thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Encino

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von Tijaju Beitrag anzeigen
    Sieht schon kampfhundmäßig aus.

    Kommentar


    • #17

      Eine Autofahrerin rief uns netterweise während der Fahrt zu, daß die Jacksons dort nicht mehr wohnen .[/QUOTE]
      hi hi, war doch ein nett gemeinter hinweis

      Kommentar


      • #18
        @ghosti: tut mir leid aber leider ist das nun mal so. Ist ja nicht meine Meinung, gell frag doch mal bei den jacksons nach, mal sehn was sie dir antworten

        Kommentar


        • #19
          Also ich bin keine Hundekennerin. Wir haben seit fünf Jahren einen kleinen Mischling. Einen Straßenhund den wir aus Ungarn adoptiert haben.

          Aber ich habe auch noch nie gehört das Retriever Rassen zu Kampfhunden zählen. Ich kenne eine ganze Menge Familien die Retriever haben, gerade weil sie als sehr Familien-u. kinderfreundlich gelten.
          Allerdings hätten wir uns grundsätzlich, unabhängig von der Rasse, nie für einen großen Hund entschieden. Denn SOLLTE ein Hund mal ausflippen ist es sicher einfacher einen kleinen Hund zu überwältigen als einen großen.

          Ein Tier bleibt ein Tier, und deswegen kam für uns nur ein kleiner Hund in Frage in Anbetracht dessen dass wir Kinder haben. Auch wenn wir gewartet haben bis unsere Söhne 11 und 13 waren und auch Verantwortung übernehmen konnten.

          Kommentar


          • #20
            Zitat von cyplone Beitrag anzeigen
            @ghosti: tut mir leid aber leider ist das nun mal so. Ist ja nicht meine Meinung, gell frag doch mal bei den jacksons nach, mal sehn was sie dir antworten
            Es ist hier zwar kein Hunde-Thread, aber zu diesem Thema könnte ich noch eine Menge zu beisteuern.... zumal hier teilweise recht unqualifizierte Äusserungen zu lesen sind... leider! Allerdings erübrigt es sich für mich die Jacksons anzuschreiben, da ich dies bezüglich dieses Threads als nicht wichtig erachte. Es ist nur immer wieder traurig, dass sich Menschen nicht vernünftig über Tiere (allgemein) informieren, BEVOR sie sich eins zulegen.

            Kommentar


            • #21
              ist zwar nicht das Titelthema , aber da hier eh schon fleißig darüber geschrieben wird ....
              möchte ich noch anfügen, dass es die Rasse Kampfhund nicht gibt.
              Man = Mensch - kann einen Hund zu selbigen machen und manche Rassen eignen sich mehr dazu als andere.
              Aber gerade Golden oder Labrador Retriever eignen sich dazu überhaupt nicht.
              Im Gegenteil!

              Beide Rassen eignen sich durch ihre natürlichen Anlagen hervorragend für jegliche Arbeiten in Verbindung mit Menschen.
              Sie werden sehr vielseitig als Rettungshunde, Assistenzhunde (z.B. Blindenführhunde, Behindertenbegleithunde) oder Therapiehunde ausgebildet und eingesetzt.
              Behindertenbegleithund: . Therapiehund:

              Blindenhund:zz5415851043.jpg. Rettungshunde:

              Durch ihr ausgeglichenes Temperament passen sich Retriever schnell den unterschiedlichsten Situationen an.
              Sie sind weder aggressiv noch nervös oder ängstlich, sondern fröhlich und lebhaft und nehmen mit viel Gelassenheit und Sanftmut am Leben ihrer zweibeinigen Partner teil.




              Kommentar


              • #22
                Nebenbei bemerkt hat der Labrador den deutschen Schäferhund beim Zoll als Fahndungshund (Rauschgift & Co.) wegen seiner guten Spürnase abgelöst.....

                spuerhund.jpg

                Kommentar


                • #23
                  Ich nehme an, dass es einen triftigen grund gibt, dass Kenya nicht in Katherines haushalt mit den kindern lebt.

                  Oh mann, ihr seid ja ganz schön auf den hund gekommen .. da bin ich als kampfkatzenhalterin in einer anderen welt.

                  Deshalb wieder zurück vom hündchen auf's stöckchen ...


                  Wer ist Reggie Marin? .. wurde gefragt.

                  Reggie Martin is a Senior Manager of Special Events and Sports at the World's biggest casino in the world the Venetian Macau as well as being the US Warden for the US Consulate of Hong Kong. Reggie started working all over the world for Club Med Resorts back in 1997 which included places such as Bali, Dominican Republic, and Bahamas just to name a few. In December 2002 Reggie made the move to Macau to work at Westin Resort as the Club Director being responsible for events and teambuilding. Working with Westin Resort for 5 years Reggie decided to take on another challenge back in July 2007 joining the Venetian Macau doing Special Events.

                  Die erklärung könnte helfen; aufschluss zu seiner person/wirken geben auch inhalte seines twitter-accounts ..

