thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

This is it - News / Konzertdetails / Infos zur Show / Movie / CD / no discussion

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • This is it - News / Konzertdetails / Infos zur Show / Movie / CD / no discussion


    DAS COMEBACK DES JAHRES
    Michael
    Jackson
    KING OF POP


    Das Comeback des Jahres ist nur wenige Monate entfernt. Michael Jackson hat am 05. März 2009 in der Londoner O2 Arena sein Comeback angekündigt. Nicht nur Konzerte wird es geben, 45 sind derzeit im Verkauf, sondern auch ein neues Album und neue Fanartikel sollen verkauft werden.


    Um einen Überblick zu verschaffen informieren wir hier nicht nur im Nachrichtenbereich, sondern auch hier, in der Spezial-Ecke über die O2 Konzerte. Solltest Du etwas in diesem Themenbereich vermissen, so lasse es uns bitte umgehend wissen.

    MJFC

    MICHAEL JACKSON macht auf "Bond"

    12.03.2009

    LONDON (chart-king.de) - Michael Jackson reist standesgemäß. Der Sänger will angeblich den "Bond"-Flieger aus "Ein Quantum Trost" anmieten. Laut dem "Daily Star" plant der einstige King of Pop seine Comeback-Konzerte in London mit einer Challenger 604 anzusteuern. Dieses Flugzeug war schon im "James Bond"-Film "Ein Quantum Trost" zu sehen. Ein Insider sagte dazu: "Er hat die Option darauf, es im Juli für seinen Trip nach London anzumieten." Der Sprecher des Flugzeugunternehmens sagte aber, man habe eine Verschwiegenheitspflicht gegenüber den Kunden, daher könne er nicht sagen, wer von ihnen durch die Welt geflogen wird.

    Michael Jackson gibt ab Juli über 20 Comeback-Konzerte in der O2 Arena in London. Über 1,5 Millionen Menschen wollten bislang Tickets reservieren. Daher kam es zu einem Zusammenbruch der Internetseite und der Karten-Hotline. (chart-king.de berichtete)

    Quelle: Chart-king


    Michael Kann Vor 1 Million Zuschauer Spielen

    13.03.09 - 14:07


    50 Shows zwischen Juli 2009 und Februar 2010 - das ist das vorläufige Fazit des Comebacks von Michael Jackson. Die Rekorde purzeln, jetzt muss es nur noch eins: auch tatsächlich auftreten.

    Wie auf der Tourwebsite des Künstlers zu lesen ist, ist Jackson jetzt der Künstler mit der größten Konzertbesucherzahl in einer Stadt ever, die Tournee die besucherstärkste Serie an Konzerten ever und der Ticketverkauf der schnellste ever.


    Somit schreibt Michael Jackson erneut Geschichte in der Pop - und Rockmusik.



    Vor der Londoner O2 Arena haben seit gestern abend hunderte Fans in Zelten ausgeharrt, um die ersten bei dem offiziellen Ticketverkauf zu sein.
    Zum Start des Verkaufs ist auch die Webseite des Internetanbieters Ticketmaster zusammengebrochen. Fans hatten so gut wie keine Chance, Eintrittskarten zu erwerben. Bei manchen ist der Server sogar vor der Buchungsbestätigung abgestürzt. Die Vergabe der Tickets und die Machart der Veranstalter ist stark in der Kritik!

    Quelle: eventim & JAM-FC
    Zuletzt geändert von JacksonAH; 14.03.2009, 15:01. Grund: aktualisiert

  • #2
    Schaut mal hin. Michael ist auf der seite groß eingestellt und auf dem Logo von O2 ist ein HUT eingefügt Es geht alles nach MICHAEL JACKSON Still. Und Ihr seht das alle andere nicht mehr Interessant sind. Es ist unerklärbar wie MICHAEL JACKSON alles zieht. Einfach Unglaublich aber WAHR!

    Link: http://www.theo2.co.uk/index.php
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • #3


      Michael Jackson Konzerttickets binnen Stunden ausverkauft


      Die Combeack-Konzerte des „King of Pop“ Michael Jackson waren innerhalb weniger Stunden am Freitagmorgen ausverkauft. Seine Tournee startet im Juli in London, es soll gleichzeitig seine letzte sein.

