thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Songs in TII findet ihr live gesungen ??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • JacksonAH
    antwortet
    Zitat von x MooN WaLkeR Beitrag anzeigen
    Das waren Hollywood Kameramänner die sie da arrangiert hatten und das zum Filmen von Probeaufnahmen fürs Privatarchiv. Normalerweise benutzt man da nur eine Kamera.....

    Denkt mal drüber nach Leute....
    Bradwurst Pitt habe ich aber nicht gesehen

    Einen Kommentar schreiben:


  • JacksonAH
    antwortet
    Zitat von Nonoka Beitrag anzeigen
    Ja, eben. Alle Aufnahmen, die im Film zu sehen waren, kamen sehr professionell und in sehr guter Qualität rüber. Daher müssen das doch sicher auch professionelle Kameramänner mit professionellen Kameras gewesen sein!
    Daher hört sich die Aussage Brancas & Co. komisch an - perfektes Bild, aber schlechter Sound? Ne, da glaub ich auch eher, dass sie zu vertuschen versuchten, dass Michael manche Lieder einfach grauenhaft gesungen hat. Eigentlich ist das aber auch gar nicht schlimm - bei Proben schont man halt seine Stimme. Die Dangerous Rehearsals sind von Michaels Stimme her auch nicht gerade hörenswert....
    Michael hatte mit 50 eine 1A Gesangsstimme... man hört es noch bei den Studio Aufnahmen von "Another Day" kleiner Beweis. zb..... sucht mal etwas im Forum rum, irgendwo gibt es nen Statement zu den ganzen Proben und Soundaufnahmen. Kann es auf die Schnelle nicht finden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • JacksonAH
    antwortet
    Zitat von Nonoka Beitrag anzeigen
    Handelsübliche Kamera? Ich dachte, das war doch eine HD Kamera....Wie hätte ansonsten das wirklich geniale Bild auf der TII Blu Ray zustande kommen können (auch wenn das Material natürlich ursprünglich nicht dafür bestimmt wurde)
    Bin grad ein bisschen verwirrt....
    ja handelsüblich..... zwar gute aufnahmen aber nichts Professionelles.... die meisten Cams die man im Elektron Geschäft kaufen kann, machen gute Aufnahmen.... Michael hatte immer sein eignes Team dabei... keine Steven Spielberg Regisseure aber halt welche die Aufnahmen machen. Und nein, die Aufnahmen zu den Proben waren NICHT geplant.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nonoka
    antwortet
    Ja, eben. Alle Aufnahmen, die im Film zu sehen waren, kamen sehr professionell und in sehr guter Qualität rüber. Daher müssen das doch sicher auch professionelle Kameramänner mit professionellen Kameras gewesen sein!
    Daher hört sich die Aussage Brancas & Co. komisch an - perfektes Bild, aber schlechter Sound? Ne, da glaub ich auch eher, dass sie zu vertuschen versuchten, dass Michael manche Lieder einfach grauenhaft gesungen hat. Eigentlich ist das aber auch gar nicht schlimm - bei Proben schont man halt seine Stimme. Die Dangerous Rehearsals sind von Michaels Stimme her auch nicht gerade hörenswert....

    Einen Kommentar schreiben:


  • x MooN WaLkeR
    antwortet
    Das waren Hollywood Kameramänner die sie da arrangiert hatten und das zum Filmen von Probeaufnahmen fürs Privatarchiv. Normalerweise benutzt man da nur eine Kamera.....

    Denkt mal drüber nach Leute....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nonoka
    antwortet
    Zitat von JacksonAH Beitrag anzeigen
    das zweite... wenn man mal festhält dass die Kamera eine handelsübliche war und keine Professionelle und die Aufnahmen eher für Michael (Privat) gedacht waren, kann man verstehen wenn die Audiospur verdammt schlecht wiedergegeben wurde. Irgendwo in den Tiefen des Internetz konnte man mal die originale Version von This Is It hören.... grauenvolle Aufnahme.
    Handelsübliche Kamera? Ich dachte, das war doch eine HD Kamera....Wie hätte ansonsten das wirklich geniale Bild auf der TII Blu Ray zustande kommen können (auch wenn das Material natürlich ursprünglich nicht dafür bestimmt wurde)
    Bin grad ein bisschen verwirrt....