                  Kommentar


                  • #24
                    Wer ist Reggie Marin?
                    Vizepräsident der Amerikanischen Handelskammer in Macau
                    http://www.worldfolio.co.uk/region/a...-in-macau-n972

                    Kommentar


                    • #25
                      Ein ganz schön einflussreiches, hohes tier dieser Reggie Martin .. *schonwiederviecherei*

                      Immer wieder beeindruckend, wie toll MJ diese riesenmansarde ausgestaltet hatte! Ganz händisch und man muss hineingehen, um sich davon ganz direkt faszinieren zu lassen.
                      Keine noch so umfangreiche cloud der welt könnte dieses reale reservoire an abbildern seines lebens und das seiner familie/freunde je übertreffen!

                      Kommentar


                      • #26
                        habe mich auch immer gefragt, wo Kenya abgeblieben ist. Selbst wenn der Hund nicht mit ins Haus darf im neuen Zuhause, hätte man ihn doch draussen halten können. Ich kann mir nicht vorstellen, das er nicht mit durfte. Die Kinder, insbesondere Paris, lieben Tiere und ausgerechnet das Geschenk ihres Vaters bleibt auf der Strecke. Irgendwie schade.
                        Encino ist wirklich ein schönes Anwesen. Gern würde ich mit Jermaine auch mal eine Führung machen, allein um Michaels Tapetenkunstwerk zu bestaunen. Mittlerweile kann man mit ehemaligen Bandmitgliedern Studiotouren machen, mit dem Heli über Neverland fliegen, wieso nicht auch mal eine kleine Tour mit kleinen Fangruppen durch Encino mit kleinen Anekdoten über die Jacksons.

                        Kommentar


                        • #27
                          Danke für Eure Info über diesen Reggie Martin. Das hatte ich zwar auch schon gefunden, but my english is not so good!

                          Ich meinte auch mehr, ob er in MJ´world auch vorkam, als Freund, als Geschäftspartner o.ä. . Mir war er bisher noch kein Begriff.

                          Kommentar


                          • #28
                            @cori, Freunde von mir hatten sich im Supermarkt schräg gegenüber erkundigt und ihnen wurde gesagt, daß jetzt andere Leute im Haus wohnen. Wenn das stimmt wird es wohl nix mit einer Hayvenhurst-Tour.
                            Deshalb meine Frage nach dem Datum des Videos mit JJ + RM.

                            Kommentar


                            • #29
                              Reggie Martin hat das video am 16.09. auf seinem twitter (s.o.) eingestellt, googlen könnte helfen festzustellen, ob es schon vorher irgendwo auftauchte.

                              Jetzt komme ich doch nochmal auf den hund ... sozusagen ... und auf deine aussagen @cyplone, dass Kenya ein kampfhund sei und deswegen nicht mit nach Calabasas durfte und dass er wohl nicht reinrassig sei.

                              Und ich komme nochmals auf das foto zurück, welches Jaffar mit Kenya zeigt



                              Jaffar ist zu der zeit 14, also ziemlich im gleichen alter wie Prince. Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum Jaffar ein relativ unbefangener und friedlicher umgang (das sehe ich in diesem bild, kann mich täuschen) mit Kenya gewährt wurde, Prince und seinen jüngeren geschwistern aber offenbar nicht, jedenfalls nicht nach dem umzug nach Calabasas. Auch Jaffar hat einen jüngeren bruder und beide sind sie enkel von Kathrine ... man sollte also meinen, dass allen enkeln das gleiche mass an fürsorge und vorsorge zuteil wird, wenn's um den umgang mit einem 'kampfhund' geht.

                              Paris sagte im Ophra IV 2010 (der teil im garten von Hayvenhurst), dass sie (die kinder) Kenya seit 4 jahren hätten ... also kam Kenya 2006 ins haus (damals in L.V. - richtig?)
                              Man sieht während des IVs Kenya am rand der szenerie rumlaufen, ungeniert zwischen alle den menschen, kameras ... einige fremde leute ... oder war das ein anderer familienhund?

                              Ehrlich @cyplone .. ich femdele immer noch mit deiner aussage, dass Kenya ein kampfhund sei und deshalb nicht mit nach Calabasas durfte. Entschuldige bitte .. ist irgendwie alles nicht logisch nachvollziehbar.

                              Hat's in Hayvenhurst mal einen vorfall zwischen dem IV im 11/2010 und dem umzug in 12/2010 gegeben, weswegen man dann entschied, dass Kenya nicht mitkommen könnte?
                              Ich meine ... andererseits wäre es ungewöhnlich/unverständlich, MJs kids von ihrem hund Kenya zu trennen .. an dem hund hing ja wohl weit mehr emotionale bindung neben der bindung zum tier selbst.
                              Zuletzt geändert von rip.michael; 21.09.2014, 09:10.

                              Kommentar


                              • #30
                                Villeicht hat ja Kenya Geschwister und eines davon lebt bei Jermaine. Das wird man doch kaum unterscheiden können.
                                Ich finde dieses Diskussion rgendwie......ähm seltsam. Wir wissen doch gar nicht ob es sich um Kenya handelt und wenn doch dann wird es schon einen Grund haben, weshalb ihn Jermaine dabei hatte.

                                Kommentar

                                thread unten

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X