thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leaving Neverland Facts

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MJ@ckson.NET Team
    hat ein Thema erstellt Leaving Neverland Facts

    Leaving Neverland Facts

    Lasst uns Artikel sammeln zum Thema "Leving Neverland"

  • BlaueBlume
    antwortet
    1992 in Pegnitz

    Andreas Pflaum, der damalige Chef des Posthotels:
    „Ich kann mir nicht vorstellen, dass er so etwas gemacht hat.
    Ich konnte mir auch die Doku nicht bis zum Ende ansehen, das hat mich so wütend gemacht.
    Sein Verhältnis zu dem Jungen hier war voller Respekt. Es wirkte eher wie eine Beziehung zwischen Vater und Sohn.“
    https://www.nordbayerischer-kurier.d...0dd01a6a3.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlaueBlume
    antwortet
    Hier endlich mal ein WIRKLICH GUTER Artikel auf Deutsch:
    Sehr lesenswert!
    (und nicht vom 1. Absatz abschrecken lassen )
    https://www.fischundfleisch.com/stef...zen-mann-55498

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlaueBlume
    antwortet
    HBO verkürzt den Lauf von Neverland ... Leaving Neverland sollte bis September auf HBO ausgestrahlt werden, aber jetzt endet die Doku diese Woche.

    https://www.rhymeswithsnitch.com/201...XK0LCVwTA0&m=1

    Einen Kommentar schreiben:


  • MJ@ckson.NET Team
    antwortet
    Leaving Neverland: Take Two (Full Documentary HD) | Michael Jackson 2019

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlaueBlume
    antwortet
    Die TV-Dokumentation "Leaving Neverland" von Regisseur Dan Reed erhebt schwere Vorwürfe gegen dem "King of Pop" als **************.
    Dieser Film macht Michael Jackson posthum unausgewogen den Prozess.
    (Audio mp3)
    https://www.swr.de/swr2/programm/sen...x4g/index.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlaueBlume
    antwortet
    Option zum Kauf von Leaving Neverland DVD wurde von AmazonUK zurückgezogen:

    Einen Kommentar schreiben:


  • MJ@ckson.NET Team
    antwortet
    Neverland Firsthand: Investigating the Michael Jackson Documentary

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlaueBlume
    antwortet
    Jackson-Ausstellung ist gut angelaufen

    Gut 3500 Besucher machten sich in den ersten drei Tagen auf den Weg in die Bundeskunsthalle, waren neugierig, was ihnen im Bonner Kunsttempel geboten wird.
    „Das ist eine sehr gute Zahl, wir sind sehr zufrieden mit den ersten Tagen“, so Kunsthallen-Sprecher Sven Bergmann

    https://www.express.de/bonn/bonner-b...62?dmcid=sm_fb

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlaueBlume
    antwortet
    Musik-Blog - Michael Jackson: Die Krux mit «Leaving Neverland»

    https://www.srf.ch/radio-srf-3/musik...ving-neverland

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlaueBlume
    antwortet
    Trotz neuer Missbrauchsvorwürfe wird die lange geplante Michael-Jackson-Ausstellung in Bonn gezeigt.
    Rein Wolfs, Intendant der Bundeskunsthalle, sucht die Diskussion mit dem Publikum.
    Ein Interview:

    https://www.monopol-magazin.de/micha...unsthalle-bonn

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hazel63
    antwortet
    Zitat von cyplone Beitrag anzeigen
    Also wenn man sich generell die Faktenlage anschaut, und diese "Doku" dazu nimmt, dann kommt doch eigentlich nichts neues bei rum,
    Nein, gar nix, solche Vögel gab es immer schon, aber das erschreckende und auch neue ist, dass sich in den letzten Jahren eine Paralleljustiz entwickelt zu haben scheint: Die Medien
    "Unschuldig bis das Gegenteil bewiesen wurde" hat keine Bedeutung mehr. Noch schlimmer, selbst wenn das Gegenteil bewiesen wurde, wird der unfreiwillige Protagonist medial gehängt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • cyplone
    antwortet
    Also wenn man sich generell die Faktenlage anschaut, und diese "Doku" dazu nimmt, dann kommt doch eigentlich nichts neues bei rum, ausser das die beiden Pfosten, jetzt gegen MJ sprechen. Sorry, unabhängig davon das es um MJ geht, glaube ich diesen Vögeln kein Wort. Jetzt auf der Welle mitreiten, von wegen: "Oh, Jahrzehnte später, ist mir dann genau heute, wie Schuppen von den Augen gefallen. Und nein mir ist sicher kein Geld ausgegangen usw" Gefasel. Ganz mein Humor

    Einen Kommentar schreiben:


  • Brigitte 58
    antwortet
    Heute um 21.45 (21.03.2019) kommt im WDR eine Sondersendung.
    Es geht um eine Ausstellung und es kam die Frage auf, ob man Michael Jackson
    überhaupt noch zeigen darf.
    Weiß nicht, ob es hier richtig ist, wenn nicht, bitte verschieben. danke

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlaueBlume
    antwortet
    Die chinesischen Fans erregen weltweite Aufmerksamkeit für ihrer Unterstützung von Michael Jackson:

    http://www.globaltimes.cn/content/1142940.shtml

    Einen Kommentar schreiben:

thread unten

Einklappen
Lädt...
X