thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

R.I.P. Elvis! King of Music

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Elvis der Tierfreund:

    Ob weiß oder schwarz, ob Chris / moslem oder jüdisch für Elvis Presley waren sie alle "Geschöpfe Gottes". Seine Fans und seine Angestellten kamen aus aller Glaubensrichtungen.

    Ebenso machte Elvis auch bei Tieren keinerlei Unterschied, da er alle Arten liebte (zwei oder drei Tierarten wurden nach Elvis Presley benannt).

    1.Ein Geschenk von Elvis an Priscilla Pferd MAX

    2. Auf Graceland und seiner riesigen Ranch nahe Graceland gab es Pferdestallungen für sich und seine Angestellten ((jeder bekam ein Pferd).

    3. Ebenso wie Priscilla hollte auch Elvis für sich ein Zuchtpferd.
    Rising-Sun

    4. Berühmt wurde Elvis-Pferd -Rising Sun- durch ein Spielzeug

    5. Elvis und sein lieblings Hund Cetlow. Elvis präsentiert ihn sein Publikum. Als Cetlow erkrankte lies Elvis ihn mit seinen Privatjet nach Bosten fliegen in einer der führenden Tierkliniken der Welt

    6 und 7. Auch in Deutschland waren Tiere immer in seiner Nähe

    8. Scatters: Elvis ließ für ihn Anzüge schneidern und baute ihn ein klimatisierten Raum auf Graceland

    11. Sein Hit "Hound Dog" verkaufte sich damals über 6 millionen malö und war der erste erfogreichste "Crossover-Hits" der Musikgeschichte.
    Für das durchschnitts Publikum musste Elvis Presley eine "leichte" Ausgabe präsentieren, so dass er einen Hund ansingen "musste"

    13. Elvis und "Sweet Pea": Ein Geschenk an seiner Mutter

    18. Auch einen Pfau beherbergte Graceland. Elvis machte sich immer lustig, wenn er seine Flügel ausbreitete

    24. Elvis und Brutus. Elvis schenkte ihn Priscilla. Brutus wurde Weltbekannt durch den Elvis-Film "Live a Little, Love a Little" (guter Film übrigens)

    25. Pferdestallungen Graceland

    26. Zwei (oder drei) Tierarten wurden nach Elvis benannt - darunter eine Affenart

    27. Video: Elvis Hund Brutus spielt eine Hauptrolle in einen Elvis-Film
























































    Video
    Elvis Hund Brutus spielte eine Hauptrolle in einen Elvis-Film:


    Zuletzt geändert von Memphis; 21.05.2016, 21:29.

    Kommentar


    • hier kollege Memphis für dich gilt genauso, wie für alle anderen, KEINE MOPPELTOASTS

      Bitte, editiere deine Posts, wenn nach dir keiner geschrieben hat......vielen dank!

      Kommentar


      • kollege? Bin ich hier auf der Arbeit

        KEINE MOPPELTOASTS? Ich denke, dass damit die Größe der Bilder gemeint ist?
        Leider wurde einen nach den letzten (oder vor-vorletzten) Forum-Update - trotz Nachfrage - einen ja nie erklärt warum von heute auf morgen die Bilderfunktion nicht mehr wie üblich funktionierte.

        URL: Ich nutze diese Funktion hier und wusste nicht, dass ich die Bilder vorher verkleiner muss

        Post. 1451 Kann gelöscht werden, wenn es sein muss



        Kommentar


        • Ich glaube das hat nichts mit der Bildgröße zu tun Memphis . Du sollst nur nicht jedesmal einen neuen Post erstellen sondern die Bilder in den vorherigen einfügen (wenn zwischen Deinen Posts nicht schon jemand anderes geschrieben hat).

          cyplone vielleicht sollte man hier mal eine Ausnahme machen, da Memphis in diesem Thread so ziemlich ein Einzelkämpfer ist. Wenn er ständig editieren würde wäre es irgendwann recht unübersichtlich und im Bereich "NEUE BEITRÄGE" auf der Startseite rechts würden wir dann gar nicht mitbekommen wenn Memphis wieder neue Fotos von Elvis gepostet hat. Ich schaue mir die nämlich ganz gern an auch wenn ich nicht ständig was dazu schreibe.

          Kommentar


          • Aber ich kann doch nichts dafür, dass sich einige hier nicht trauen zu antworten. ich weiß, dass es einige hier gibt, die auch elvis-fans sind und interesse an den thread haben, aber sich nicht immer trauen zu antworten.

            ich finde es ja auch schade, dass michael-fans immer behaupten, dass es nichts neues über michael zu berichten gibt, der grade einmal 6 bzw. 7 jahre verstorben ist, während es von elvis nach fast 40 jahren des ablebens es fast "wöchendlich" neue meldungen gibt. ich sagte ja schon mehrmals, dass ich mir solche art posthings die ich hier über elvis poste auch mal über michael gemacht werden. ich finde es unheimlich interessant menschen wie michael und elvis nicht nur als superstars zu sehen, sondern auch als "normale" menschen.

            soll ich also neue posthings an die alte vorherige anschließen?
            Zuletzt geändert von Memphis; 22.05.2016, 17:17.

            Kommentar


            • Tijaju stattgegeben Memphis weitermachen :P

              Kommentar


              • cyplone:
                In Tijaju-Namen sage ich



                Nur mal eine Anmerkung:

                Da es hier auch verständlicherweise Michael-Fans gibt, die sich an den Thread-Namen stören (zumal der Thread-Inhaber ((Elvis)) diesen Titel selbst schrecklich gefunden hätte), wäre es evtl. mal Sinnvoll den Thread-Namen zu ändern? Auch wenn Elvis nach seinen Ableben den Namen officiel erhielt, so wäre er selbst dagegen gewesen und passt auch nicht in einen Jackson-Forum.
                Zuletzt geändert von Memphis; 23.05.2016, 17:36.

