thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"A Place With No Name" 2te single aus "Xscape"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BlaueBlume
    antwortet
    Werbeclip aus den USA (die mit dem Jeep)
    http://youtu.be/ehLnU6QHScw

    Einen Kommentar schreiben:


  • cyplone
    antwortet
    Danke.......................!

    Einen Kommentar schreiben:


  • rip.michael
    antwortet
    Ich zitiere mich mal selbst:
    Zitat von rip.michael Beitrag anzeigen
    SAMMELSURIUM ....

    ...
    Ab 27.09. wird's die CD zur single in D geben, MJJC #617
    http://www.amazon.de/dp/B00MMS78V2/r..._cmc7tb1ENHK8A
    ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • cyplone
    antwortet
    sagt mal bin ich blöd oder noch blöder als gedacht gibt es von love never felt so good keine physikalische single? genauso wie von APWNN? irgendwie ist da was an mir vorbeigegangen befürchte ich :O

    Einen Kommentar schreiben:


  • Matze
    antwortet
    Ich bin gespannt, ob und wann das Lied endlich im Radio zu hören ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Silvie
    antwortet
    Ich finde das Video auch von der Zusammenstellung der Bilder nicht gut, der Anfang könnte auch ein Werbe-Video sein (Auto- oder Bierwerbung). Aber allein für die Aufnahmen aus dem In the Closet Making-of lohnt sich das Anschauen doch.

    Und ich mag das Lied! (nur den Anfang mit den reingeschnittenen "Ugh" und "Ah"-Geräuschen nicht, die wirken unpassend)
    Zuletzt geändert von Silvie; 22.08.2014, 19:52.

    Einen Kommentar schreiben:


  • rip.michael
    antwortet
    Die unterschwellige dschiip werbung ist bestimmt kein grund ausdauernder aufregung @dreamerdancer *

    Anfangs sah ich es auch so wie du ... hab den dschiip mit samt seinen insassen mit den ersten beiden textzeilen von APWNN "As I drove across on the highway My jeep began to rock ..." verbunden und mit dem 'erzähler' der story. Diese ansicht hat sich jedoch gewandelt ... bilder und text wollen einfach nicht harmonieren, ergeben keine einheit ... selbst wenn eine ganze karawane dschiips paradierte, da ist nix aus einem guss!
    ... Auf keinen Fall ist dieses Video ein Musikkurzfilm , wie Michael sie kreiert hat, es ist ein ganz herkömmlicher Musikclip wie tausende andere auch. Hier kommt wieder das Bewußtsein, welch ein kreativer innovativer Videokünstler Michael war und was er hinterlassen hat, er bleibt eben unerreicht.
    Ganz genau, stimme dir 100% zu ... das bleibt auch für mich unterm strich.

    Es ist vielleicht ungerechtfertigt, bei gegenwärtigen und künftigen MJmusikclips die gleiche höhe der messlatte anzulegen wie bei den MJ originalen. Tut man das, können künftige clip kreateure eigentlich nur verlieren. Die frage bleibt für mich persönlich, ob ich das in zukunft haben will, mich mit einer minderen qualität abzufinden ... und immer weiter geht's im text in richtung völliger beliebigkeit. Will ich eigentlich nicht. Eine andere qualität wäre völlig ok, wenn darin eine konstante zum besonderen zu erkennen wäre.

    Aber jeder fan oder MJinteressierter ist anders gestrickt und hat andere ansprüche und erwartungen.
    Wäre das anders, uns könnte ja am ende der gesprächsstoff ausgehen ... ... nicht auszudenken !


    *
    Vielleicht nervt mich das mit der dschiip produktplatzierung deshalb, da es ja auch die TV-dschiip-werbung mit LNFSG unterlegt gibt, was ich für völligst unpassend halte. Ich würde nie einen solch eingängigen lovesong mit einer schöden autowerbung in verbindung bringen.
    Sowas kann nur aus einem ps-geschwängerten männerhirn entsprungen sein ...
    I never felt in love with my car ... keine solche liebeserklärung an eine blechkiste!
    Zuletzt geändert von rip.michael; 27.08.2014, 11:11.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dreamerdancer
    antwortet
    Was hängt ihr euch an dem Jeep auf? Im Song singt Michael von seinem Jeep, der eine Panne hat. Allerdings paßt das Video irgendwie nicht zum Text des Songs, ist aber ganz nett anzusehen und Michael sieht in den Einspielern umwerfend aus. Auf keinen Fall ist dieses Video ein Musikkurzfilm , wie Michael sie kreiert hat, es ist ein ganz herkömmlicher Musikclip wie tausende andere auch. Hier kommt wieder das Bewußtsein, welch ein kreativer innovativer Videokünstler Michael war und was er hinterlassen hat, er bleibt eben unerreicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • cyplone
    antwortet
    en knaller isses wahrlich nicht.....

