thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GUILTY: Dr. Conrad Murray schuldig gesprochen (Die Diskussion)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • GUILTY: Dr. Conrad Murray schuldig gesprochen (Die Diskussion)

    Um einwenig Übersicht zu haben, gilt hier dieser neue Thread.


    Strafverkündung ist am 29.11.11 und bis dahin ist er in Haft.





    RIP Mike




    http://www.mjackson.net/forum/conten...dig-gesprochen

  • #2
    Katherine hat Walgren geküsst?!?!

    Kommentar


    • #3
      Katharine hat David Walgren auf die Wange geküsst

      Kommentar


      • #4
        Was bedeutet Strafverkündung ? Könnte es sein, dass die 4 jahre nicht mehr relevant sind ? Kann es kürzer sein ?
        Was bedeutet der 29.11.11

        Kommentar


        • #5
          ich werde jetzt beruhigt in mein bett gehen und von michael träumen.murray wird grad weggefahren.gute nacht an alle.MICHAEL I LOVE YOU

          Kommentar


          • #6
            Folgt gleich noch eine Erklärung der Staatsanwaltschaft?

            Kommentar


            • #7
              Freude kann ich keine empfinden, ich fühle mich gerade eher irgendwie ernüchtert

              Kommentar


              • #8
                Zitat von speechless2009 Beitrag anzeigen
                Was bedeutet Strafverkündung ? Könnte es sein, dass die 4 jahre nicht mehr relevant sind ? Kann es kürzer sein ?
                Was bedeutet der 29.11.11
                Die Jury hat den Schuldspruch gefällt;

                der Richter bestimmt am 29.11. das Strafmaß. Wie hoch es ist, werden wir am 29.11. erfahren

                Kommentar


                • #9
                  Tja, ich kann mich der allgemeinen Freude nicht anschließen. Für mich ist CM immer noch nicht der Alleinschuldige und ich sehe auch nach wie vor keine Gefahr für die Menschen, eher im Moment für ihn. (Er war kein Killer, der Amok lief)
                  Er hat viel Mist gebaut und es ist klar, daß man ihn dafür zur Rechenschaft ziehen mußte, vielleicht auch ein Exempel statuieren, aber für mich ist Gerechtigkeit für Michael noch lange nicht passiert.

                  Kommentar


                  • #10
                    bin trotzdem traurig, omg

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Tagesthemen (ARD) hatten auch gerade berichtet. Sie sprachen aber auch noch davon dass niemand genau weiss wie es im Detail zu Michael´s Tod kam.

                      Dass Murray in den Knast wandert ist aber mehr als gerechtfertigt. Er hat so unendlich viel Leid hinterlassen...nur leider bringt es Michael nicht mehr zurück. So gesehen kann es wahre Gerechtigkeit eigentlich nie geben. Ich bin trotz der Strafe sehr sehr traurig dass Michael nicht mehr leben darf. Irgendwie kommen die Geschehnisse vom 25.6. immer wieder hoch

                      Kommentar


                      • #12
                        Twitter weltweite trends 07-11-11 / 22:49

                        twitter ww trends3a.jpg

                        Kommentar


                        • #13
                          Freude ist für mich auch nicht das richtige Wort. Ich weiß auch gar nicht, wie ich das ausdrücken könnte. Ich weiß nur, dass ich es als falsch und furchtbar empfunden hätte, wäre er freigesprochen worden. Davon abgesehen, DASS er Mist gebaut hat, wäre es für die Öffentlichkeit dann so rüberkommen, dass Michael ja sowieso selbst schuld war.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Brandon Beitrag anzeigen
                            Tja, ich kann mich der allgemeinen Freude nicht anschließen. Für mich ist CM immer noch nicht der Alleinschuldige und ich sehe auch nach wie vor keine Gefahr für die Menschen, eher im Moment für ihn. (Er war kein Killer, der Amok lief)
                            Er hat viel Mist gebaut und es ist klar, daß man ihn dafür zur Rechenschaft ziehen mußte, vielleicht auch ein Exempel statuieren, aber für mich ist Gerechtigkeit für Michael noch lange nicht passiert.
                            Ich sehe das auch so.
                            Ich bin raus für heute, ich kann diese Bilder nicht mehr ertragen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Brandon Beitrag anzeigen
                              Tja, ich kann mich der allgemeinen Freude nicht anschließen. Für mich ist CM immer noch nicht der Alleinschuldige und ich sehe auch nach wie vor keine Gefahr für die Menschen, eher im Moment für ihn. (Er war kein Killer, der Amok lief)
                              Er hat viel Mist gebaut und es ist klar, daß man ihn dafür zur Rechenschaft ziehen mußte, vielleicht auch ein Exempel statuieren, aber für mich ist Gerechtigkeit für Michael noch lange nicht passiert.
                              Verstehe dich vollkommen, aber der erste Schritt ist getan..... Das Weitere wird hoffentlich noch folgen.
                              Stell Dir mal vor, Murray wäre frei gesprochen worden. Nicht auszudenken, dann hätte ich an der Gerechtigkeit verzweifelt.

                              Kommentar

                              thread unten

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X