thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie soll ich es sonst sagen....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kassandra
    antwortet
    Danke Dir

    Ich versuche dies alles zu verstehen, zu begreifen, was mir aber nicht gelingt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Manuel
    antwortet
    Oh man ich hätte echt nie gedacht das der tod mir so nah geht aber deine WORTE kassandra haben mich doch schon echt berührt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kassandra
    antwortet
    Die Trauer ist so tief, dass ich nicht weinen kann.

    Es ist immer noch die Hoffnung da, das das alles nur ein Traum ist.......

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blacky09
    antwortet
    Zitat von Axel Beitrag anzeigen
    Leider merken wir immer erst dann ,was wir wertvolles verloren haben, wenn uns diese Menschen, das Leben nicht mehr bereichern.
    Ich glaube, alle hier im Forum haben ihn immer für wertvoll gehalten!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Axel
    antwortet
    So sind wir Menschen ...

    Leider merken wir immer erst dann ,was wir wertvolles verloren haben, wenn uns diese Menschen, das Leben nicht mehr bereichern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blacky09
    antwortet
    Der letzte Satz ist perfekt!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sparkledust
    antwortet
    der letzte satz ist besonders gut gewählt, danke dafür

    Einen Kommentar schreiben:


  • DancingTheDream
    antwortet
    Danke für diese schönen Worte ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kassandra
    hat ein Thema erstellt Wie soll ich es sonst sagen....

    Wie soll ich es sonst sagen....

    Lieber Michael,

    es ist traurig hören zu müssen, dass Du diese Welt verlassen hast. Man kann es, man will es nicht glauben, und doch ist es wahr.
    Ich weiß nicht ob Du die Kraft zum kämpfen nicht mehr hattest oder ob Du gehen musstet, weil es so sein soll.

    Man hat Dich oft belächelt, die Neider waren stets hinter Dir. Doch Du hast weiter gesungen, allen Neidern zum Trotz. Du wolltest kämpfen.

    Du warst im Herzen ein Kind geblieben, und dafür hat man Dich verurteilt. Wollte die Menschheit Dich nicht verstehen, oder konnte sie es nicht, weil sie erwachsen wurde? Oder wie sonst sollte man dieses Verhalten erklären?

    Jetzt bleibt uns nur noch die Suche nach dem WARUM.

    Ich wünsche Dir, dass Du jetzt so sein kannst , wie Du es wirklich in Deinem Herzen warst, ein Kind zu sein.
    Ich wünsche Dir die Kraft Deinen Frieden zu finden.

    Sei nicht allzu sehr verbittert über die Menschheit, Du warst auch ein Teil von ihr. Glaube mir, die die Dich beneidet haben, trauern jetzt um Dich,weil sie ein Ideal verloren haben.

    Du hast etwas zurück gelassen an dass wir uns gerne erinnern werden und dafür kann man nur DANKE sagen.

    Da Du nie an Deiner Kunst gezweifelt hast, kannst Du stolz auf Dich sein und wir sind stolz auf das was Du uns geschenkt hast.
    Musstest Du gehen oder wolltest Du gehen?
    Die Spekulationen darum, werden die Wahrheit nie preisgeben, genauso wie diese um Deine Person.
    Du warst eine Marionette Deines Lebens, und nun sind die Stricke gerissen, Du bist gefallen.

    Ruhe in Frieden, Deine Kindheit wartet auf Dich

thread unten

Einklappen
Lädt...
X