    Einen Kommentar schreiben:


  • rip.michael
    antwortet
    ... Vor allem verstehe ich die Anwesenheit des männlichen Protagonisten nicht. ...
    Da auch mit LNFSG eine dschiip werbekampagne verbunden ist (motto: summer never felt so good) war fast zu erwarten, dass auch das video zu APWNN ein dschiip product placement enthalten würde. Vielleicht erklärt sich dadurch die anwesenheit des männlichen protagonisten.
    Je öfter ich mir das video ankucke, desto weniger gefällt es mir, desto mehr kommt die werbebotschaft zum vorschein.
    Die outtakes mit MJ, sie verkommen leider zu einem beiwerk.
    MJfans werden vielleicht trotzdem ihre freude an dem clip haben, da er eben diese outtakes u.a. MJ material enthält.
    Aber ich glaube kaum, dass das video ansich lange und tiefgreifend in erinnerung bleiben wird; dazu ist es leider viel zu beliebig.
    Der clip kann sich leider in keiner beziehung mit der MJ videokunst messen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • daggi
    antwortet
    Ich fand den Song in den 70ern schon gut, damals war es das Pferd ohne Namen. Der Text von A P w n N wirkt auf den 1. Blick einfach gestrickt, aber ich wünschte mir, ich würde diesen Ort irgendwo ??? finden . (mein zugegebenermaßen eher simpel erscheinendes Werk Marke Eigenbau....und dann noch verdreht

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mysterious
    antwortet
    Hallo Ihr Lieben, bin mal wiiieeder da mit einem Versuch zu posten.
    Mein PC ist total abgestürzt und ich schreibe jetzt vom PC meines Mannes.

    Mir hat der Song ja schon immer gefallen. Der von America und auch die Original Version von Michael.
    Die bearbeitete Version finde ich auch nicht schlecht, obwohl die tragende, mystische Komponente, die ja die ursprüngliche Atmosphäre des Songs ausmacht, verloren gegangen ist.

    ABER, schade was hätte man dazu aus einem Video alles machen KÖNNEN ?
    Leider NUR nett anzuschauen, mehr jedoch nicht in meinen Augen.

    Vor allem verstehe ich die Anwesenheit des männlichen Protagonisten nicht.
    Wenn, hätte ein Zusammenschnitt nur mit Michael und der Frau gemacht werden sollen und da eine Geschichte, die zu dem Song passt gesponnen werden sollen.

    Meine bescheidene Meinung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • rip.michael
    antwortet
    Hier kann man das MJ-special von "So You Think You Can Dance" anschauen.

    Zuletzt geändert von rip.michael; 18.08.2014, 07:59.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tijaju
    antwortet
    Mich haut´s net vom Hocker.
    Mir geht´s wie Dir rip.michael. Ich mochte das Lied noch nie so wirklich. Fand´s schon immer bissel fad und das Video, naja......wahnsinnig kreativ! .

    Einen Kommentar schreiben:


  • rip.michael
    antwortet
    SAMMELSURIUM ....


    Diese 8 songs wurde beim gestrigen MJ special "So you think you can dance" bei FOX tv performt:

    Songs Performed By Now:
    Opening: A Place With No Name
    Dance 1: Smile
    Dance 2: Wanna Be Startin' Somethin'
    Dance 3: Xscape
    Dance 4: She's Out of My Life
    Dance 5: Dirty Diana
    Dance 6: The Way You Make Me Feel
    Dance 7: Slave to the Rhythm
    Dance 8: Earth Song

    Quelle: Mjjc, #547




    Ein foto aus der show



    ... keine ahnung, zu welcher performance.




    Ab 27.09. wird's die CD zur single in D geben, MJJC #617
    http://www.amazon.de/dp/B00MMS78V2/r..._cmc7tb1ENHK8A




    Michael Jackson's Video 'A Place With No Name' Makes A Record!

    Read more at: http://entertainment.oneindia.in/hol...er-156828.html


    Michael Jackson's Video 'A Place With No Name' Makes A Record! Posted by: Amrisha Updated: Thursday, August 14, 2014, 14:39 [IST] Ads by Google If you are a die-hard fan of late singer Michael Jackson, do not miss a new video that was released on the microblogging site Twitter on Thursday (August 14). "A Place With No Name" is the first music video to launch on Twitter. Even though the legend King Of Pop is no more with us, he is still making history and records. The posthumous video is the first music video that was launched on a social networking site, Twitter. WERBUNG His Twitter account released a short film titled "A Place With No Home" as one of the first music videos to premiere on the social platform. It arrived at Wednesday 10PM, EST - 3AM Thursday in the UK. Michael Jackson's Twitter account has a staggering 1.5 million followers. The tweet has got 15,639 re-tweets till now and 15,359 favorites. The video is available for Twitter users exclusively for 12 hours, starting 8.30 a.m.,Thursday morning. "Music is the No 1 most-discussed subject on Twitter in the US and 50 percent of all of our users follow at least one musician," Shavone Charles, a Twitter spokesperson was quoted as saying. A Place With No Name was inspired by A Horse With No Name (the 1972 hit by America), and was originally recorded in 1998. Michael Jackson's A Place With No Name Makes A Record! "Music fans from around the globe flock...to discover and discuss new music in the moment," she added. The video will also be broadcast in the middle of New York City's Times Square.

    Read more at: http://entertainment.oneindia.in/hol...er-156828.html

    Quelle




    Elke hassell @ElkeHassell · 11 Min.

    Good Day People - Wow @MichaelJackson Twitter account gained 200 000 more followers overnight - What about that

    Quelle
























    A Place With No Name ... bei vevo
    Zuletzt geändert von rip.michael; 14.08.2014, 21:08.

    Einen Kommentar schreiben:

thread unten

Einklappen
Lädt...
X