thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Murray Prozess - News & Infos (keine Diskussion)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich kann diesen Award nicht nachvollziehen, werden Walgren und Brazil ausgezeichnet, dass Sie den Kampf gegen den Missbrauch von verschreibungspflichtigen Medikamente gewonnen haben ? In diesem einen Fall ? (es gibt tausend Fälle, und keine Socke interessiert es ) aber es war der Fall Michael Jackson.

    Ich habe den ganzen Prozess verfolgt, und will gar nicht abstreiten, dass Walgren und Brazil ihren Job gut erledigt haben. Aber dafür gleich einen "Award" zu vergeben ???. Ist wohl Hollywood - mäßig.
    Als Michael Jackson 2004/2005 freigesprochen wurde, wurde kein Award an Messerau (Anwalt von Michael J.) vergeben, der nun wirklich sämtliche Anklagepunkte widerlegen konnte, und nur so konnte Michael freigesprochen werden.


    Das kotzt mich extrem an. Auf einmal läuft die Welt anders herum.

    Kommentar


    • Zitat von speechless2009 Beitrag anzeigen
      In diesem einen Fall ? (es gibt tausend Fälle, und keine Socke interessiert es ) aber es war der Fall Michael Jackson.

      Als Michael Jackson 2004/2005 freigesprochen wurde, wurde kein Award an Messerau (Anwalt von Michael J.) vergeben, der nun wirklich sämtliche Anklagepunkte widerlegen konnte, und nur so konnte Michael freigesprochen werden.
      Das kotzt mich extrem an. Auf einmal läuft die Welt anders herum.

      Natürlich ist das nur ein Fall. Aber man braucht auch immer Vorzeigefälle.

      Das Meserau`s Arbeit nicht beachtet wurde glaube ich nicht. Für ihn war das mit Sicherheit ein riesiger Karriereschub. Wenn ich mich nicht irre wurde er in dem Jahr 2005 als meist faszienierende Persönlichkeit gewählt. Er hat die Aufnahmen in die 100 Top-Anwälte-Liste erreicht. Er wurde auch mit Awarden ausgezeichnet.
      Und das High-Profile-Fälle im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen ist logsich.

      Und letztendlich ist das auch nur eine Veröffentlichungsmeldung und die Award-Veranstaltungen findet ja wohl auch nicht im Blitzlichtgewitter von Hollywood statt.

      Kommentar


      • Danke Lena,
        ich bin sehr enttäuscht, dass nach dem Prozessende von Murray, der (letztendlich)den Tod von Michael zu verantworten hat, alles so im Sande verläuft.

        Kommentar

        thread unten

        Einklappen
        Lädt...
        X