thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Paris Jackson

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Christine3110
    antwortet
    ja, traurig aber wahr.....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hazel63
    antwortet
    Entschuldigung, aber in meinen Augen, das hat sie gut gemacht, die Kleine. Jetzt wird die Aufmerksamkeit endlich auf die Kinder und ihr Umfeld gelenkt, endlich.

    Hazel

    Einen Kommentar schreiben:


  • Christine3110
    antwortet
    Eine interessante Entwicklung ....er ist besorgt über die Beaufsichtigung und Führung die Paris von den Menschen erhält, die für ihr Betreuung zuständig sind.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lena
    antwortet
    Zitat von Christine3110 Beitrag anzeigen
    woher weißt du das Lena?
    Durch andere Faninformationen. Und wie Du schon sagtest geht TJ ja keinem Vollzeitjob nach. Und die Angabe 80 Stunden/Woche Aufwand beziehen sich ja auch nicht ausschleißlich auf Präsenz mit den Kindern, sondern umfassen auch alles organisat. was mit Vormundschaft zu tun haben kann.
    Er ist glaube schon immer wieder da, man sieht auch seine Kinder häufig mit Paris, Prince oder Blanket, aber er kommt mir mehr wie ein stiller Mitläufer vor, keiner der wirklich Strukturen vorgibt oder mal auf den Tisch haut und sagt, das geht jetzt nicht, z.b. Pink-Drink oder andere bescheuerte Aktionen, letztendlich gibt er als ja Vormund ja wohl noch seine Unterschrift zu solchen Auftritten (oder schaut zu wenn es Kathrine macht) und das gehört dann wohl auch zu seinem Organisationsaufwand als Vormund.
    _____________________
    PARIS JACKSON JUDGE ORDERS INVESTIGATION INTO ATTEMPTED SUICIDE

    EXCLUSIVE

    The judge who made Katherine Jackson guardian for Paris Jackson has ordered an investigation into Paris' attempted suicide, to determine if her welfare has been compromised ... TMZ has learned.

    Judge Mitchell Beckloff has asked an investigator in the probate court -- where the guardianship was established -- to "prepare a written report and include therein any recommendations relating to the minor child's health, education and welfare."

    Judge Beckloff notes he was alerted to Paris' crisis by media reports. As you know, TMZ broke the story ... Paris is under psychiatric evaluation after cutting her arm with a meat cleaver and downing a number of Motrin, in what authorities call a suicide attempt.

    It's an interesting development ... because the judge seems to be concerned about the supervision and guidance Paris is getting from the people responsible for her care


    Read more: http://www.tmz.com/2013/06/07/paris-...#ixzz2VYpOqDhw



    Familienrichter Beckloff hat eine Ermittlung bzgl. des Selbstmordversuches angefordert und möchte einen schriftlichen Bericht über die Gesundheit, Wohlbefinden und Erziehung von Paris.
    Zuletzt geändert von Lena; 07.06.2013, 22:07.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Christine3110
    antwortet
    woher weißt du das Lena?

    wie hätte das denn funktionieren sollen...mit 4-5 Tage in der Woche ....
    obwohl, er hat ja anscheinend keine Job und genug Zeit.



    Edit:
    Roger Friedmann schreibt, dass Paris einem "Insider" zufolge, mehrere Wochen in der Klinik zur Behandlung bleiben wird.
    Auch sei es im Gespräch, dass sie nach einer Therapie , die Schule wechseln sollte.



    http://www.showbiz411.com/2013/06/07...ouple-of-weeks



    *************************************************


    http://radaronline.com/exclusives/20...nS2FyQ.twitter

    Debbie Rowe would be willing to take custody of daughter Paris Jackson if the teenager expresses the desire to live with her mother in the wake of her recent suicide attempt, RadarOnline.com is exclusively reporting.

    DR ist bereit das Sorgerecht für ihre Tochter Paris zu übernehmen, falls diese den Wunsch hat mit ihrer Mutter zu leben.
    Paris ist alt genug einem Richter zu sagen, mit wem sie leben möchte und "Debbie liebt ihre Tochter u. wäre absolut begeistert , wenn Paris mit ihr auf ihrer Ranch leben wollte." erzählte eine Quelle "Paris könnte Privatunterricht bekommen u. Zeit mit Debbies Tieren verbringen. Debbie lebt außerhalb von LA, dort hätte es Paris sehr ruhig und friedlich."


    Paris, 15, is old enough to tell a judge who she wants to live with, and “Debbie would absolutely love for Paris to come live with her. Debbie loves her daughter, and would be delighted to have Paris living on her ranch,” a source told Radar exclusively. “Paris could be home schooled and spend time with Debbie’s animals on her ranch. Debbie lives outside of Los Angeles, and it’s very quiet and peaceful for Paris.”



    Michael Jackson and Debbie Rowe’s older son, Prince, “would of course be welcome to live with her also,” the source says. “Even though Debbie didn’t give birth to Michael’s youngest son, Blanket, she considers him part of her family, and would take him in also.”It was what Michael would have wanted Debbie to do, and she wouldn’t hesitate. One of the smartest things Michael ever did was marry Debbie and have children with her. Even after his death, she has proven to be a staunch defender of Michael, and fiercely protective of the children.”

    Und natürlich wäre ihr Prince ebenso willkommen, genauso wie Blanket, der zwar nicht ihr leibl. Kind ist, den sie aber trotzdem als Teil ihrer Familie betrachtet.

    As previously reported, Rowe went on a blistering Facebook rant Thursday night, slamming the ”vultures” who’ve attacked her two children to late pop star.“For those of you that sit like vultures in preparation to continue to attack my children anyway, you can go to hell for they are already more than you will EVER hope to be,” wrote Rowe, who was married to Jackson from 1996 to 1999 and is the mother of Paris and Prince Michael.

    She also blasted “everyone else that is posing as me or my daughter,” declaring “shame on you — you are pathetic.”

    It is not known who Rowe, 54, was referring to.

    The former nurse turned horse breeder also had strong words for the paparazzi who have camped outside her Palmdale, Calif., ranch.



    “So it’s not ENOUGH that my family needs its privacy right now,” she said.

    “For all the paparazzi in front if my ranch my foal is still alive and struggling to do so not that you care — you want to see the aftermath of devastation. You won’t.”

    Rowe along with Paris’ aunt LaToya Jackson visited her daughter Wednesday night in the Los Angeles area hospital where she was taken after slashing her wrist in a bid to take her own life.
    Zuletzt geändert von Christine3110; 07.06.2013, 21:46.

    Einen Kommentar schreiben:

thread unten

Einklappen
Lädt...
X