thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was seit Michael Jacksons Tod geschah

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Carehim
    antwortet
    Und trotzdem geschmückt mit Michael´s Namen, wie immer schon

    Michael wir lieben Dich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • RememberTheKing
    antwortet
    Zitat von TrueCrypt Beitrag anzeigen
    Ach Ihr Lieben,
    ......es ist sooooo schön Eure Gedanken in Schrift zu lesen.....

    So dachte die Familie an Michael......Schade nur das man von der Familie NICHTS erwarten kann/konnte....
    Sollten die NICHT Michael mal ein Denkmal setzen???

    Lest aber selbst
    Zweiter Todestag des King of Pop: So gedenken Geschwister Jackson ihren Bruder Michael


    Die „Queen of Pop“ Janet Jackson tourt gemütlich durch die Welt und bezaubert ihre Fans*mit ihrem eindrucksvollem Tanz und dem typischen Jackson-Lächeln.
    Ihr Deutschlandkonzert fand ausgerechnet am Vorabend von Michaels zweitem Todestag statt. Doch Janet machte laut Medienberichten keine grossen Bemerkungen dazu. Nur am Schluss ihres Auftritts sahen und hörten die Zuschauer den „King of Pop“ bloss kurz auf der Videoleinwand.

    La Toya hat pünktlich knapp vor Michaels zweiten Todestag ein Buch veröffentlicht und spricht von einer Verschwörung.* "Sie haben geplant, meinen Bruder aus dem Weg zu räumen und mein Bruder wusste es", erklärte sie in einem Interview.*

    Jermaine Jackson sang bei den Indian International Film Awards die Songs "This is It“, "Scream", "Wanna Be Startin' Somethin" und "Can You Feel It". Mit einer roten Jacke im Military-Stil, einer schwarzen Hose und einem schwarzen Kummerbund mit der Nummer 5*hatte er sich ganz im Stil des King of Pop.....

    http://newsallee.blogspot.com/2011/0...of-pop-so.html

    Schade das Mike immer NUR als Ihr Sprungbrett und Geldmaschine sehen.....Er hat mehr verdient als das....

    Lg
    True
    na was soll man hierzu noch sagen, der beitrag spricht schon für sich selbst...
    ich finds nur besonders schade, dass es bereits schon beim 2. todestag so abläuft, als wärs vergessen. es lief weder was in den medien großartig drüber, noch in den zeitungen/zeitschriften. ich bin übrigens sehr dankbar, dass keine "aktion" von der familie kam. es kam irgendwie von allen das, was man erwartete jermaine der imitator, latoya die autorin lol, janet der comeback-star

    Einen Kommentar schreiben:


  • Carehim
    antwortet
    Die Familie wird sich leider nie ändern...... Aber die Kinder, auf sie lege ich all meine Hoffnung............

    Einen Kommentar schreiben:


  • TrueCrypt
    antwortet
    Ach Ihr Lieben,
    ......es ist sooooo schön Eure Gedanken in Schrift zu lesen.....

    So dachte die Familie an Michael......Schade nur das man von der Familie NICHTS erwarten kann/konnte....
    Sollten die NICHT Michael mal ein Denkmal setzen???

    Lest aber selbst
    Zweiter Todestag des King of Pop: So gedenken Geschwister Jackson ihren Bruder Michael


    Die „Queen of Pop“ Janet Jackson tourt gemütlich durch die Welt und bezaubert ihre Fans*mit ihrem eindrucksvollem Tanz und dem typischen Jackson-Lächeln.
    Ihr Deutschlandkonzert fand ausgerechnet am Vorabend von Michaels zweitem Todestag statt. Doch Janet machte laut Medienberichten keine grossen Bemerkungen dazu. Nur am Schluss ihres Auftritts sahen und hörten die Zuschauer den „King of Pop“ bloss kurz auf der Videoleinwand.

    La Toya hat pünktlich knapp vor Michaels zweiten Todestag ein Buch veröffentlicht und spricht von einer Verschwörung.* "Sie haben geplant, meinen Bruder aus dem Weg zu räumen und mein Bruder wusste es", erklärte sie in einem Interview.*

    Jermaine Jackson sang bei den Indian International Film Awards die Songs "This is It“, "Scream", "Wanna Be Startin' Somethin" und "Can You Feel It". Mit einer roten Jacke im Military-Stil, einer schwarzen Hose und einem schwarzen Kummerbund mit der Nummer 5*hatte er sich ganz im Stil des King of Pop.....

    http://newsallee.blogspot.com/2011/0...of-pop-so.html

    Schade das Mike immer NUR als Ihr Sprungbrett und Geldmaschine sehen.....Er hat mehr verdient als das....

    Lg
    True

    Einen Kommentar schreiben:


  • Queenadiva
    antwortet
    Liebe Daggi, vielen Dank für Deine Worte... Ich für meinen Teil werde diesen Blick in seine Seele bis ans Ende meines Lebens niemals mehr vergessen!!! Es war ein unbeschreibliches Gefühl von Erfurcht und Bewunderung... zum Niederknien!!! Ich bin sicher, es wird noch einiges passieren....
    Zuletzt geändert von Queenadiva; 14.07.2011, 11:41.

