thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LMP - Lisa Marie Presley

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hier gibt es eine Fraktion die Unsinn schreibt und eine andere ,die keinen Unsinn schreibt. Und wer entscheidet, wer was schreibt?
    Und so ist es eben mit LMP, Priscilla und der guten Latoya mal reden und schreiben sie Unsinn,oder doch keinen Unsinn, um es dann wieder zu revidieren. Und wir können uns aussuchen, was wir glauben.
    Zuletzt geändert von Dreamerdancer; 09.11.2012, 23:34.

    Kommentar


    • eigentlich hat Cybertronic einen guten abschluss gemacht (einen neutralen ) - ich sage noch einmal danke dafür!

      @Billy: danke für die unterstützung! schön, dass du dich wenigstens informiert hast

      @ Christine3110 und Dreamerdancer!
      nach eure theorien haben also alle recht, die die schlimmsten dinge über michael jackson erzählt haben bzw. noch erzählen?! es ist also alles richtig was menschen über einen anderen menschen erzählen, wenn sie ihn nicht mögen oder gar hassen oder keine ahnung haben. es ist also richtig was man über michael jackson erzählt hat bzw. noch erzählt:

      er war ein xxxx
      er war ein xxxx
      er war ein xxxx
      er war ein xxxx

      ja! warum sollte es auch nicht stimmen, was über michael jackson erzählt wird? im gegensatz zu lisa marie und priscilla haben die anderen personen ihre aussagen noch nicht einmal zurückgenommen.

      wobei ich sagen muss, dass ich gar nicht genau weiß was lisa zurücknehmen sollte?! in vielen sachen hat sie auch recht gehabt, was sie und michael betrifft.

      priscilla: laut eines artikels eine der erfolgreichsten frauen der usa, die genau weiß was sie sagt und was sie tut. sie hat in ihren 1986 elvis-buch auch nichts "schlimmes" geschrieben oder? sie schrieb es aus der sicht von der damaligen zeit. @Christine3110 und Dreamerdancer! hilft mir doch bitte einmal, da ihr ja sicherlich, das buch, gelesen habt. auf welche seite waren noch einmal diese behauptungen von euch? waren es die seiten "blödsinn oder seiten schwachsinn"?


      jetzt erwarte ich aber mal antworten und nicht nur behauptungen (oder man schweige für immer )!
      bitte nicht wieder die alte geschichten, dass er angeblich affären gehabt hätte oder sie nicht mehr geliebt hätte, weil sie "verbraucht" (ekelhafter ausdruck) war.

      verbraucht? (christine3110 posting 2098)= wie kommt man auf so einen "dreckigen" ausdruck? diesen ausdruck hat es nie gegeben in der elvis-literatur und schon gar nicht in den priscilla buch. im gegenteil: priscilla hat es sehr verständnisvoll beschrieben - deutsche ausgabe seite 224, was dieses thema und viele männer betrifft.
      (ach nee! ich vergesse immer wieder, dass man auch noch zugibt, dass man sich nie mit der elvis-literatur befasst hat - sorry! aber schon etwas scheinheilig)

      auf die gefahr hin, dass ich mich wiederhole:

      es hat nie diese gerüchte gegeben (weder in der 2000 bücher elvis-literatur, noch in hundertausende von elvis-artikeln). selbst die größten elvis-kacker-hasser haben so etwas nie behauptet (außer zwei MJ-User - ich nenne keine namen), die übrigens keinerlei elvis-literatur gelesen haben, wie sie selbst sagen

      was schreib priscilla zum schluss in ihren buch, über elvis:

      "elvis war ein gebender, den die ganze welt geliebt hat und menschen glücklich machte! er war ein ganz besonderer mensch"!

      (die gleichen aussagen gibt es übrigens von unzähligen menschen, die elvis persönlich getroffen haben! und er hat eine ganze menge menschen getroffen) einfach mal lesen

      zum schluss möchte ich noch eins zu Senfi0606 sagen, mit der ich mich etwas "seelenverwandt" sehe und schätze:
      ich sehe es hier nicht als kleinkrieg, da ich mich niemals für so etwas hergeben würde. für mich ist es noch immer eine ganz "normale" diskussion. auch wenn andere sich noch nicht einmal mühe geben, sich zu informieren.
      Zuletzt geändert von Memphis; 10.11.2012, 04:17.

      Kommentar


      • Kein Thema, Memphis.

        Bin eben nur skeptisch gegenüber Aussagen, "sie/er soll gesagt haben und das wurde ja bestätigt usw."

