thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

This is it - Tournee-Vertrag MJ/AEG

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • This is it - Tournee-Vertrag MJ/AEG

    Bis heute herrscht ja wohl noch immer Unklarheit darüber, zu wie vielen Konzerten sich MJ denn tatsächlich verpflichtet hat. Ich hatte hierzu schon vor längerer Zeit "Tante G" bemüht und nach langem Suchen diese Vertragskopie bei RADAR gefunden.

    The Michael Jackson Company. LLC
    1875 Century Park East, Suite 600 V
    Los Angeles, CA 90067 V
    tel: (310) 284-3144
    Fax: (310) 284-3145
    Attn: Dr. Tohme Tohme

    Dear Dr. Tohme:......


    http://www.radaronline.com/sites/def...20contract.pdf

    Leider ist mein Englisch nicht sooo perfekt, um jedes Wort übersetzen zu können. Interessant sind aus meiner Sicht aber speziell folgende Passagen hieraus:

    Artistco and Promoter shall reasonably cooperate with each other in an effort to arrive at mutually approved itineraries for each leg of Shows during the Term; provided however, it shall be unreasonable for Artistco to withhold or qualify its approval of any itinerary or amended itinerary proposed by Promoter if the date range of such itineraty does not exceed ten (10) weeks, the frequency of Shows within such itinerary does not exceed one Show per day and 3,5 Shows per seven-day period, on average, and the locations of the proposed venues are in metropolitan areas.

    Artistco hereby pre-approves up to thirty one (31) Shows, or such other greater number as agreed by Artistco and Promoter, at the 02 Arena in London, England beteen July 26’ nd September 30, 2009.
    Wenn ich das also richtig sehe, ist hier von 31 (!) Shows die Rede?!

    Performance. A first class performance by Artit at each Show on each of the Approved Itineraries. Artist shall perform no less than 80 minutes at each Show, and the maximum show length (including intermisions and support) for each Show shall be 3.5 hours, pending local curfew restrictions.

    Artistco and Artist shall approve a sufficient number of Shows on itineraries proposed by Promoter to maximize Promoter’s ability to recoup the full amount of the Advances,
    Mind. 80 Minuten Performance pro Show von MJ; insgesamte Showdauer 3,5 Stunden!

    Unterschrieben ist das ganze von:

    1. Brandon K. Philips
    President & CEO
    AEG Live LLC

    2. THE MICHAEL JACKSON COMPANY, LLC
    Michael Jackson

    3. Michael Jackson

    Aber entweder bin ich blind oder blöd: Ich kann nirgends ein Datum finden, aus dem hervorgeht, WANN dieser Vertrag geschlossen wurde

  • #2
    Du bist weder blind noch bloed ,das Datum wurde Durchgestrichen ,
    wie andere Sachen auch .
    ___________________
    Lg Michaela

    Kommentar


    • #3
      Zitat von michaela 69 Beitrag anzeigen
      Du bist weder blind noch bloed ,das Datum wurde Durchgestrichen ,
      wie andere Sachen auch.
      Doch blind UND blöd . Danke für's Auf-die-Sprünge-helfen: hinter dem schwarzen Balken ganz oben verbirgt sich wohl das Datum. Ich kenne das aber so, dass zu jeder Unterschrift auch noch mal das Datum dazu gesetzt wird für den Fall, dass die Unterzeichner an unterschiedlichen Tagen unterschrieben haben.... Zufall - Unachtsamkeit - Absicht??

      Kommentar


      • #4
        toller vertrag :.................

        Kommentar


        • #5
          Zitat von MJ-poor_guy Beitrag anzeigen
          "Artistco hereby pre-approves up to thirty one (31) Shows, or such other greater number as agreed by Artistco and Promoter, at the 02 Arena in London, England beteen July 26’ nd September 30, 2009."

          Wenn ich das also richtig sehe, ist hier von 31 (!) Shows die Rede?!


          Ja, von 31 oder einer größeren Anzahl, wenn Künstler (Artistco?) und Promoter dem zustimmen...

          ....hmmm....

          Kommentar


          • #6
            Interessanter Vertrag. Hat den AEG einfach so freigegeben für die Veröffentlichung?

            Kommentar


            • #7
              ich müsste mir da jetzt echt Zeit nehmen um mich da durch zu wuseln. Aber zwei Fragen haben ich mal. Was bedeutet dieses "first class performance"??? Das verwirrt mich. Und warum heisst es "Artistico and Artist"...

              Weitere Fragen folgen!!

              - Man müsste vergleichsweise mal die Verträge der anderen Tourneen und Konzerte sehen...

              Kommentar


              • #8
                ich glaub nicht an die echtheit dieses vertrages.
                hätte nicht tohme auch unterschreiben müssen und hat
                michael überhaupt unterschrieben?
                ich glaube, wir müssen noch etwas warten, vielleicht wissen wir
                irgendwann mehr.

                Kommentar


                • #9
                  fbi akte freigegeben wurde wird vll mehr über den inhalt des vertrages ans tageslicht kommen! mal sehen was noch so kommt

                  Kommentar


                  • #10
                    Michaels(?)TII.Vertrag.mit.AEG

                    War.dieser.Vertrag.Michaels.Todesurteil???


                    Michael Jackson’s agreement with AEG – FRAUD from the very start of it?

                    March 29, 2011


                    http://vindicatemj.wordpress.com/201...ter-of-intent/

                    Kommentar


                    • #11
                      danke geli, au weia, das kann man ja keinem zumuten, sich da durchzuackern.
                      selbst übersetzt braucht man dafür eine ewigkeit.könnte aber eventuell eine sinnvolle
                      Beschäftigung bis Jahresende bedeuten.......

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich weiß es ist viel verlangt, aber vllt. könnte man wieder in einer Art Kooperation, den Vertrag stückeln und übersetzen bzw. eine Zusammenfassung erstellen. Wenn geli ihn hier rein setzt, dann nicht aus Jux und Tollerei....

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Biggi25 Beitrag anzeigen
                          Ich weiß es ist viel verlangt, aber vllt. könnte man wieder in einer Art Kooperation, den Vertrag stückeln und übersetzen bzw. eine Zusammenfassung erstellen. Wenn geli ihn hier rein setzt, dann nicht aus Jux und Tollerei....
                          oh ja, das ist doch klar, wir kennen doch unsere geli.
                          ich habe den Vertrag schon einmal gelesen, ich glaube BritBrit hatte ihn mal übersetzt, bzw. übersetzt eiingestellt.
                          Er wirkte auf mich verwirrend und auch nicht als genehmigungsfähig. Ich hätte das niemals unterschrieben,
                          so viel kann ich noch dazu sagen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Biggi25 Beitrag anzeigen
                            Ich weiß es ist viel verlangt, aber vllt. könnte man wieder in einer Art Kooperation, den Vertrag stückeln und übersetzen bzw. eine Zusammenfassung erstellen. Wenn geli ihn hier rein setzt, dann nicht aus Jux und Tollerei....
                            Ich kann dir nur recht geben Biggi25-bissl viiiiiiel Englisch auch für mich!

                            Kommentar


                            • #15
                              Na vllt. weiß jemand wo die Übersetzung herum schwirrt???

                              Kommentar

                              thread unten

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X