thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen

Für alle MJ Fans in Berlin

Princetime ICON: Hip-Hop meets MJ in Berlin 29-08-2018
https://www.mjackson.net/forum/micha...lin-29-08-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Glööckler

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Glööckler

    Meine Lieben,
    ich trage mich schon seit Tagen mit dem Gedanken, einen Thread betreffs Harald Glööckler zu eröffnen, ich möchte Eure Gedanken zu ihm mit Euch teilen. Ich persönlich finde ihn sehr sympathisch und auch seinen Erfolg, der auf Ereignissen seiner Kindheit beruht, bewundere ich sehr.
    Wie denkt Ihr über diesen ebenfalls einzigartigen Menschen?
    Ich freue mich auf Euch

  • #2
    Hallo Carehim,
    ich mag ihn auch. Aber ich denke er wird auch oft verkannt.
    http://www.haraldgloeoeckler.de/charity/

    Kommentar


    • #3
      Ich mag ihn auch ... ich finde Herr Schroth und er sind ein sehr sympathisches paar.
      Harald Glööcklers opulentes äusseres ist der eyecatcher schlechthin und er kommt so 'total normal' rüber, sehr sympathisch und herzlich. Ich denke er ist ein sehr sehr emsiger arbeiter, der in steter unverdrossenheit an seiner designerkarriere arbeitet.
      Mit ihm möchte ich mich gerne mal unterhalten ... so über gott und die welt.

      Kommentar


      • #4
        Ich mag ihn schon allein deshalb, weil eeeer jeeeemaaaanden maaaaag, ja wen mag Glöökler wohl ?

        MICHAEL

        Was ich so über ihn mit bekommen habe, ist er genau so ein Arbeitstier wie Michael, sehr perfektionistisch mit einem Hang zur Exentrik. Und er scheint auch etwas sehr verspieltes und kindliches zu haben.
        Eine einfache Kindheit hatte er auch nicht gerade. Das was Michael leider nicht hatte, hat Glöckler jedoch, schon lange einen Partner an seiner Seite.
        Und er scheint sehr dankbar ihn zu haben.

        Allerdings die Mode, die er so für die Damenwelt macht gefällt mir persönlich eher nicht.
        Zuletzt geändert von Mysterious; 04.05.2013, 22:28.

        Kommentar


        • #5
          Na ja, ich wie immer,
          ich find den einfach nervig.

          Kommentar


          • #6
            Seine Mode..bitte, wer sie mag....mir geht sein ewiges " Jede Frau ist eine Prinzessin " ,echt auf den Keks, wer will das heut noch ?? Ansonsten ist er ein Paradiesvogel , davon gibt es wiederum zu wenig.

            Kommentar


            • #7
              Echt @Mysterious, hat Herr Glööckler mal was zu MJ geäussert?
              Wäre interessant zu lesen

              Das mit dem slogan 'Jede Frau ist eine Prinzessin' darf man glaube ich nicht allzu wörtlich auffassen .
              Denn auch prinzessinnen haben durchaus alltagsformat und bedarf nach praktischer und chicer alltagsbekleidung. Und unter jeder 'prinzessinnenhaut' steckt ein ganz normaler mensch. Das ist bei den echten adels-prinzessinnen so, wie auch bei den 'prinzessinnen' die sich einfach nur wohl und eben auch mal ein bisschen pompöös fühlen dürfen, wenn sie kreationen von H.G. tragen.
              Da findet man eben auch sehr viele schlichte basics, wie auch leicht bling-bling angehauchtes oder direkt ausgefallenes. Wie im richtigen leben
              Ich find's gut, dass H.G. seine kreationen auch in grösseren grössen tragbar macht.
              Eine freundin hat schon öfter mal was bestellt und ist begeistert. Die sachen sind hochwertig verarbeitet, die stoffqualität ist so, wie er es bewirbt und der preis kann sich sehen lassen.

              Abseits von all dem modekram mag ich, dass der so grad raus redet ... mit viel herz, verstand und humor! Mag ich!
              Da hast du recht @Sternengucker ... paradiesvögel kann's gar nicht genug geben, sie machen das leben bunter

              Kommentar


              • #8
                Ich finde ihn sympathisch und er gibt mit Herrn Schroth ein unschlagbares Team ab. Er hat ein großes Herz für Kinder, stellt sich mir als sehr fleißig und auch als Perfektionist dar. Und er mag MJ? Das wußte ich gar nicht. Dadurch erhält er jetzt keinen Sonderpunkt von mir - aber er ist ein Paradiesvogel, die mag ich sowieso. Unterhalten würde ich mich auch gerne mal mit ihm, ist bestimmt ein kreativer Kopf und die haben meist sehr interessante Gedankengänge.
                10 Punkte

                Kommentar


                • #9
                  Heute im berliner Friedrichsatdt Palast die bombastische Rock-Symphony-Night des ORSO und Harald Glöökler eröffnet das Event.