        Das mit Priscillas Aussagen habe ich nur zufällig neulich mal gelesen und da schien es mir verifiziert, da es seriöse Blätter waren, die
        Priscilla mit O-Ton zitierten. Da habe ich den anderen Quatsch erst gar nicht mehr gelesen.

        Und vom Prinzip her, ja, Du hast die Vergleiche sehr gut abgeleitet zu Michael Jackson.
        Es funktioniert halt immer wieder. Es muss nur oft genug irgendwo stehen, dann passt das.

        Hallo Christine,
        ich weiß nicht, ob ich eine adäquate Antwort habe.

        Ich überlege nur, ob es alles einen Sinn macht.

        Wenn man etwas genaues nicht weiß, wie hier ja viele auch schreiben,
        man hat aber Aussagen, dass eine Person Wert darauf legt, dass sie etwas klarstellt

        (in dem Fall hat Priscilla nun mal Wert darauf gelegt mit dem Gerücht über diese angebliche Abstinenz körperlicher Nähe, aufzuräumen)

        dann wüsste ich keinen logischen Grund die Persönlichkeitsrechte nicht zu wahren und dieser Aussage zumindest den Respekt entgegen zu bringen und es dabei zu belassen. Glauben kann ja eh jeder was er will.

        Aufstecken würde ich aber auch nicht. Warum auch. Ist ein Ausstausch hier. Da kann man doch diskutieren.

        Persönlich glaube ich zum Beispiel nicht an die Geschichte vor der Ehe aber weiß ich es hier?
        Da muss ich mich dann halt auch dran halten und nehme mal die Version hin, die beteiligte Personen erzählen.

        Würde ich selbst auch nicht so prall finden, wenn andere Leute mein (Privat)leben besser kennen als ich selbst.
        Irgendwie ein armes Leben, so berühmt.
        Zuletzt geändert von Billy; 10.11.2012, 04:55.

        Kommentar


        • schön wenn billys-wort, das letzte, zu diesen thema bleibt! es steckt einiges an wahrheit drin

          Kommentar


          • sicher bleibts das Memphis, wie so oft.
            Eigentl. ist es ja auch total uninteressant für mich, weiß gar nicht warum ich mich überhaupt eingemischt hatte....ahja wegen Lisa,CoS usw.

            Aber ich möchte doch bitten, dass man nicht jedesmal wie Kleindoofie behandelt wird. Ich bin nicht klein u. ich bin nicht doof,kann lesen u. mir meine eigene Meinung bilden.
            Was ich hier geschrieben habe kam ja nicht von mir, sondern von diesem ehem. Elvis Intimus. Link hatte ich doch eingestellt oder nicht?

            Wieso kann man nicht normal darüber reden?
            Mein Gott, da ist man als MJ Fan aber anderes gewohnt.
            Auch hier in diesem Forum.

            so long

            Kommentar


            • @Christine3110! belassen wir es dabei
              Zuletzt geändert von Memphis; 10.11.2012, 19:00.

              Kommentar


              • Ist schon älteren Datums, vielleicht auch schon bekannt, ich stelle es auch nur rein, weil LMP und MJ erwähnt werden, weiß jemand mehr darüber?

                http://factnet.org/travolta-cruise-a...fans-and-media

                hier der Abschnitt über LMP und MJ

                Marriages and Divorces Arranged
                Scientology actively helps arrange celebrities' divorces and marriages when Scientology deems them beneficial to Scientology.

                Scientology arranged Tom Cruise's entire divorce from Mimi Rogers for no charge. The cult knows Cruise is dyslectic and has difficulty reading and so "convinced" him to let them handle his bookkeeping and the divorce from Mimi Rogers. Orchestrating this divorce was important to Scientology because Rogers was disaffected from Scientology; thus it was in Scientology's interest to distance Cruise from her. In managing the divorce for Cruise, Scientology still had enough influence over Mimi Rogers to convince her to accept a relatively paltry $10 million for the settlement.

                Scientology also helped Lisa Marie Presley arrange her marriage to Michael Jackson. The idea was to make Jackson a Scientologist so he would become a recruiter and bring large numbers of youth into Scientology. While she was working on Michael Jackson, Presley inconveniently was already married, and to a Scientologist staff member. Scientology quickly ordered a divorce, so the Michael Jackson recruiting plan could go forward.

                Celebrities Go Psychotic or Neurotic
                Scientology celebrities have gone psychotic during or after Scientology's bizarre practices and initiations. These celebrities include John Travolta, Tom Cruise, Kirstie Alley and Mimi Rogers.