    Einen Kommentar schreiben:


  • luju
    antwortet
    ja das wäre wirklich das beste was passieren könnte...!!!
    aber ob dies passieren wird da bin ich mir nicht sicher...

    ich denke eher das hier und da immer mal wieder songs veröffentlicht werden die immer mehr nicht michael sein werden

    aber vergessen werden wir ihn nicht...!!!!!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • daggi
    antwortet
    Liebe Queenadiva, Du hast davon gesprochen, das die Menschheit Michael in die Seele blicken sollte, das klingt sehr wahr. Weißt Du, was alle Medien etc. Michael nicht nehmen können? Seine Seele ist eines der wenigen Dinge, die ihm auch posthum keiner nehmen kann. Und jeder, der MJ verbunden ist, kann in seine "Seele" schauen, was immer man selbst unter dem Begriff "Seele" versteht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Memphis
    antwortet
    Zitat von greatfan Beitrag anzeigen
    ja, das ist es

    Posthum kann es doch nicht mehr viel sein,oder?
    warum nicht?

    Zitat von greatfan Beitrag anzeigen
    nur eine Frage der Zeit?
    nein! ich glaube es gehört auch eine gewisse toleranz der fans dazu. die zeit baut auf die vergangenheit auf.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mira
    antwortet
    Zitat von greatfan Beitrag anzeigen
    ... vielleicht braucht es noch (viel) Zeit, bis diese Seligsprechung(lol) passiert. Denn wenn die Welt ihn nicht vergisst
    sowie seine Fans ihn nicht vergessen
    die vielen Aktionen, die regelmäßig stattfinden, dann kann auch irgendwann mal medial
    eine Umkehr bezüglich seiner Beurteilung stattfinden,......
    nur eine Frage der Zeit?
    Schön wär's ja, aber ich fürchte, dass viele Menschen das Schicksal von Michael gar nicht interessiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • greatfan
    antwortet
    ... vielleicht braucht es noch (viel) Zeit, bis diese Seligsprechung(lol) passiert. Denn wenn die Welt ihn nicht vergisst
    sowie seine Fans ihn nicht vergessen
    die vielen Aktionen, die regelmäßig stattfinden, dann kann auch irgendwann mal medial
    eine Umkehr bezüglich seiner Beurteilung stattfinden,......
    nur eine Frage der Zeit?

    Einen Kommentar schreiben:


  • mira
    antwortet
    Was ist noch geschehen in diesen zwei Jahren:

    Menschen aller Herren Länder tanzen auf den Straßen zu seiner Musik. Viele Spendenaktionen laufen in Michaels Namen. Das Auditorium der Gardner School trägt wieder seinen Namen.
    Für viele ist seine Leidenschaft zu seiner Arbeit, sein Mitgefühl und seine Liebenswürdigkeit zu einem Vorbild geworden.

    Anything else...?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Queenadiva
    antwortet
    @greatfan: Du sprichtst mir aus der Seele.... ich habe noch nie so Unglaubliches erlebt, wie in der Zeit als ich mir die Mühe machte Michael genau zu studieren. Es macht mich immer noch sprachlos was für ein verzerrtes Bild die Medien von ihm abgaben. Das wäre auch mein allergrößter Wunsch, der Menschheit mitzuzeilen, was sie verpasst haben, nämlich einem wundervollen Genie in die Seele zu blicken...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ines J
    antwortet
    Zitat von greatfan Beitrag anzeigen
    truecrypt
    du hast Recht, das alles könnte geschehen. aber dies wäre das Beste

    wenn die Medien sich ermutigten, ein anderes Bild von Michael zu zeichnen. Wenn die anderen Seiten einmal
    sichtbar gemacht würden, das wäre sensationell....
    Das wird für die Zukunft unser aller Wunsch bleiben - Rehabilitation für Michael und die Ehre, die er verdient !!
    Damit könnte ich zufriedener mein Leben leben ! Und die Wunde des Verlustes kann besser heilen...........

    Einen Kommentar schreiben:


  • greatfan
    antwortet
    truecrypt
    du hast Recht, das alles könnte geschehen. aber dies wäre das Beste
    vll. ehrt man Michael nochmal.
    wenn die Medien sich ermutigten, ein anderes Bild von Michael zu zeichnen. Wenn die anderen Seiten einmal
    sichtbar gemacht würden, das wäre sensationell....

    Einen Kommentar schreiben:


  • TrueCrypt
    antwortet
    Nun ja greatfan .......es fehlt dann immer noch das Urteil zum Prozess.....GANZ WICHTIG!!!
    ....dann könnten hier und da noch einiges an Liedern dazu kommen.....vll. ehrt man Michael nochmal....oder oder oder
    Alles ist möglich.....Alles soll sein

    Einen Kommentar schreiben:

thread unten

Einklappen
Lädt...
X