                  Promiauflauf im Berliner Friedrichstadt-Palast – mit Harald Glööckler
                  1. Mai 2013 | 8:52 Uhr
                  Berlin (bb). Promi-Schaulaufen in Berlin! Am Sonntag, 5. Mai, um 19 Uhr kehrt die bombastische Rock-Symphony-Night des ORSO, des größten Orchesters der Welt, zurück in den legendären Friedrichstadt-Palast in Berlin. Mit dabei sind auch Stardesigner und Musikliebhaber Harald Glööckler, der das glamouröse Event eröffnen wird, sowie weitere prominente Gäste aus Film, Musik, Mode und Unterhaltung.

                  Schauspieler und Sänger Jörn Schlönvoigt, die Schauspielerinnen Anouschka Renzi und Barbara Schöne, Sänger Oswald Musielski, Kabarettistin Gabi Decker, die Sängerinnen Kristina Bach, Romy Haag und Dagmar Frederic sowie Designer Julian F. M. Stoeckel und Xenia Prinzessin von Sachsen Herzogin zu Sachsen werden unter anderem beim Musik-Highlight des Jahres im Berliner Friedrichstadt-Palast erwartet.

                  Die über 200 Mitwirkenden des ORSO präsentieren das Beste aus Rock, Pop, Jazz, Film, Metal, Musical, Soul und Oper in einzigartigen Arrangements. Zahlreiche hochkarätige Solisten performen Welthits von Metallica, Queen, Toto, Supertramp, Michael Jackson, Led Zeppelin und vielen anderen. Harald Glööckler und natürlich auch alle anderen Zuschauer erwartet also ein Hörgenuss der Extraklasse.

                  Tickets für die Rock-Symphony-Night sind telefonisch unter 030 311 62 600, auf Reservix sowie an allen bekannten Berliner VVK-Stellen erhältlich.

                  http://www.boulevard-baden.de/ueberr...ockler-602271/

                  Kommentar


                  • #10
                    Guten Morgen, ich danke für die schon rege Teilnahme!
                    Ich bin auch vor einiger Zeit auf ihn aufmerksam geworden, weil ich hörte, daß er Michael mag. Daraufhin fiel er mir immer wieder positiv auf. In welcher Sendung das erwähnt wurde, kann ich leider auch nicht mehr sagen.........
                    Und dann dieses schreckliche Erlebnis in seiner Kindheit mit seiner Mutter...... Wer weiß davon? Das hat ihn SEHR geprägt.
                    Und neulich schaute er mitten in die Kamera und antwortete auf die Frage, warum er sich äußerlich so verändert, : ,, ich möchte nicht so aussehen wie mein Vater".
                    Das hat mich ins Innerste getroffen und erinnert auch an Jemanden...........

                    Kommentar


                    • #11
                      Und dann dieses schreckliche Erlebnis in seiner Kindheit mit seiner Mutter.
                      Hat mich jetzt doch mal interessiert was da so schlimmes passiert ist.
                      Er hat sie durch einen Treppensturz verloren.
                      Nicht besonders schön,
                      aber passiert vielen Kindern das sie ein Elternteil durch Unfall verlieren.
                      Ich hätte jetzt mit etwas mehr dramatischen gerechnet.
                      Und neulich schaute er mitten in die Kamera und antwortete auf die Frage, warum er sich äußerlich so verändert, : ,, ich möchte nicht so aussehen wie mein Vater".
                      Das hat mich ins Innerste getroffen und erinnert auch an Jemanden...........
                      Hat Michael das auch gesagt??
                      Glööcklers Vater, wenn er denn noch leben würde, wahrscheinlich auch nicht so wie er.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Carehim Beitrag anzeigen
                        ...
                        Und neulich schaute er mitten in die Kamera und antwortete auf die Frage, warum er sich äußerlich so verändert, : ,, ich möchte nicht so aussehen wie mein Vater".
                        Das hat mich ins Innerste getroffen und erinnert auch an Jemanden...........
                        o.k. da mögen Parallelen sein.
                        und allein schrill und bunt ist mir zu wenig,
                        ein Mensch, der in Talkshows so rüberkommt, wie ich ihn wahrnehme, hat ein Problem mit seinem Ego....
                        und da liegt für mich der Haken....

