thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Autopsiebericht: Michael Jackson starb als gesunder Mann

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Autopsiebericht: Michael Jackson starb als gesunder Mann

    Oktober 01, 2009 | Newsman | MJackson.Net | Focus, AP, GXB |

    Nach Angaben einer Nachrichtenagentur kann aus dem Autopsiebericht entnommen werden, dass Michael Jackson bei seinem Tod in einem guten Gesundheitszustand gewesen sei. Sein Herz sei stark, und auch sein Gewicht, 62 Kilogramm bei 1,75 Metern Körpergröße, sei nicht besorgniserregend gewesen.

    Michael Jackson war bei seinem Tod ein gesunder Mann, und keinesfalls das oft beschriebene abgemagerte und körperlich ruinierte Skelett. Dies geht aus einem Autopsie-Bericht hervor, den die Nachrichtenagentur AP am Donnerstag einsehen konnte. Seine Arme seinen mit Einstichen übersäht gewesen, sein Gesicht mit Narben überzogen. Er habe tätowierte Augenbrauen und Lippen gehabt, aber im großen und ganzen sei sein Gesundheitszustand gut gewesen, heißt es in dem Bericht.

    Sein Herz war stark, und auch sein Gewicht, 62 Kilogramm bei 1,75 Metern Körpergröße, sei nicht besorgniserregend gewesen. Der King of Pop litt etwas unter Athritis und hatte leichte Lungenschäden. Doch keine dieser Probleme seien lebensbedrohlich gewesen. Ein von seinem Leibarzt verabreichtes Narkosemittel habe den Tod herbeigeführt, heißt es in dem Bericht. Jackson starb am 25. Juni, er wurde 50 Jahre alt.

    AP Exclusive: Autopsy Shocker: Jackson was healthy
    Michael Jackson's arms were covered with punctures, his face and neck were scarred and he had tattooed eyebrows and lips, but he wasn't the sickly skeleton of a man portrayed by tabloids, according to his autopsy report obtained by The Associated Press.

    In fact, the Los Angeles County coroner's report shows Jackson was a fairly healthy 50-year-old before he died of an overdose.

    His 136 pounds were in the acceptable range for a 5-foot-9 man. His heart was strong with no sign of plaque buildup. And his kidneys and most other major organs were normal.

    Still, Jackson had health issues: arthritis in the lower spine and some fingers, and mild plaque buildup in his leg arteries. Most serious was his lungs, which the autopsy report said were chronically inflamed and had reduced capacity that might have left him short of breath.

    However, according to the document, the lung condition was not serious enough to be a direct or contributing cause of death.

    "His overall health was fine," said Dr. Zeev Kain, chairman of the anesthesiology department at the University of California, Irvine, who reviewed a copy of the autopsy report for the AP. "The results are within normal limits."

    Source: AP

thread unten

Einklappen
Lädt...
X