                Kommentar


                • ich sehe hier regelmäßig nach, ob Memphis wieder was eingestellt hat. Wer sonst....LOL......
                  danke @ Memphis....

                  Kommentar


                  • Zitat von Brigitte 58 Beitrag anzeigen
                    . Wer sonst....LOL......danke @ Memphis....
                    andere Elvis-Fans hier! Ich weiß durch PN dass es einige hier gibt, die sich an diesen Thread interessieren.

                    Und noch einmal: Ich würde mir wünschen, dass es ähnliche Artikel auch über Michael gibt......warum macht es keiner?

                    Ist doch interessanter als "nur" zu lesen was seine Kinder und die Jackson-Familie macht oder?
                    Zuletzt geändert von Memphis; 23.05.2016, 17:44.

                    Kommentar


                    • mach ein vorschlag wie der thread heißen soll, ist ja quasi auch deiner

                      Kommentar


                      • Danke cyplone für das Vertrauen

                        Da ich aber etwas "voreingenommen" bin, würde ich es gerne andere überlassen

                        Kommentar


                        • Da es hier auch verständlicherweise Michael-Fans gibt, die sich an den Thread-Namen stören
                          Wie kommst du darauf?
                          Mich stört er z.B. nicht.


                          Elvis und June Juanico:

                          hier mit seinen Eltern:


                          Du kannst uns och bestimmt etwas über die Dame erzählen Memphis, oder?

                          Kommentar


                          • Mich hat der Thread Name bisher auch nicht sonderlich gestört. Da ich aber immer für "kurz und bündig" bin würde ich einfach nur Elvis oder Elvis Presley vorschlagen. King of Music finde ich nicht so passend.

                            Kommentar


                            • Zitat von BlaueBlume Beitrag anzeigen
                              Wie kommst du darauf?
                              Mich stört er z.B. nicht.

                              Du kannst uns doch bestimmt etwas über die Dame erzählen Memphis, oder?
                              War einmal ein Thema hier (etwas länger her).

                              Sie war eine von vielen Elvis-Freundinen (1955-1956). Vor "kurzen" sagte sie in einen IV (da war sie 71 Jahre), dass sie es bereut hat niemals mit Elvis sex gehabt zu haben, da Elvis so gehemmt war und ihn Sex weniger bedeutete (eine Aussage die die meisten Elvis-Freundinen sagen).



                              Zitat von Tijaju Beitrag anzeigen
                              Mich hat der Thread Name bisher auch nicht sonderlich gestört. Da ich aber immer für "kurz und bündig" bin würde ich einfach nur Elvis oder Elvis Presley vorschlagen. King of Music finde ich nicht so passend.
                              Auch wenn ich für eine Änderung bin, in einen Michael Jackson-Forum, so möchte ich noch einmal anmerken, dass der Titel "King of Music" Elvis offiziel von der Plattenindustrie verliehen wurde (90er oder 2000er). Elvis selbst hätte von den Titel aber wenig gehalten ("King of Rock n Roll" mochte er auch nicht) und ihn wie alle seine unzähligen Auszeichnungen sicherlich nicht offiziel angenommen
                              Zuletzt geändert von cyplone; 30.05.2016, 19:23.

                              Kommentar


                              • Zum Tode von Muhammad Ali

                                Muhammad Ali hielt sich selbst für den größten und machte keinen Geheimnis daraus, wenn er es in den 70er in jeder Kamara gesagt hat.

                                Trotz dieser Aussage und seine verbundenheit zu "Nation of Islam" die in jeden Weißen einen Teufel sahen, war seine Verbundenheit zu Elvis Presley unerreicht, den er öffendlich als den Größten hielt. Seine Begegnungen mit Elvis (drei mal?) haben tiefe Eindrücke bei Ali hinterlassen, die er auch jahrzehnte später noch öffendlich bekundet und bis zuletzt Kontakt zu der Presley-Familie hatte.

                                Ein Treffen in Las Vegas:

                                Ali bewunderte nicht nur Elvis 1000 qm suite in Hilton, sondern auch sein Geschenk an ihn. Ein Mantel im Stil
                                eines Elvis-Jumpsuits, den er in einen seiner Kämpfe getragen hat.



                                Ali trägt den Umhang bei einen Kampf, den ihn Elvis schenkte.



                                Ali im Graceland: Noch bevor Graceland für die Öffentlichkeit geöffnet wurde besuchte Ali kurz nach dem Elvis verstarb seine Grabstätte.

                                Für Ali war Elvis der Größte und der bescheideste Mensch den er jemals kennen gelernt hat (O-Ton).




                                Trotz Krankheit erinnert sich Ali bis zum Schluss an der Begegnung mit Elvis Presley. Stolz trägt er den Umhang den ihn eins Elvis schenkte.



                                Elvis besuchte hier Ali in seinen Box-Trainungscamp:

                                Muhammad Ali, der sich selbst immer für den Größten hielt, sagte später einmal über Elvis:

                                "Ich bewundere niemanden, aber Elvis war ein ganz besonderer Mensch und ist für mich der "Größte".







                                Zuletzt geändert von Memphis; 07.06.2016, 20:28.

                                Kommentar

                                thread unten

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X