      Die Eintrittskarten für die 50 Comeback-Konzerte von Michael Jackson in London sind innerhalb weniger Stunden ausverkauft worden. Die Tickets zu Preisen zwischen 50 und 75 Pfund (54 bis 80 Euro) gingen am Freitagmorgen in den allgemeinen Vorverkauf. Anfang dieser Woche konnten bereits im Internet registrierte Interessenten ein begrenztes Kontingent an Karten erwerben. Diese waren ebenfalls binnen kürzester Zeit ausverkauft.

      Jackson hat angekündigt, dass die im Juli beginnende Konzertserie „This is It“ („Das war´s“) in der O2-Arena seine letzte in London sein wird. Der 50-Jährige hat seit 2001 kein komplettes Konzert mehr gespielt. Zuletzt trat er 2006 bei den World Music Awards live auf. Dort sollte er eigentlich die Benefiz-Hymne „We Are the World“ vortragen, kam aber über die ersten Zeilen nicht hinaus und verließ die Bühne. Überhaupt hatte sich der einstige „King of Pop“ seit seinem Freispruch vom Vorwurf des Kindesmissbrauchs in Kalifornien 2005 kaum noch in der Öffentlichkeit gezeigt.

      Jackson feierte in den 80er Jahren Triumphe, die ihm den Titel „King of Pop“ einbrachten: „Thriller“ von 1982 ist eines der am meisten verkauften Alben der Popgeschichte, insgesamt setzte er 750 Millionen Tonträger ab und wurde mit 13 Grammys ausgezeichnet.



      MJ@ckson.NET empfiehlt:
      Zuletzt geändert von JacksonAH; 13.03.2009, 21:18.

      Kommentar


      • #4
        750,000 tickets for Michael Jackson concerts sell in 4 hours

        http://www.youtube.com/watch?v=xXhqa9kDO50

        Kommentar


        • #5


          Allgemeine Informationen


          Michael Jackson hatte am 05. März 2009 eine Pressekonferenz in der Londoner O2 Arena gegeben.

          In den letzten Monaten waren die Gerüchte nicht mehr aufzuhalten und ob es sich hier definitiv um mehrere Konzerte und evtl dem Album gehen wird, beibt abzuwarten.

          Der britische Fernsehsender Sky News und andere Medien berichteteten über die Veranstaltung und den zukünftigen Konzerten.
          Fans und Medien wurden in die O2 Arena zur Veranstaltung zugelassen. Die Pressekonferenz wurde auch live im Internet übertragen. Man kann diese nun im Archiv anschauen.

          Gleichzeitig zur Pressekonferenz in London, wurden in der gesamten Stadt Plakate aufgehangen und es wurde die neue, offizielle Michael Jackson Webseite www.michaeljacksonlive.com online gestellt.
          Michael kam auf die kleine Bühne in der O2 Arena und hat folgende kurze Rede an die Fans und den Medienvertretern gerichtet:

          "Danke an alle. Das ist es! Das werden meine letzten Shows in London sein. Und wenn ich sage das es das war, dann meine ich es auch so, weil....
          Ich werde idese Lieder aufführen, die meine fans hören möchten. Das ist der letzte Vorhang. Ich werde Euch im Juli sehen...

          Ich liebe Euch. Das tue ich wirklich, das müßt ihr wissen, von tiefstem Herzen. Das ist es! Sehe Euch im Juli!"
          In der O2 Arena waren hunderte Fans und 350 Journalisten aus 20 Ländern anwesend.

          Gastgeber dieser Veranstaltung war Moderator Dermot O'Leary, der in England die Casting Show X-Factor beim TV-Sender ITV moderiert.
          Nachdem die spezielle Mitteilung Michael Jacksons um die Welt ging und als Ende seiner Karriere gewertet wird, erklingen ganz andere Töne aus der Chefebene des Veranstalters "Anschutz Entertainment Group".
          Randy Phillips, Vorsitzender und Aufsichtsratsvorsitzender der AEG LIVE erzählte "The Times", das die zehn Konzerte nur ein erster Schritt einer drei-jährigen Tour seien und ein neues Album auf den markt kommt.
          Er bestätigte, das Michael Jackson ca. £50 million für die London Shows einnehmen werde. Zukünftige Tours werden nach New York, Paris und Mumbai gehen.

