thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Es schneit.......

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meine Eltern fuhren gerne im Winter in die Berge - einmal nach Vent in Tirol, das Dorf liegt ca. 2.000 m hoch, eine traumhafte Winterlandschaft, es lag so viel Schnee, dass von den Häusern mit ihren tiefhängenden Dächern nur die Hauseingänge zu sehen waren. Im Hotel gabs auf einmal keinen Strom mehr, nur noch Kerzenlicht, eine Lawine war abgegangen und hat den Ort völlig abgeschnitten, außerdem waren die Essensportionen plötzlich ziemlich klein.

    Ich fand das als Kind sehr spannend, in Erinnerung geblieben ist mir ein Phänomen, wenn man ein Loch in den Schnee machte - mit den Skiestöcken z.B. - leuchtete der Schnee innen ganz blau. Da man nicht wusste, wann die Straße wieder geräumt sein würde, wollten meine Eltern nicht länger bleiben, wir gingen zu Fuß mit einem Lawinenführer dann ins Tal zurück, wir durften kein Wort sprechen, mussten ganz leise sein - auf dem ganzen langen Marsch.

    Kommentar


    • Ich freue mich auch immer über Schnee
      Ein Zauber verhüllt dann die Welt. Alles wird leiser gedämft.
      Und Unschönes wird zugedeckt.
      Und nicht zu vergessen... Die Freude von Kindern über den (ersten) Schnee.

      Wenn die schon bei Kindern nicht mehr vorhanden ist, muss man nachdenken gehen.............................

      Kommentar


      • Doch doch - Kinder lieben den Schnee und das Vergnügen mit Schlittenfahren und Schneeballschlacht und mit roten Wangen und kalten Nasen nach Hause kommen, dort gibts dann heißen Tee und was zu essen

        Kommentar


        • Ziemlich zapfig ist's ... wohl zu kalt zum schneien.

          Winter.

          Kommentar


          • bei mir ist alles leicht gepudert und bitterkalt. heute abend soll es ja schneien,mal abwarten.
            die pferde lieben die temperaturen, kein wunder, haben alle einen dicken winterpelz angelegt.
            kommt alle gut durch die zeit......

            Kommentar


            • Wir habens im Südwesten auch ziemlich kalt - es schneit - ja so mag ich es

              Was ist denn "zapfig" ?? sowas im Sinne von deftig vermutlich

              Kommentar


              • Assoziation - eiszapfen ... a...kalt

                Kommentar


                • .....in/mit der Kälte geschaffen........

                  gelingt nur jetzt und kann überleben,wenns weiter kalt bleibt......
                  dann taut es dahin.
                  Wie alles....vergänglich..

                  Kommentar


                  • ......ein schönes Eisbild hätte zu sehen sein sollen..........stellt es euch vor.....

                    Kommentar


                    • Dann stell ich ein "Eisbild" ein von Trauben für Eiswein, die werden jetzt bei Minusgraden gelesen . Habt ihr den schon mal getrunken - schmeckt süß wie Likör.

                      Der Eiswein ist ein besonders süßer Wein. Um ihn zu gewinnen, muss es zwei Nächte hintereinander mindestens -7 Grad kalt sein. Die Winzer gehen mit dem Eiswein ein großes Risiko ein. Wenn es nach der regulären Weinlese zu oft regnet, werden die verbliebenen Trauben schrumpelig und gehen kaputt. Und nur wenn es richtig kalt wird, kann aus den Trauben Eiswein hergestellt werden. Doch wenn es klappt, lohnt sich der Mehraufwand für die Winzer, denn der süße Dessertwein kostet deutlich mehr als der Wein aus den Trauben, die bereits im Spätsommer geerntet werden.

                      Kommentar


                      • ... nicht!

                        Die sonne bescheint die terrasse und ich löffle ein mangoeis!

                        Auch schön!

                        Kommentar


                        • Zitat von rip.michael Beitrag anzeigen
                          ... nicht!

                          Die sonne bescheint die terrasse und ich löffle ein mangoeis!

                          Auch schön!
                          ....ähhh....draussen?.....................

                          Kommentar


                          • Nö, nicht zwangsläufig
                            Genussfaktor von mangoeis ist in diesen tagen hinter glas deutlich höher!

                            Schönes bild grad jetzt.
                            Die rauchfahnen aus den schloten beugen und buckeln sich vor der kälte bevor sie sich verdünnisieren. Sieht mitunter aus wie ein geist, der sich aus seiner flaschenheimat windet, um einem wünschenden nach seinem wunsch zu fragen.

                            Nein .... es schneit nicht. Die leichte schneedecke hält sich gut. Watteweiches zaubertuch.

                            Kommentar


                            • Wir haben 7 Grad minus, kommt mir gar nicht so kalt vor, man gewöhnt sich daran - find ich prima. Eisgelüste krieg ich erst wieder, wenn die italienischen Eisdielen geöffnet haben. Auf unserer sonnenbeschienenen Terrasse sehe ich eine leichte Schneedecke - längst gefroren - und die Vöglein herumschwirren, vom Vogelhaus zu den Bäumen und wieder zurück.

                              Great, das Eisbild, das nicht zum Einstellen möglich war, handelte es sich hierbei um deine "Eis-Eimer-Skulptur" was du so gerne im Winter draußen machst ? Hätt ich auch gerne wieder mal gesehen.

                              Kommentar


                              • ne schnee haben wir nicht, noch nicht einmal matsche, aber dafür solls nun glatteis geben, ist ja auch was....

                                Kommentar

                                thread unten

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X