                Kommentar


                • dreamerdancer! das thema hatten wir 1, 2, 3 .....bis 100000000 male hier schon diskussion!
                  du bringst einen artikel von 1998 rein - was natürlich ok ist - mich aber etwas verwundert!

                  die schlagzeilen von 1994 sagen übrigens etwas anderes:

                  die eine hälfte sagt, dass die beiden aus liebe geheiratet haben (wovon ich bei lisa marie zu 98% ausgehe, da sie keinerlei anderes "motiv" hatte michael jackson zu heiraten - bei michael jackson gehe ich zu 90% aus, dass er lisa marie aus liebe geheiratet hat)

                  während die andere hälfte sagte, dass michael jackson geld brauchte und ein "besseres" image. lisa marie bot da beides (sagten damals einige zeitungsartikeln).

                  lisa marie presley war mit eine milliarde dollar und den namen presley sicherlich eine gute partie.

                  meines wissen kam der scientology-unsinn erst später auf, und auch nur von der yellow-press .....war auch nur ein kurzes thema! Ian Halperin hat es wohl auch wieder 2012 erwähnt. außerdem: wer lisa etwas kennt, der weiß, dass sie sich niemals für so etwas hergeben würde. auch glaube ich nicht, dass priscilla etwas damit zu tun hat.... die übrigens gegen diese heirat war, obwohl sie scientology-mitglied ist und dort eine führungspositionen hat (ich habe keinen aktuellen stand was priscilla angeht. lisa marie ist, meines wissen, seit einigen monaten ausgetreten). wer sich mit den presley-frauen auskennt, der weiß, dass sie sich niemals für so etwas hergeben würden. trotz lisa marie kleinen "schwächen", sind die presley frauen doch eher starke persönlichkeiten, die sich von keinen etwas sagen lassen würden. außerdem haben die presleys, durch elvis, selbst eine riesige anhängerschaft. weshalb hätten sie einen "außenstehenden" benutzen sollen, wenn sie selbst in den eigenen reichen genug zu tun gehabt hätten? aber diese art fragen werden ja immer gerne "übersehen". übrigens haben weder lisa noch priscilla je versucht elvis presley-fans, von denen es mindestens genauso viele gibt wie michael jackson-fans, von scientology zu überzeugen.
                  dass lisa marie angeblich michael jackson wegen scientology geheiratet hat, das sind reine spekulation, die eigentlich nur von jackson-fans aufrecht gehalten werden. ein beweis oder anhaltspunkt hat es dafür nie gegeben.
                  Zuletzt geändert von Memphis; 07.02.2013, 07:14.

                  Kommentar


                  • Vorschlag, Memphis.
                    Man kann es auch ganz kurz dabei belassen. Nämlich das man die Wahl hat dem zu Glauben, was betroffene Personen selbst sagen oder eben das zu glauben, was andere meinen und schreiben.

                    Die Wahl hat man doch immer und Menschen werden sich halt immer unterschiedlich entscheiden. Wer dabei beachtet, dass man es selbst auch am liebsten hat, dass das erst mal Bestand hat, was man selbst sagt, der wird sich eben entscheiden, wie er es für richtig hält.

                    Mir reichen LMP´s, Michaels Aussagen da völlig, denn sonst könnte ich 20 Theorien hinter herlaufen. Ich wüsste nicht warum ich mir das antun sollte. Und letztendlich muss ich das gar nicht so genau wissen, da es erwachsene Leute waren, die privat einfach auch mal das tun können, was sie meinen, was richtig für sie ist.
                    Ich selbst sehe es für mich so. Was geht mich das also alles an?
                    Man kann schon froh sein, selbst nicht so in der Öffentlichkeit zu stehen.

                    Nachtrag:
                    Weitermachen!
                    Zuletzt geändert von Billy; 08.02.2013, 18:19.

                    Kommentar


                    • @Billy!
                      ich habe zwar nicht mehr den genauen wortlaut im kopf, was beiden zu den thema sagten! mir sind aber keine aussagen bekannt, wo lisa marie sagt, dass sie michael jackson heiraten muss weil es scientology so will. auch sagte michael jackson nie, dass lisa marie und scientology ihn zwingen würden lisa zu heiraten. sicherlich hat lisa marie ihn mal auf scientology angesprochen oder auch zweimal und sind auch mal hingegangen. hat aber alles nichts mit der heirat zu tun. und sicherlich wollte lisa marie ihn nicht in die scientology-falle locken, wie es einige jackson-fans meinen.

                      ich laufe auch keinerlei theorien hinterher, sondern versuche bestimmte dinge zu entschlüsseln und sie logisch einzuordnen. mit theorien hat es eher wenig zu tun.

                      ich hätte mir gewünscht, ehrlich, dass du mal in "elvis presley-thread" den satz geschrieben hättest "dem zu glauben, was betroffene Personen selbst sagten"! es hätte mir sehr viel zeit und nerven erspart. die ignoranz-grenze, von einigen, war da schon ziemlich heftig was bestimmte themen angingen. obwohl fakten und persönliche aussagen vorhanden waren.
                      Zuletzt geändert von Memphis; 09.02.2013, 06:52.

