thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bilder - Allgemeiner Diskussionsthread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die lean spezialschuhe ...





    ,,, wie sie beim amerikanischen patentamt für Tompkins/Bush/Jackson/Triumph International, Inc., registriert sind.

    Kommentar


    • 3 stationen in MJs sein ...







      Kommentar


      • .........................................

        04154d0435e5c6f6b14151f86f090e31.jpg

        Kommentar


        • 20012185_3880_1024x2000.jpg

          . . . . . . . . . . . . . . .

          Kommentar


          • als star wars-fan (die alten folgen) würde mich mal interessieren ob michael einen besonderen bezug zu der serie hatte? ich weiß, dass george lucas und michael kontakt hatten und als michael und elvis-fan würde es mich wirklich interessieren. elvis rief damals auf wunsch seiner tochter george lucas an und bat ihn um eine kopie der erste folge (1977), die bis dato noch nicht im kino war (der öffentlichkeit also völlig unbekannt war was star wars bedeutete).

            gibt es berichte wie michael zu der filmtrilogie stand?
            Zuletzt geändert von Memphis; 12.07.2015, 18:48.

            Kommentar


            • ich weiß nur, dass er die Darth Vader, Boba Fett und C-3P0 Figuren (in "Lebens"größe) auf Neverland rumstehen hatte. Star.W.Neverl..jpg

              (hier auf der berühmt-berüchtigten Auktion zu sehen)
              http://www.pinsane2.com/pinorama/eve...ade_entry.html

              -------------------------------------




              und 1999 hat er sich Episode 1 in Manhattan zusammen mit Prince Michael & Uri Geller in einer privaten Vorführung angesehen.
              Zuletzt geändert von BlaueBlume; 12.07.2015, 20:15.

              Kommentar


              • mit dem figuren, das war mir bekannt. mit der privaten vorstellung war mir unbekannt und zeigt mir, dass er wohl einen bezug zu der filmtrilogie hatte

                Kommentar


                • 10. Juli 1995
                  Michael Jackson besucht die Eröffnung des 'The Magic Johnson Sony Theater' in Los Angeles.
                  Afterwards, he went alone, without bodyguards, to a very busy shopping area and had a store closed for him for almost an hour's time, where he purchased CD's and took time to watch Disney animated film, "The Snow White And The Seven Dwarfs".It is said that he created pandemonium in several stores and signed autographs and pictures for fans.
                  Michael Jackson walking the redcarpet fo Magic Johnson 1995->
                  http://www.youtube.com/watch?v=YcYEQ...eature=related


                  tw97z1vjiekg.jpg j6o9m338th3d.jpg p2clax9d9owb.jpg iaqhvy9vo66.jpga4ly14tmq5j2.jpgmhbstqbce1qt.jpg1urmv3t4wh4a.jpgosagvd3ixvl.jpg


                  gefunden bei FB

                  Kommentar


                  • @Memphis:
                    MJ hat mehrmals erwähnt, dass er Star Wars sehr gerne mochte.
                    Außerdem hat er ja auch mit George Lucas "Captain Eo" erarbeitet. Lucas hat am Drehbuch mitgeschrieben. Regie führte allerdings Francis Ford Coppola.

                    Kommentar


                    • Gedreht wurden "Captain Eo" sowie auch der kinofilm "Ewoks - Der Kampf um Endor" zwischen den entstehungsjahren der Star Wars 1. und 2. trilogien.
                      MJ tauchte ganz ohne begleitung und tamtam am produktionsort des Ewoks movies auf und traf dort zwei der hauptdarsteller der filmfiguren "Wicket" und ""Cindel Towani".
                      "Wicket" /Warwick Davis erinnert sich:




                      What a 'Thrill'...er

                      On May 24th, 1985, Michael Jackson dropped in on filming of the Ewok movie, 'Battle for Endor'.
                      He was visiting ILM (Industrial Light and Magic), George Lucas' Special Effects company who were doing post-production work on his 3D film Captain Eo for Disney's theme parks.
                      It was a very low-key visit. He simply wandered in - no entourage, no fanfare - just Michael Jackson. We chatted about Ewoks and I can't recall if I actually ever removed my Ewok head during our meeting. Look at the photo - who meets 'The King of Pop' and stays hidden behind a furry mask for the photo of a lifetime! It was me in there... promise.
                      I decided to post this item now as a mark of respect and admiration for a truly great singer, performer, entertainer and human being. Thank you Michael for providing the soundtrack to my childhood.

                      Quelle



                      Kommentar








                      • "He can tuck his long, thin frame into a figure skater's spin without benefit of ice or skates. Aided by the burn and flash of silvery body suits, he seems to change molecular structure at will, all robot angles one second and rippling curves the next. So sure is the body that his eyes are often closed, his face turned upward to some unseen muse. The bony chest heaves. He pants, bumps and squeals."
                        http://www.rollingstone.com/music/ne...9830217?page=2

                        "Er kann seine grosse, schlanke gestalt in den spin eines eiskunstläufers versetzen, freilich ohne den vorteil von eis und schlittschuhen an den füssen. Eingehüllt vom gleissenden und blitzenden, silbrigen bodysuit scheint er die molekulare struktur nach wunsch zu ändern, in der einen sekunde roboterartige , eckige bewegungen und in der nächsten wellenartige biegungen. Er ist so sicher in seinen körperbeherrschung, dass seine augen oft geschlossen sind und sein gesicht wendet sich nach oben einer unsichtbaren muse zu. Die knochige brust hebt sich, er keucht, er stösst sich ab (?) und schreit auf."

                        Quelle
                        Zuletzt geändert von rip.michael; 14.07.2015, 07:23.

                        Kommentar


                        • ...................................3bcb2ef30335544d2136fbab19fa400f.jpg

                          Kommentar


                          • Tolle posen und lecker formen alle beide .. danke für's einstellen!
                            Wobei mich MJs attitüden mehr ansprechen ... die von Naomi scheinen mir regelrecht unterwürfig ... mit der dargebotenen kehle wie ein unterlegener konkurrent.
                            Vielleicht sind's auch nur die 'auslagen', die durch diese pose ihre wirkung entfalten sollen.


                            Was kreuzbraves ..
                            HIStory konzert Juli 1997 in München

                            Zuletzt geändert von rip.michael; 15.07.2015, 10:44.

                            Kommentar


                            • @volkinator und rip.michael

                              Kommentar


                              • Man(n) hat's eilig ...

                                Foto bei Instagram ... kann's leider nicht hochladen.

                                Hier gibt's noch viele mehr alte fotos in s/w und farbe.





                                UK loves MJ R.I.P Kinnie Gibson [Rocket Man] who died of cancer on Thursday, thoughts with family and friends.
                                Kinnie and his rocket belt joined Michael's Dangerous tour for 43 shows with a signature finale that the fans loved.
                                Michael and Kinnie Gibson ~ https://www.facebook.com/116222408446161/photos/a.608806262521104.1073741862.116222408446161/520506138017784/?type=3&theater





                                Der rocket man Kinnie Gibson starb am vergangenen donnerstag an den folgen von krebs.
                                Kinnie und sein raketengürtel begleitete Michael's Dangerous tour für 43 shows in dieser von den fans sehr geliebten signifikanten weise.


                                Zuletzt geändert von rip.michael; 18.07.2015, 20:46.

                                Kommentar

                                thread unten

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X