thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wahrnehmungen zu Michael Jackson

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wahrnehmungen zu Michael Jackson

    Hallo zusammen,

    da Michael viele Seiten (Facetten) hatte, wie jeder andere Mensch auch, denke ich, dass es mal interessant für uns alle sein könnte, von unseren Wahrnehmungen (ihn betreffend) zu sprechen.

    Es ist nicht notwendig zu "Beweisen" oder zu "Widerlegen", zumindest nicht so, dass Missstimmungen und Verletzungen dabei entstehen müssen.

    Alle Menschen sind fühlende Wesen.

    Vielleicht hilft dieser Thread Michael Jackson in seiner Gesamtheit zu erfassen? Ich weiß es nicht.

    Wollen wir es versuchen?

    Als ich Michael das erste Mal im Radio hörte (als Kind), faszinierte mich seine gefühlvolle Stimme, da wusste ich noch nicht, ob er ein Mädchen oder ein Junge war.

    Michael wünscht sich ein "friedliches Miteinander", da bin ich mir sehr sicher.


    Gebot: Wir sollten alle Ansichten respektieren.

    Verbot: Vulgäre Ausdrücke, Fäkalsprache, Angriffe, Streit und Vorurteile!



    Wie ist deine Wahrnehmung zu Michael aus deiner Perspektive?

    Welche Seite an ihm hat dich am meisten angesprochen?



    Dieses Lied finde ich immer noch wunderschön.




    Die Hingabe dieses Mädchen finde ich auch süß.



    Zuletzt geändert von Briánna; 29.06.2011, 18:01. Grund: bitte keine abfragen/preisgaben persönlicher daten. danke

  • #2
    ich gestehe, mir erschließt sich der sinn dieses threads nicht.
    wir haben die frage, wie und warum man fan wurde behandelt,
    die aufregendste hose, das lieblingslied, die persönlich wichtigste
    botschaft, frühere und heutige bedeutung im leben, religiosität,
    handlinien, ehegattinnen, kinder, prozess ... zu allem gibt es
    bereits threads - worum geht es jetzt hier?

    Kommentar


    • #3
      Ein schöner Thead , wie ich ihn wahrnehme`?Als ein Wesen was schöpft und geschöpft wurde .
      Er war für mich dazu geboren die Menschen im herzen zu berühren und sich von Gott führen zu lassen , aber nicht weil er es musste sondern weil er sich zu verfügung stellte , als Instrument ....und so schöpfte er aus der Liebe und die Liebe aus ihm im unendlichen Maß
      schade das diese Seite oft so verkannt wird .

      ok weniger walla walla ? ich nahm ihn als sehr ehrgeizig , diszipliniert und geduldig wahr , er konnte glaub ich auserdem auch in Menschen das beste zum Vorschein bringen und einem das Gefühl geben man schafft alles !!Aber er sagte das in meinen Augen nicht nur so daher sondern er meinte das wohl auch so !!!E Er kann das für mich heute noch , in Menschen das verborgenste und absulut beste zum vorschein holen

      Welche Seite mich an ihm am meisten angesprochen hat??lol das könnt ihr euch ja denken Die seite wo er zum instrument wurde oder noch ist

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Briánna Beitrag anzeigen
        ich gestehe, mir erschließt sich der sinn dieses threads nicht.
        wir haben die frage, wie und warum man fan wurde behandelt,
        die aufregendste hose, das lieblingslied, die persönlich wichtigste
        botschaft, frühere und heutige bedeutung im leben, religiosität,
        handlinien, ehegattinnen, kinder, prozess ... zu allem gibt es
        bereits threads - worum geht es jetzt hier?
        ups also ich hab nur gelsen , wie nehmt ihr ihn wahr.... und schon brennt bei mir wieder die sicherung durch und icke fange an mit schreiben und walla walla und so ein Kram ..und mir hat halt gefallen das sie fragte welche seite an ihm wir besonders stark wahrnehmen ...* dir ein bestechungskeks gibt

        Kommentar


        • #5
          *lach*
          ich verstehe dich, feechen,
          .....aber ich versteh gerade wirklich nicht, warum wir jetzt den x-ten thread haben, wo jeder noch mal schreibt,
          was ihm an mj wichtig ist/war.. .es mag an (zu) langer forenzugehörigkeit liegen, aber ich hab schlicht das gefühl: "aber das haben
          wir doch alles schon x mal durchgekaut?" ....

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Briánna Beitrag anzeigen
            *lach*
            ich verstehe dich, feechen,
            .....aber ich versteh gerade wirklich nicht, warum wir jetzt den x-ten thread haben, wo jeder noch mal schreibt,
            was ihm an mj wichtig ist/war.. .es mag an (zu) langer forenzugehörigkeit liegen, aber ich hab schlicht das gefühl: "aber das haben
            wir doch alles schon x mal durchgekaut?" ....
            it´s not time for "dinner for one" @ briánna,but it´s "a never-ending dreihundertdrölfzigundsiebenundachtzigmillionen course dinner".

