thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein eigenes Denkmal für Michael Jackson in München

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein eigenes Denkmal für Michael Jackson in München

    Mittwoch, 27. Januar 2010 | Newsman - MJackson.NET | Pressemitteilung - Lisa Schmidt & denkmal-fuer-michael-jackson-in-muenchen.de |

    Das Jahr 2009 ist zu Ende. Für viele war es das Jahr, in dem Michael Jackson gestorben ist. Weltweit trauern Fans noch immer um ihr Idol und versuchen Michael Jackson zu ehren. In München gehen Fans auf ihre eigene Art und Weise mit dem Tod Michael Jacksons um. Am Denkmal des Komponisten Orlando di Lasso gegenüber dem Hotel Bayerischer Hof, in dem Jackson mehrmals weilte, haben Fans ihre eigene Gedenkstätte für Michael Jackson errichtet. Tagtäglich werden hier Bilder, Gedichte und Figuren für den Verstorbenen niedergelegt. Da aber nicht gewiss ist, wie lange dieser Ort so noch bestehen bleiben darf, bemühen sich Fans aus ganz Deutschland nun um ein eigenes und offizielles Denkmal für Michael Jackson.
    „Michael Jackson war einer der größten Künstler unserer Zeit und ein wundervoller, liebender Mensch. Er hat sich für die Kinder dieser Erde und unsere Zukunft immer mit ganzem Herzen eingesetzt. Um diesen wundervollen Menschen zu ehren und um ihm zu gedenken, wünschen wir uns ein offizielles Denkmal für Michael“, so Sandra Mazur, die den Stein für die Aktion ins Rollen brachte.

    Begonnen hat alles in einem Internet-Forum, in dem die Idee geäußert wurde, eine Initiative für ein eigenes Michael-Jackson-Denkmal zu gründen. Schnell waren viele Fans von dem Vorhaben überzeugt und boten ihre Hilfe an. So wurde aus einer kleinen Idee eine durchdachte Kampagne, die ihresgleichen sucht. Mittlerweile wurde eine eigene Website gestaltet sowie eine Online-Petition eingerichtet, auf deren Seite Menschen aus der ganzen Welt für das Denkmal abstimmen können.

    Tatsächlich wundert man sich bei genauerem Überlegen, warum es nicht längst ein derartiges Denkmal für Michael Jackson gibt. Große Künstler der vergangenen Jahrhunderte wie Wolfgang Amadeus Mozart oder Johann Sebastian Bach werden seit jeher durch Gedenktafeln, Statuen oder Bauwerke geehrt. Warum also nicht auch ein Künstler, der die Musikgeschichte ganze 45 Jahre dominierte?

    Im Forum vorhandene Themen:

    Petition:

    Fantreff:


    News-Reports:


    Ähnliches Thema:


    Besuch die Webseite:
    Angehängte Dateien

thread unten

Einklappen
Lädt...
X