          Somit scheint das Ende einer Karriere von der Bühne weniger der Fall sein und MIchael wird einfach eine bestimmte Anzahl an Konzerten an verschiedenen Orten abhalten.

          Außerdem werden Erlöse aus den Verkauf von Fanartikeln und DVDs der Shows angestrebt. Er sagte: "Die Pressekonferenz war der erste Schritt. Wir haben einen dri-Jahres-Plan mit Michael Jackson und wenn alles gut läuft, werden wir $400,00.- Millionen als Gesamtbetrag einnehmen." :





          Konzertdetails - Daten <-diese wird ständig aktualisiert // sollten weitere Termin bekannt gegeben werden.


          08.07. UK-London, O2 Arena
          10.07. UK-London, O2 Arena
          12.07. UK-London, O2 Arena
          14.07. UK-London, O2 Arena
          16.07. UK-London, O2 Arena
          18.07. UK-London, O2 Arena
          22.07. UK-London, O2 Arena
          24.07. UK-London, O2 Arena
          26.07. UK-London, O2 Arena
          28.07. UK-London, O2 Arena
          30.07. UK-London, O2 Arena

          01.08. UK-London, O2 Arena
          03.08. UK-London, O2 Arena
          10.08. UK-London, O2 Arena
          12.08. UK-London, O2 Arena
          17.08. UK-London, O2 Arena
          19.08. UK-London, O2 Arena
          24.08. UK-London, O2 Arena
          26.08. UK-London, O2 Arena
          28.08. UK-London, O2 Arena
          30.08. UK-London, O2 Arena

          01.09. UK-London, O2 Arena
          03.09. UK-London, O2 Arena
          06.09. UK-London, O2 Arena
          08.09. UK-London, O2 Arena
          10.09. UK-London, O2 Arena
          21.09. UK-London, O2 Arena
          23.09. UK-London, O2 Arena
          27.09. UK-London, O2 Arena
          29.09. UK-London, O2 Arena

          2010
          07.01. UK-London, O2 Arena
          09.01. UK-London, O2 Arena
          12.01. UK-London, O2 Arena
          14.01. UK-London, O2 Arena
          16.01. UK-London, O2 Arena
          18.01. UK-London, O2 Arena
          23.01. UK-London, O2 Arena
          25.01. UK-London, O2 Arena
          27.01. UK-London, O2 Arena
          29.01. UK-London, O2 Arena

          01.02. UK-London, O2 Arena
          08.02. UK-London, O2 Arena
          10.02. UK-London, O2 Arena
          12.02. UK-London, O2 Arena
          16.02. UK-London, O2 Arena
          18.02. UK-London, O2 Arena
          20.02. UK-London, O2 Arena
          22.02. UK-London, O2 Arena
          24.02. UK-London, O2 Arena
          Zuletzt geändert von JacksonAH; 14.03.2009, 15:01.

          Kommentar


          • #6
            Nach nur fünf Stunden: Alle 50 Konzerte AUSVERKAUFT!

            Michael Jackson - Nach nur fünf Stunden: Alle 50 Konzerte AUSVERKAUFT
            Ansturm auf Jackson-Tickets! MICHAEL JACKSON bricht REKORDE!

            Ansturm auf Michael-Jackson-Tickets
            London (dpa) - Fans im Michael-Jackson-Fieber: Noch vor dem offiziellen Start des Ticket-Vorverkaufs für die geplanten zehn Comeback-Konzerte des einstigen "King of Pop" haben die Organisatoren wegen der großen Nachfrage 13 zusätzliche Auftritte angesetzt. Die Konzertserie in der 20 000 Zuschauer fassenden O2 Arena in London startet am 8. Juli und wird nun mindestens bis zum 6. September fortgesetzt. "Die Nachfrage war überwältigend", teilten der Konzertveranstalter AEG Live am Mittwoch in London mit.