            Kommentar


            • #7
              lol aber es gibt wohl auch Menschen die können das immer wieder besprechen , beschreiben und durchkauen , sogenannte Wiederkäuer
              Aber mach mal wie du denkst

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Briánna Beitrag anzeigen
                .....aber ich versteh gerade wirklich nicht, warum wir jetzt den x-ten thread haben, wo jeder noch mal schreibt,
                was ihm an mj wichtig ist/war..
                Vielleicht geht es darum, mehr Verständnis füreineinder aufzubringen? Weil jeder Mensch anders ist und anders empfindet? Ich weiß es auch nicht so genau.

                .es mag an (zu) langer forenzugehörigkeit liegen, aber ich hab schlicht das gefühl: "aber das haben
                wir doch alles schon x mal durchgekaut?"
                ....
                Ich glaube nicht, dass eine bestimmte Zeit an Forenzugehörigkeit wichtig ist, um Generationen auch in einem Forum zu vereinen.

                Gerne überlasse ich der Forumsleitung das letzte Wort.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von ANGEL-OF-PEACE Beitrag anzeigen
                  Vielleicht geht es darum, mehr Verständnis füreineinder aufzubringen? Weil jeder Mensch anders ist und anders empfindet? Ich weiß es auch nicht so genau.
                  genau deshalb haben wir ja schon dröfzillionen threads damit jeder sein zuhause findet, wo er sich verstanden und angenommen fühlt.
                  klar, man kann jetzt "wir sind doch alle mj-fans" sagen und dabei noch ein bisschen all-one strapazieren - aber:
                  wie lange hält der frieden und respekt wohl, wenn der erste schreibt, ich bin bis heute nicht sicher, ob er nicht doch ...? , der nächste was von medikamentenabhängkeit und der dritte was
                  von seinen ehen ( die ja, wie die erfahrung zeigte, auch sehr subjektiv wahrgenommen wurden) ...?
                  DAS sind alles persönliche wahrnehmung, wie wir sie hier genauso schon gelesen haben und genau daran sind die großen vorsätze von gemeinsam-fan-sein mit schwung den bach runter gegangen.
                  gerade WEIL wir menschen sind, sind wahrnehmungen unterschiedlich und es macht - das zeigt die erfahrung - wenig sinn, unterschiedliche erfahrungen unter erzwungenem respekt unter einen deckel
                  zu pressen. denndabei kommt es - wieder mal - zu verletzungen und missverständnissen.

                  Zitat von ANGEL-OF-PEACE Beitrag anzeigen
                  Ich glaube nicht, dass eine bestimmte Zeit an Forenzugehörigkeit wichtig ist, um Generationen auch in einem Forum zu vereinen.
                  vielleicht gehört aber eine ebensolche dazu, um zu verstehen, dass man leute, die schon vereint sind ( sie sind alle hier) nicht weitervereinen muss. sondern ihnen den freiraum lässt, der ihnen
                  verletzungsfrei individuelles denken erlaubt. zumal sich hier die generationenfrage grundsätzlich nicht stellt. nicht jeder 50jährige möchte all-one mit 15-jährigen spielen und anders herum - und das ist ihr mehr als gutes recht.
                  dies ist ein virtueller raum und den hinweis, mit persönlichen daten und angaben nicht leichtsinnig umzugehen, geben wir hier des öfteren.

                  Zitat von ANGEL-OF-PEACE Beitrag anzeigen
                  Gerne überlasse ich der Forumsleitung das letzte Wort.

                  *diabolisch lächle* das wirst du auch rein technisch kaum verhindern können

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von ANGEL-OF-PEACE Beitrag anzeigen

                    Wie ist deine Wahrnehmung zu Michael aus deiner Perspektive?


                    Ich empfinde Michael als eine komplizierte und emotional aufregende (im Sinne von spannende) Person. Er hatte, in meinen Augen, sehr unterschiedliche Seelen in seiner Brust, die ich bis heute nicht richtig zusammenführen kann. Der Mann auf der Bühne ist ein gänzlich anderer, als der dahinter. Er löst Stolz, Traurigkeit, Mitgefühl, Respekt, Nähe, Distanz, Wut, Liebe und noch einige andere Gefühle aus. Menschen mit so einem breiten Spektrum sehe ich nicht häufig.


                    Welche Seite an ihm hat dich am meisten angesprochen?
                    Seine Offenheit.
                    Wenn er sich öffnete, dann richtig. Leider hat er sich damit auch oft sehr verletzlich gemacht.
                    Seine Sicht auf die Welt.
                    Damit meine ich, seine Fähigkeit den Focus nicht nur auf das Offensichtliche, sondern auf das vermeintlich Unscheinbare zu legen. Ein Weg für ihn, zu differenzieren, wo seine Hilfe und karitative Energie sinnvoll investiert war.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich finde den Thread gut.
                      Ich sehe kein Problem darin, wenn es ähnliche Threads schonmal gab.

                      Oft kommen neue, interessante Gedankengänge und Anstöße dazu!
                      Außerdem können sich ja Meinungen, Ansichten und Wahrnehmungen mit der Zeit auch ändern.