                      Kommentar


                      • Und der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge. Bei LMP gibt es eben viele Widersprüche, was sie so im Laufe der Jahre öffentlich von sich gegeben hat.
                        Ja, ich glaube, daß LMP und Michael sich geliebt haben. Das ändert jedoch nichts an den Praktiken von Scientology.
                        Der oben eingestellte Artikel beruht wohl eher nicht auf der Yellow Press, die mag es im nachhinein ausgeschlachtet haben, die Infos kommen von eh. hochrangigen Scientologen.

                        ...A director of FACTNet recently spent 20 hours interviewing former high-level Scientologist Jesse Prince . Jesse was second in command of all Scientology's operations worldwide. In these conversations, Jesse disclosed information never previously revealed on Scientology's celebrities.

                        The following synopsis on Scientology's celebrities is a condensation of information from Jesse Prince and other Scientology defectors.....

                        Kommentar


                        • Zitat von Dreamerdancer Beitrag anzeigen
                          Bei LMP gibt es eben viele Widersprüche, was sie so im Laufe der Jahre öffentlich von sich gegeben hat.
                          Ja, ich glaube, daß LMP und Michael sich geliebt haben. Das ändert jedoch nichts an den Praktiken von Scientology.
                          1. ich gebe ja zu, dass ich kein lisa marie experte bin, da sie für mich "nur" die elvis-tochter ist! trotzdem würde mich mal interessieren wo sie dauernd widersprüchlich war? (bitte keine lisa / michael-geschichte, da kenne ich deine einstellung und habe keine lust auf diskussionen in dieser richtung. erspare mir bitte aussagen wie "sie hat michael versprochen, dass sie gemeinsam kinder haben wollen und später ihre meinung geändert usw." (nicht böse gemeint - aber trotzdem NO)! ich kenne lisa marie, jedenfalls als ich automatisch dinge von ihr mitbekommen habe, keinesfalls als widersprüchlich. falls es doch so ist dann würde es mich mal interessieren und wäre dankbar für einige beispiele?! ich habe einige interviews gelesen und tv-berichte von lisa marie gesehen, wo ich nichts von widersprüchlichkeit erkennen kann.

                          2. das ist genau deine vorgehnweise, sobald es um die presley`s geht oder andere künstler, die ja "so böse" zu michael waren! zuerst schreibst du etwas positives (in diesen fall: "Ja, ich glaube, daß LMP und Michael sich geliebt haben" und dann kommt gleich wieder etwas negatives hinterher: "Das ändert jedoch nichts an den Praktiken von Scientology"). diese art der diskussionen habe ich schon in elvis-thread bei dir "kritisiert"! kann ich gerne unzählige beispiele raussuchen, wenn du möchtest! inclusive die fakten und persönlichen aussagen, die du alle ignoriert hast.

                          ist natürlich deine sache wie du schreibst und was du schreibst! mir persönlich ist es aber zu mühselig, wenn es um bestimmte themen geht. ist nicht böse gemeint, aber eine feststellung.
                          Zuletzt geändert von Memphis; 10.02.2013, 04:26.

                          Kommentar


                          • Es ist mir so ziemlich schnuppe, was und wie oft Du etwas kritisierst, aber Differenzierung ist nicht Deine Stärke und Deine Einteilung in positiv und negativer Aussage ist, höflich gesagt, sehr schlicht.
                            Die Presley Frauen sind Mitglieder dieser Sekte, da werden sie auch mit deren Praktiken vertraut sein , es brauch nicht so getan werden, als ob sie das alles nicht tangiert.

                            Kommentar


                            • Ja, ich glaube, daß LMP und Michael sich geliebt haben.
                              Davon bin ich auch überzeugt.
                              Die meisten von uns werden's evtl schon mal erlebt haben ... selbst die tiefsten gefühle können sich ändern .. aus verschiedensten gründen .. und man kommt an grenzen, wo die so tief empfundene liebe plötzlich nicht die stärkste kraft ist .. ernüchterung und endgültig position beziehen.
                              Insoweit entscheidet sich nichts vom beginn einer liebe und liebesaus vieler anderer paare, wurscht ob prominent oder nicht.
                              Für mich bleibt es trotzdem eine ganz andere hausnummer, wenn eine organisation wie CoS hinter einem der partner steht.
                              Das ändert jedoch nichts an den Praktiken von Scientology.
                              Ich denke man kann nicht bestreiten, dass deren einflussmöglichkeiten und durchsetzungvermögen immens gross sind.
                              Hab gehört , dass sich CoS leider nicht mit blosser einflussnahme zufrieden gibt, es wird auch besonders scharf nach der kohle der in den einflussbereich geratenen gegiert. Finanzielle macht ist nun mal ein wichtiges standbein von CoS.