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von rip.michael Beitrag anzeigen
                          Echt @Mysterious, hat Herr Glööckler mal was zu MJ geäussert?
                          Wäre interessant zu lesen
                          Ob es dazu auch ein Interview in schriftlicher Form gibt, das weiß ich nicht.

                          Er hat sich zu Michael in einer Fernsehsendung geäußert.
                          Ich meine es war eine Sendung, die seinen Umzug nach Berlin ?? begleitet hat. Es ging in dem Zusammenhang auch um Ruhm und seine möglichen negativen Folgen.

                          Sinngemäß sagte er jedenfalls über Michael, das er ein harter Arbeiter war, das er sehr viel für andere getan hat die nicht auf der Sonnenseite stehen und das er einfach mit seiner Musik und seiner Person das Leben bunter gemacht hat. Und das sein Tod ein großer Verlust ist.

                          Ob er schon immer ein eingefleischter Fan war, kam in dieser Sendung nicht durch, aber er hat sich sehr positiv über Michael geäußert.

                          Ich will nicht so weit gehen tatsächliche Parallelen zu Michael zu ziehen.
                          Das exentrisch angehauchte, seine zumindest nach seinen Aussagen und seinem Empfinden nicht angenehme Kindheit und Jugend, seine Popularität, sein Hang zur Perfektion und zur Inszenierung lassen Parallelen erkennen.

                          Er engagiert sich auch für Projekte, in denen speziell Kinder und Jugendliche unterstützt werden, weil er der Meinung ist, man sollte etwas von seinem Reichtum und seinem Glück weiter geben an die die es benötigen.

                          Von seiner persönlichen Ausstrahlung her sehe ich allerdings keine Parallelen zu Michael.
                          Denn Glööckler wirkt doch sehr viel selbstbewußter, kapriziöser, divenhafter und in seiner Art unruhiger, lauter und weniger bescheiden.
                          Kritiker werfen ihm ja teilweise auch Arroganz vor.

                          Aber scheinbar wird Glööckler von einem Teil der Damenwelt regelrecht vergöttert und angebetet. Es soll Frauen geben, die wirklich nur noch Kleidung, Schmuck und Accessoires aus seinen Kollektionen tragen.

                          Man kann ihn schon als einen "Popstar" der Modeszene verstehen, der ja auch nicht nur in Deutschland sehr erfolgreich ist.
                          Allerdings hat er im Gegensatz zu Michael seit Jahren einen festen Partner, der zusammen mit ihm gewachsen ist, der Zeiten mit ihm erlebt hat, die nicht von Erfolg gekrönt waren, wo der Pfennig umgedreht werden musste und wo Glööckler mit seinen Ideen noch auf sehr viel Gegenwind gestoßen ist.

                          Herr Schroth ist der "normale", der Glööckler erdet und ein Fixpunkt in seinem Leben darstellt und das ist nach meiner Meinung sehr wichtig für jemanden der sehr populär und erfolgreich ist.

                          Glööckler hat übrigens von sich auch ein großes Gemälde in einem seiner Räume hängen, wo er als König auf einem Thron abgebildet ist.
                          Habe mich gewundert, das die Medien darüber nicht her gefallen sind, so wie sie es bei Michael getan haben.

                          Wie gesagt, mit seiner Mode kann ich persönlich nicht viel anfangen. Wobei der springende Punkt dabei weniger der Hang zur Exentrik ist, sondern mehr der Hang zum Opulenten und in meinen Augen zum Kitsch.
                          Zuletzt geändert von Mysterious; 05.05.2013, 12:06.

                          Kommentar


                          • #14
                            In welcher Sendung das erwähnt wurde, kann ich leider auch nicht mehr sagen.........
                            aber ich, in "das Phänomen Michael Jackson"...
                            ich empfinde ihn auch als paradiesvogel der trotz allem nicht vergessen hat wo er her kommt und das es vielen schlechter geht. mit seiner aktion Schulranzen für die Erstklässler setzte er ein zeichen. also weiter so...

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Biggi25 Beitrag anzeigen
                              aber ich, in "das Phänomen Michael Jackson"...
                              ich empfinde ihn auch als paradiesvogel der trotz allem nicht vergessen hat wo er her kommt und das es vielen schlechter geht. mit seiner aktion Schulranzen für die Erstklässler setzte er ein zeichen. also weiter so...
                              Na dann hat er seine Lobeshymne für Michael ja in der richtigen Sendung platziert

                              Kommentar

                              thread unten

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X