            Die Internetseite, auf der sich Fans für den Vorverkauf der nunmehr 23 Konzerte registrieren lassen können, brach mehrfach zusammen. Jackson, der mittlerweile zu Proben für die Shows in die USA zurückgekehrt ist, sei wegen des Ansturms auf die Konzerte "verzückt", teilten die Organisatoren weiter mit.

            Michael Jackson will im Sommer in London das größte Comeback der Musikgeschichte in Angriff nehmen. In der vergangenen Woche hatte der 50-Jährige in London angekündigt, zwölf Jahre nach seiner letzten großen Tour wieder auf die Musikbühne zu streben. Karten gibt es für umgerechnet 56, 73 und 84 Euro. Der Verkauf startet am 13. März auf der Internetseite www.michaeljacksonlive.com.

            Hier das VIDEO Link: http://video.web.de/watch/6116188/An...ackson_Tickets
            Angehängte Dateien

            Kommentar


            • #7
              MICHAEL JACKSON - JACKSON TURNS TO WILL.I.AM AND NE-YO FOR COMEBACK TRACK

              MICHAEL JACKSON has pulled in BLACK EYED PEAS star will.i.am and NE-YO for his comeback tracks, according to U.K. reports.

              The Thriller star is taking up residency at London's O2 Arena from July (09) for a 50-date comeback run which will take him through until February (10).
              Jackson is heading back into the studio to record new songs ahead of his live dates - and he's calling on the music heavyweights to make a killer tune for release this summer (09).

              Britain's News of the World reports that the King of Pop is being helped by will.i.am and R&B star Ne-Yo on his comeback efforts, and adds that Kanye West has submitted a track for Jackson's approval.

              Contact Music

              Kommentar


              • #8
                Beat that!

                BIZARRE’S readers have spoken and, in the words of the great man himself, This Is It.



                *****mania has swept the country and on Saturday I asked you to choose your dream MICHAEL JACKSON setlist.

                This is a man who has had more hit songs than I’ve had hot dinners, so it can’t have been an easy task to narrow down your favourites.

                But more than 2,000 of you voted at my website and here is the definitive list of classic tracks you want to see ***** perform when he kicks off his marathon sold-out 50-date residency at London’s O2 arena in July. And what a cracking line-up it is, spanning 30 years of fantastic hits.


                This is it ... the Biz readers' choices

                The majority of you want to see ***** open the show with 1983 smash Billie Jean.
                A superb choice, but I have to say I’m surprised people didn’t go for the obvious opener, Wanna Be Startin’ Somethin’.

                Classics

                The dream first track would be followed by two more classics, Beat It and Bad.

                The rest of the line-up includes Black Or White, You Rock My World, Man In The Mirror and a surprise entry for Scream, the single ***** recorded with his sister JANET. But nearly all of you were in agreement that the closing song should be his monster hit Thriller.

                I can’t think of a better track to close what promises to be the biggest series of shows to hit the country in years.

                The final list for the gigs will also include Michael’s new material, which is being released in conjunction with the first concert.
                ***** has promised to perform what his fans want to hear, and as far as setlists go it doesn’t get much better than this.
                My poll will now be shown to the legendary King Of Pop before he makes a final selection.

                But you can rest assured that you’ve all played your part in shaping music history.

                Click here to buy music and videos from Michael Jackson

                Source: The Sun

                Kommentar


                • #9


                  MICHAEL JACKSON: Comeback-Song mit NE-YO & WILL.I.AM?

                  16.03.2009

                  LONDON (chart-king.de) - Michael Jackson möchte seinen Fans bei den anstehenden Live-Konzerten in London auch neues Material liefern. Deshalb will der King Of Pop jetzt einen brandneuen Song aufnehmen. Aktuellen Medienberichten zufolge hat sich der 50-Jährige für sein Vorhaben angeblich schon prominente Unterstützung geholt. Keine Geringeren als Ne-Yo und Will.I.Am sollen Jackson bei dem Song helfen. Der Track soll voraussichtlich im Sommer als Single veröffentlicht werden

                  Kommentar


                  • #10
                    http://mjforum.flashzone.net/forum/s...&postcount=111
                    __________________________________________________ __________




                    Hi jacksonah

                    You asked us to keep you updated on the lowest ticket prices available for Michael Jackson. Here's all the latest information to make sure you don't miss out.


