thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nur eine Vision

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nur eine Vision

    Hallo

    Ich hatte eine Vision.
    Und zwar die Kinder von Michael Jackson werden bestimmt irgendwann Internet.
    Vielleicht stoßen Sie mal irgendwann auf das Forum und melden sich dort an.
    Des wärs doch.
    Was meint ihr dazu?

  • #2
    Ich würde mich gerne mit die drei süßen unterhalten, aber mein Englisch ist nicht so gut......

    Kommentar


    • #3
      Da komm ich wieder zur nächsten Idee.
      Man könnte das Forum 2-seitig machen.
      Einmal alle Beiträge und das andere Zeugs in Deutsch.
      Und dann nochmal alle Beiträge und das andere Zeugs in English.

      Kommentar


      • #4
        Das wehr voll cool wenn die sich an melden würden =) ....

        Kommentar


        • #5
          Objektiv betrachtet ist der Künstler der Musik, der Entertainer immer noch Michael Jackson - auch wenn ich hier auf nicht gleichgesinnte stoße, bin ich einer den die Kinder egal sind bzw. dies MJ Privat Leben ist und die Kinder sollten uns als Fan nicht gerade viel bedeuten.

          Kommentar


          • #6
            halte ich auch ausgeschlossen, dass wenn sie mal lesen, und das kann ja gut sein......sich aussgerechnet ein Deutsches Forum suchen.......ich gehe ja auch net in ein pakistanisches Forum ;-)

            Und genau........es wäre schlimm, wenn man sich jetzt als FAn an die Kinder klammert..........sowas sollte man hier eigentlich nicht mal schreiben........wenn die Klatschpresse das liest..........dann wird sie nie aufhören den Kindern aufzulauern......

            Kommentar


            • #7
              Meint ihr echt darauf die Klatschpresse wartet hier bis ein Fan mal schreibt, Oh ja wie wärs wenn sich die Kinder dort mal anmelden, und wenn es wirklich mal so kommen sollte benutzen Sie bestimmt Decknamen. Und werden es womöglich auch nicht hier an die große Klocke hängen. Und wenn ich hab mich auch schon mal in ein Amerikanisches Forum angemeldet. Also ausgeschlossen ist da nichts.
              Weil ich glaube das die ein normales Leben führen werden. Nungut ob Sie arbeiten weiß ich nicht. Weil die haben ja dann später einige Milliönchen.
              Mal sehen wie sich das entwickelt, ist mir halt mal durch den Sinn gekommen und wollte euch fragen was ihr davon hällt.

              Kommentar


              • #8
                Nicht bedeuten? Einem Fan sollte alles was Michael liebte auch zu schätzen wissen und sich mit Michaels umfeld auseinandersetzen. Wieso sollten mir die Kinder von dem Menschen, den ich ein Leben lang bewundert habe, nichts bedeuten?

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von JacksonLady Beitrag anzeigen
                  Nicht bedeuten? Einem Fan sollte alles was Michael liebte auch zu schätzen wissen und sich mit Michaels umfeld auseinandersetzen. Wieso sollten mir die Kinder von dem Menschen, den ich ein Leben lang bewundert habe, nichts bedeuten?
                  Weil dies für mich nichts mehr mit dem künstler - seine Musik, sein Tanz und die Magie zu tun hat - wodurch ich zum Fan solch eines Superstars wurde.
                  Die Kinder sind nicht die Kunst.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von missionX Beitrag anzeigen
                    halte ich auch ausgeschlossen, dass sich aussgerechnet ein Deutsches Forum suchen
                    Glaub ich auch nicht. Wenn sie Informationen über ihren Vater suchen (sollten) dann werden sie bestimmt auf englische Seiten/Foren zurückgreifen.

                    Mir gehts persönlich gegen den Strich das sich verdammt viele auf die Kinder "stürzen"!