                              Lieber @Memphis ... ja und? ... selbst wenn es stimmt, dass LMP bei CoS ausgestiegen ist?
                              Die väter ihrer kinder sind CoS, wenn ich recht informiert bin, ihre mutter ist eine hohe funktionärin bei CoS ...
                              Ich wünsche, dass es LMP nie begegnet und sie aus welchem grund auch immer abrutscht, karrieremässig, finanziell, psychisch .. was glaubst du, wer oder was die fänge nach LMP's kindern bzw. letztlich nach ihrem erbe ausstrecken wird?

                              Ich glaube nicht, dass am ende wenn's um die wurscht geht weder Priscilla noch LMP von person einen sonderstatus innerhalb CoS haben werden, noch dass sie selbst absolut immun sind gegen das machtstreben von CoS. I.s.v. dass sie sich mal so eben wenn ihnen danach ist aus dem macht- und einflussbereich von CoS entfernen können.
                              Ich könnte mir vorstellen, dass besonders Priscilla lebenslang wird bluten müssen, dass es ihr nicht gelang, Elvis strikte abwehrhaltung gegen CoS aufzuweichen.
                              Es würde mich nicht wirklich wundern, wenn es eines fernen tages doch noch gelänge, dass CoS macht über Elvis' erbe erlangt.

                              Warum ich diese gedanken überhaupt aufschrieb ... es sind vermutungen, klar ... aber sie würden die vorgehensweise der CoS plausibel machen, bei 'aussichtsreichen' ehekandidaten sehr zum zustandekommen einer ehe beizutragen, eben mit entsprechende arrangements = beizeiten einen fuss in die tür kriegen.

                              Dass LMP und Michael sich liebten schliesst m.E. keinesfalls aus, dass die CoS auch ein sehr eigennütziges interesse am zustandekommen deren ehe hatte. Die zugriffsmöglichkeit für CoS auf MJs vermögen bzw auf das gemeinsamer kinder ... ich schliesse das nach wie vor nicht vollkommen aus.
                              Zuletzt geändert von rip.michael; 10.02.2013, 19:22.

                              Kommentar


                              • Zitat von Dreamerdancer Beitrag anzeigen
                                ..... aber Differenzierung ist nicht Deine Stärke und Deine Einteilung in positiv und negativer Aussage ist, höflich gesagt, sehr schlicht........

                                ......Die Presley Frauen sind Mitglieder dieser Sekte, da werden sie auch mit deren Praktiken vertraut sein , es brauch nicht so getan werden, als ob sie das alles nicht tangiert.
                                das finde ich lustig
                                ich brauche nicht mal 2 minuten um 10 und mehr A4 seiten von dir zu zitieren, wo du gar keine differenzierung vornimmst, sondern einfach nur deine sichtweiße preisgibst. du setzt dich überhaupt nicht mit bestimmte themen auseinander und jeder der versucht michael ans bein zu pi...kel (auch wenn es mal zurecht war), der ist automatisch schuld.

                                du kommst auch wieder mit diesen scientology-sch...ß an! dass die damen dort mitgleider sind (lisa wohl nicht mehr), das ist mittlerweile bekannt und muss nicht dauernd wiederholt werden. die frage war eine ganz andere.....wobei mir schon öfter aufgefallen ist, dass du bewusst oder unbewusst bestimmte dinge überliest.

                                die kriterien, die du mir immer gerne unterstellst, finde ich merkwürdigerweise oft in deine postings wieder und weniger in meine. auf wunsch kann ich dir gerne eine menge raussuchen.

                                außerdem tust du genau wieder das, was du immer tust: du beantwortest wieder keine fragen und gibst keinerlei fakten an. du versuchst immer und immer wieder nur meine (auch andere, bei bestimmten themen) postings zu sezieren, wobei das ergebnis oft sehr einseitig ist.

                                zu deine aussage: "Deine Stärke und Deine Einteilung in positiv und negativer Aussage ist, höflich gesagt, sehr schlicht". ich verstehe jetzt den zusammenhang gar nicht mit meine postings
                                Zuletzt geändert von Memphis; 10.02.2013, 18:18.

                                Kommentar

                                thread unten

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X