                    Lowest ticket price
                    Today (17 March 2009)

                    £130.00
                    for

                    Michael Jackson
                    Monday 18 January 2010, 18:30
                    The O2 Arena, London,
                    UK

                    Source: SeatWave.com // Email JacksonAH

                    Kommentar


                    • #11
                      Auch in Deutschland! (?)

                      [/COLOR]
                      18. 3. 2009:

                      Es gebe einen Vierjahresplan, in dem die Welt in vier Zonen eingeteilt sei, sagte der Chef des Konzertveranstalters AEG Live, Randy Phillips, der Zeitschrift «Bunte». «London ist der erste Schritt, denn hier war Michael immer besonders beliebt. Dann geht es mit Europa weiter.» Es seien auch Termine in Deutschland angedacht, etwa in Berlin oder Hamburg. «Dann käme Asien dran, zum Schluss Nordamerika. Aber das hängt alles davon ab, wie es in London läuft. Vertraglich ausgemacht ist noch nichts», betonte Phillips. «Wir wollen Michael nicht zu viel unter Druck setzen», sagte er.

                      Wegen der großen Nachfrage nach Karten war die Zahl von Jacksons Auftritten in London in der vergangenen Woche von anfangs 10 auf jetzt 50 erhöht worden. Schon wenige Stunden nach Beginn des allgemeinen Vorverkaufs waren die Tickets für sämtliche Konzerte am Freitag vergriffen.

                      Jackson sei «sehr happy und total überwältigt» vom Ansturm der Fans, sagte Phillips. Allerdings sei der frühre «King of Pop» auch etwas beunruhigt. «Ich musste ihn ehrlich gesagt zu den 20 Extrakonzerten überreden.” Den eigentümlichen Kurzauftritt Jacksons, bei dem er vor Hunderten Fans und Journalisten recht wortkarg sein Comeback bestätigt hatte, erklärte Phillips mit Lampenfieber: «Es ist ja schließlich mehr als zwölf Jahre her, dass er auf der Bühne stand.»
                      Zuletzt geändert von Jochen Ebmeier; 18.03.2009, 16:29.

                      Kommentar


                      • #12
                        Welttournee von Michael Jackson möglich

                        München (dpa) - Popstar Michael Jackson könnte bald wieder auch auf Bühnen in Deutschland und der ganzen Welt zu sehen sein. Eine Welttournee des Popstars mit Stationen in Deutschland sei «angedacht», sagte sein Konzertveranstalter Randy Phillips in einem Interview mit der Illustrierten «Bunte».

                        Jackson hatte vergangene Woche angekündigt, 50 Konzerte in London geben zu wollen. «London ist der erste Schritt, denn hier war Michael immer besonders beliebt. Dann geht es mit Europa weiter.» Es seien auch Termine in Deutschland angedacht, etwa in Berlin und Hamburg. «Dann käme Asien dran, zum Schluss Nordamerika. Aber das hängt alles davon ab, wie es in London läuft. Vertraglich ausgemacht ist noch nichts», erläuterte Phillips.

                        «Wir wollen Michael nicht zu viel unter Druck setzen», sagte Phillips. Deshalb gebe es einen Vierjahresplan, in dem die Welt in vier Zonen eingeteilt sei. Gerüchte über Gesundheitsprobleme Jacksons wies Phillips erneut zurück. Ein unabhängiger Experte habe Jackson fünf Stunden lang gecheckt. «Er bestand alle Tests mit Bravour.»

                        Obwohl es Jackson finanziell nicht so schlecht gehe wie viele glaubten, habe sein Comeback natürlich auch mit Geld zu tun. «Michael wird zwischen 50 und 100 Millionen Dollar mit den 50 Konzerten verdienen.»