    Einen Kommentar schreiben:


  • x MooN WaLkeR
    antwortet
    Zitat von JacksonAH Beitrag anzeigen
    das zweite... wenn man mal festhält dass die Kamera eine handelsübliche war und keine Professionelle und die Aufnahmen eher für Michael (Privat) gedacht waren
    Naja..... Die haben 80.000 Dollar Kamaramänner angeheuert um das alles zu filmen und billig Kameras waren das keines Falls !
    Bei wikipedia stehen die Namen der Kameramänner.

    Einen Kommentar schreiben:


  • x MooN WaLkeR
    antwortet
    Ja Earth Song war nicht live, aber bei Black & white z.B das is net 100% playback. Vieles ist da live wie z.B nach der Rap einlage hört man 100pro das es live ist. Ob der Rest auch live ist weiß ich net, hört sich vielleicht für manche playback an wegen den Backgroundsängern oder so.

    http://www.youtube.com/watch?v=uaHwl-Fdqhs
    bei 0:43 ungefähr

    Einen Kommentar schreiben:


  • JacksonAH
    antwortet
    Zitat von Nonoka Beitrag anzeigen
    Heißt also so viel, dass Michael manche Lieder richtig schlecht gesungen hat und kein einziges Mal einigermaßen gut?
    Oder ist gemeint, dass die Soundqualität so schlecht war?
    das zweite... wenn man mal festhält dass die Kamera eine handelsübliche war und keine Professionelle und die Aufnahmen eher für Michael (Privat) gedacht waren, kann man verstehen wenn die Audiospur verdammt schlecht wiedergegeben wurde. Irgendwo in den Tiefen des Internetz konnte man mal die originale Version von This Is It hören.... grauenvolle Aufnahme.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nonoka
    antwortet
    Zitat von JacksonAH Beitrag anzeigen
    McClain und Branca haben damals erwähnt das die Aufnahmen (Audio) leider so schlecht waren das sie auf Material von HIStory und Dangerous zurückgreifen mussten. An manchen Stellen hört man es dass die Studio-Aufnahmen laufen. Earth Song ist definitive nicht Live By This Is It sondern eher Live by HIStory (Studio).
    Heißt also so viel, dass Michael manche Lieder richtig schlecht gesungen hat und kein einziges Mal einigermaßen gut?
    Oder ist gemeint, dass die Soundqualität so schlecht war?

    Einen Kommentar schreiben:


  • JacksonAH
    antwortet
    McClain und Branca haben damals erwähnt das die Aufnahmen (Audio) leider so schlecht waren das sie auf Material von HIStory und Dangerous zurückgreifen mussten. An manchen Stellen hört man es dass die Studio-Aufnahmen laufen. Earth Song ist definitive nicht Live By This Is It sondern eher Live by HIStory (Studio).

    Einen Kommentar schreiben:


  • x MooN WaLkeR
    antwortet
    Bei den meisten Songs hatt er einfach nur drauf gesungen.

    Das meiste war aber teilweise live. So seh ich das zumindest

    Einen Kommentar schreiben:


  • ~The King is BAck~
    antwortet
    Es ist genau die Demo die abgespielt wurde in TII
    Also Live gesungen nur nicht in TII sonder Im studio^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nonoka
    antwortet
    Am schwersten zu entscheiden finde ich es am Earth Song. Das Lied klingt auf jeden Fall nicht so als ob es von der Platte wäre aber gleichzeitig hört es sich nicht so an als ob Michael das jetzt live singen würde (kann man meiner Meinung nach erkennen, dass er nur die Lippen bewegt)......Ich tippe mal doch auf Playback, allerdings Playback von irgendeiner Demo oder Playback von einer Neuaufnahme des Songs......?

    Einen Kommentar schreiben:


  • ~The King is BAck~
    antwortet
    Also wanna be start........ war bestimmt live! Hat man finde ich klar gehört!
    Wo er immer sang You got to bestartin’ something’ You got to bestartin’ something’

    Einen Kommentar schreiben:

thread unten

Einklappen
Lädt...
X