                    Sie sind noch soooo jung! Man sollte sie in Ruhe lassen.
                    Es gibt genügend Kinderstars die später mal durchgedreht sind. So ein Schicksal möchte ich den 3en ersparen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich finde auch, dass wir Fans die Kinder in Ruhe lassen sollten.

                      Soll jetzt nicht heissen, dass ich mich nicht für sie 'interessieren' würde. Im Gegenteil, ich wünsche ihnen alles Liebe und Glück der Welt. Der Verlust ihres Daddys muss unerträglich sein, aber ich hoffe, dass sie irgendwann damit zurechtkommen.
                      Ob sie ein möglichst normales Leben führen, oder vielleicht doch als Künstler Karriere machen wollen, ist dann ihre Entscheidung. Hier muss ich missionX aber zustimmen, wir als Fans sollten uns jetzt nicht an die Kinder klammern.

                      Für sie ist es schlimm genug, mit dem Verlust ihres geliebten Daddys zurechtzukommen, in diesem jungen Alter können sie nicht noch als "Trost" für die Fans hinhalten. (Ich weiss nicht wie ich das ausdrücken soll... bitte nicht falsch verstehen )

                      Kommentar


                      • #12
                        Fan von Michael als Mensch zu sein, hat nichts mit seinen Kindern zu tun. Meine Ansicht - zu Zeiten von OTW, Thriller & Bad waren die Kinder auch noch nicht da und somit nicht Bestandteil seines Lebens - erst zu HIStory wurde man darauf aufmerksam gemacht, es ist sein Leben, Michael entscheidet was er tut & macht. Das geht seinen Fans einen *feuchten* an... man sollte es abgrenzten.

                        Ich bin nachwievor total verbissen in diesem Thema verankert.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Zoey
                          Ich meine auch, dass man die Kids in Ruhe lassen sollte, ich wollte eigentlich damit eher sagen, dass mir die Kinder am Herzen liegen, ihr Wohlergehen...
                          Hab dich wohl falsch verstanden, sorry.
                          nein! das selbe empfinde ich auch, wünsche mir das es ihnen gut geht - sie ihr Leben wirklich herzhaft gestalten können. Sie erfahren wer ihr Vater wirklich war... aber ein Fan.. bin ich dadurch nicht Das Wohlergehen ist mir auch wichtig.

                          Kommentar


                          • #14
                            Davon mal abgesehen, dass dieser Fall 'seine Kids melden sich hier an' völlig abwegig ist, muss ich auch sagen, dass ich nicht scharf darauf bin, mit ihnen zu schreiben und es mich ehrlich gesagt auch nicht interessiert. Ich hoffe, dass sie mit dem Verlust klarkommen und schaue auch immer mal nebenbei, wenn es was neues gibt, was sie so machen - aber im Grunde geht mir das sonst wo vorbei, da ich mich für Michael interessiere. Sicher hat er sie über alles geliebt und das respektiere ich auch, aber mal ehrlich. Muss man denn jeden Menschen toll finden, den der Mensch liebt, den man liebt. Klingt kompliziert, aber ich sage definitiv nein!
                            Jeder von Euch kennt es doch bestimmt, wenn man in der Familie oder im Freundeskreis jemanden hat, der einem viel bedeutet, aber derjenige liebt einen Menschen, mit dem man überhaupt nicht kann oder er interessiert einen schlichtweg nicht. So ist das nunmal.

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo

                              Ich fänds schon interresant mit Leuten/Kindern zu reden die Michael am nähesten Kanten.
                              Nur ich glaub Freundschaft däte mit keinen von uns mit ihnen laufen.
                              Weil denkt doch mal so.
                              Wenn das nicht Michaels Kinder wären, däte sich einer für die Interessieren?
                              NÖ!!!.
                              Und ich bin etwas Neidisch auf Prince, weil er die Frisur hat wo ich immer wollte.

                              Kommentar

                              thread unten

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X