                        © sueddeutsche.de - erschienen am 18.03.2009 um 16:30 Uhr

                        Kommentar


                        • #13
                          MICHAEL JACKSON verlangt Entschuldigung
                          20.03.2009

                          LONDON (die-news) - Michael Jackson ist wütend. Der Grund: Zwei britische Comedians nahmen seine Comeback-Pressekonferenz auf die Schippe. Laut "mirror.co.uk" hatten die beiden in einer Radio-Show gesagt: "Ich weiß nicht, welche 80er-Jahre-Promis ich lieber zurück hätte - Michael Jackson oder die IRA." Jackson kann über derartige Witze nicht lachen und verlangt eine öffentliche Entschuldigung. Ein Insider sagte: "Michael hörte von den Gags und war erschüttert. Das war eine ekelhafte Verleumdung. Ihn mit kaltblütigen Mördern gleichzusetzen ist nicht lustig..."

                          Michael Jackson wird seine Comeback-Tournee eventuell auf ganz Europa ausweiten. Gerüchte besagen, es liefen bereits Gespräche über Konzerte in Deutschland, Frankreich und Italien.


                          !!! Hier bitte keine Diskussionen !!!

                          DISKUSSIONEN - Aktuelle Berichte: Michael Jackson

                          Kommentar


                          • #14
                            Voting Michael Jackson Songs

                            ***Email von MichaelJacksonLive.com***

                            50 SOLD OUT Nights!
                            The O2 arena ~ London

                            Michael Jackson wants to hear from you!


                            What are your favorite songs? What would your dream set list include? Old and new, popular or obscure, your favorite songs may have a special meaning to you, recall a fond memory, or simply be a great dance tune.

                            Everyone can vote! Everyone should create your ideal set list. Even if you weren't one of the lucky ones to buy tickets to the sold out concerts at The O2 arena in London you may still see songs from your ideal set list performed! The Michael Jackson shows are being recorded for future viewing, more details to follow in the upcoming months!
                            So hurry, your votes must be received by Tuesday, 24th March, 2009.

                            VOTING: http://www.michaeljacksonlive.com/playlist.php

                            AEG: http://www.aeglive.com/register.php

                            http://mjforum.flashzone.net/forum/s...ead.php?t=6136
                            Zuletzt geändert von JacksonAH; 20.03.2009, 22:11.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ortega Arbeitet An Shows

                              Phillips, Chef der AEG Live in England, hat in einem Interview mehr Informationen über die kommenden 50 Konzerte von Michael Jackson mitgeteilt:

                              "Wir könnten 200 Shows machen wenn er bereit wäre für zwei Jahre in London zu wohnen."

                              Phillips hat auch geklärt was Michael mit den finalen Shows meinte: "Dies werden meine letzten Shows in London sein."

                              "Was er meinte war London.
                              Die Wahrheit ist, unser Handel ist in Phasen aufgeteilt und die einzige Pahse, die er zustimmte, ist London. Es ist sehr möglich, daß es noch in anderen Städten Shows geben wird. Wir nennen es seine Capital Market Residenz."


                              Er bestätigte auch, daß Choreograf Kenny Ortega ("Dirty Dancing", "High School Musical") die Shows mit Michael Jackson entwickelt. Seitdem in den Medien Gerüchte über einen möglichen Ausfall Michael Jacksons auf der Bühne geben sollte, hat Phillips witziger weise zum British The Daily Telegraph gesagt:

                              "Wenn Mike zu nervös dazu sei, werde ich ihn auf meine Schultern nehmen und ihn auf die Bühne bringen. Leicht genug ist er."

                              Phillips hat außerdem gesagt, daß der Tour Titel "This is It," nicht von Michael Jackson selbst stamme.

                              "Ich sagte, 'Mikey, das ist perfekt. So wird es gemacht.'

                              Und ja, er erwähnte zusätzlich, er nenne Michael Jackson "Mikey."

                              Quelle: HitFix, The Daily Telegraph
                              übersetzung: JAM-FC
                              Zuletzt geändert von JacksonAH; 24.10.2010, 14:29.

                              Kommentar

                              thread unten

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X