                      Wenn man solche Dinge nicht hier besprechen kann, frage ich mich, wo dann...
                      Und "zur Not" können die Mods ja imernoch einbremsen...

                      Ich würde auch was hierzu schreiben, werde aber abwarten, hab keine Lust 10-20 min zu investieren, mir Mühe zu geben etwas zu schreiben, wenn der Thread dann ggfs. morgen weg ist...

                      Kommentar


                      • #12
                        @rip: du meinst nicht mich mit dem tretminenleger, oder? ansonsten bitte ich dich inständig, dich noch mal kurz ein bisschen zu konzentrieren.
                        zudme bitte ich dich, den hinweis auf die altersangabe zu entfernen. das tut hier nichts zur sache und wir bauen hier keinen lustigen
                        gruppendruck auf, um jedes schäfchen dazu zu bewegen, brav mitzuspielen und auch fein persönliche daten rauszurücken.
                        und ja, ich bin gerade ausgesprochen stinkig.
                        ich stelle begründet den sinn des threads in frage und ich habe meine gründe. dies in frage zu stellen und dabei beleidigend zu werden,
                        steht dir nicht an.
                        Zuletzt geändert von Briánna; 29.06.2011, 19:49.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Briánna Beitrag anzeigen
                          genau deshalb haben wir ja schon dröfzillionen threads damit jeder sein zuhause findet, wo er sich verstanden und angenommen fühlt.
                          klar, man kann jetzt "wir sind doch alle mj-fans" sagen und dabei noch ein bisschen all-one strapazieren - aber:
                          wie lange hält der frieden und respekt wohl, wenn der erste schreibt, ich bin bis heute nicht sicher, ob er nicht doch ...? , der nächste was von medikamentenabhängkeit und der dritte was
                          von seinen ehen ( die ja, wie die erfahrung zeigte, auch sehr subjektiv wahrgenommen wurden) ...?
                          DAS sind alles persönliche wahrnehmung, wie wir sie hier genauso schon gelesen haben und genau daran sind die großen vorsätze von gemeinsam-fan-sein mit schwung den bach runter gegangen.
                          gerade WEIL wir menschen sind, sind wahrnehmungen unterschiedlich und es macht - das zeigt die erfahrung - wenig sinn, unterschiedliche erfahrungen unter erzwungenem respekt unter einen deckel
                          zu pressen. denndabei kommt es - wieder mal - zu verletzungen und missverständnissen.
                          Da hast Du natürlich Recht damit, dass jeder sein Zuhause findet. Es kommt aber ebenso vor, dass sich User auch in anderen Threads treffen, wo eine Seite von Michael besonders spannend ist.
                          Richtig, persönliche Wahrnehmungen sind sehr verschieden. "All One" ist ein erzwungener Aspekt. Wir haben nur diese eine Heimat, die Erde, wo wir alle gemeinsam leben können. Vielleicht sollten Missverständnisse geklärt werden, bevor es zu Verletzungen kommt. Aus allen Erfahrungen lernen wir dazu.

                          vielleicht gehört aber eine ebensolche dazu, um zu verstehen, dass man leute, die schon vereint sind ( sie sind alle hier) nicht weitervereinen muss. sondern ihnen den freiraum lässt, der ihnen
                          verletzungsfrei individuelles denken erlaubt. zumal sich hier die generationenfrage grundsätzlich nicht stellt. nicht jeder 50jährige möchte all-one mit 15-jährigen spielen und anders herum - und das ist ihr mehr als gutes recht.
                          dies ist ein virtueller raum und den hinweis, mit persönlichen daten und angaben nicht leichtsinnig umzugehen, geben wir hier des öfteren.
                          Persönliche Wahrnehmungen erlauben individuelles Denken. Selbstverständlich kann jeder den Freiraum frei wählen. Für mich sind alle Menschen gleichwertig. Auch Generationen können voneinander lernen, aber ich verstehe, was Du meinst.

                          Kommentar


                          • #14
                            ...das ist höchst erfreulich
                            wir überlassen es mal den jungs, hier drüber zu gucken und schauen dann weiter, ok

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Briánna Beitrag anzeigen
                              du meinst nicht mich mit dem tretminenleger, oder? ansonsten bitte ich dich inständig, dich noch mal kurz ein bisschen zu konzentrieren.
                              zudme bitte ich dich, den hinweis auf die altersangabe zu entfernen. das tut hier nichts zur sache und wir bauen hier keinen lustigen
                              gruppendruck auf, um jedes schäfchen dazu zu bewegen, brav mitzuspielen und auch fein persönliche daten rauszurücken.
                              und ja, ich bin gerade ausgesprochen stinkig.
                              ich stelle begründet den sinn des threads in frage und ich habe meine gründe. dies in frage zu stellen und dabei beleidigend zu werden,
                              steht dir nicht an.
                              Oh, ich fürchte da hast Du was missverstanden mit der Alterangabe. Aber ich bewundere und schätze Dich umso mehr für Deine aufmerksame Wachheit. Wirklich!

                              Wir wollen junge Menschen schützen und nicht gefährden.

                              Kommentar

                              thread unten

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X