thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Google is watching you

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Zitat von freundschaft Beitrag anzeigen
    Nee, es lasse sich mal niemand beunruhigen, sowas ist Quatsch von gestern und paranoid sowas für möglich zu halten. Wer nichts zu verbergen hat, kann auch einen Chip unter der Haut tragen, dann wird er im Notfall auch schnell gefunden. sicher ist sicher und es meinen alle gut.

    Sehr guter Chip-Vergleich.

    Kommentar


    • #62
      Zitat von markus30musik Beitrag anzeigen
      Also ich persönlich find das nur halb so schlimm wie immer getan wird. Wenn man nichts zu verbergen hat, was soll´s?
      Ich habe manchmal das Gefühl, dass wir schon in einer Art Angst leben, dass zuviele Daten von uns erfasst werden und wir zuviel überwacht werden.
      Wenn jemand einbrechen will, dann macht er das auch ohne street view.
      Ich meine alle die bei Facebook sind stellen doch auch ihre Informationen zur Verfügung. Entweder öffentlich oder für Freunde, die man nicht mal umbedingt persönlich kennt.
      Immerhin leben wir hier nicht in Südafrika oder sonstigen hochgradig kriminellen Ländern wo man um sein Hab und Gut fürchten muss.
      Ich finde es sogar eine tolle Sache wenn man als Tourist in eine andere Stadt reist und dort die Umgebung von Hotels oder Touristenzentren schon mal anschauen kann.
      Wir sind jetzt eben im 21.Jahrhundert angelangt.
      hallo markus,

      stimmt eh was du geschrieben hast... bei sachen wie netlog oder facebook stellt man ja auch viel privates online... aber finde trotzdem dass alles seine grenzen haben sollte...

      liebe grüsse

      sunny

      Kommentar


      • #63
        Mehrere hunderttausend Widersprüche gegen Google Street View


        Die Widerspruchsfrist gegen den Google-Dienst Street View ist erst zur Hälfte um, doch schon jetzt haben viele Bürger einen Antrag auf Löschung ihrer digitalen Hausfassade gestellt. Zwar wollte Google zu konkreten Zahlen Ende vergangener Woche keine Auskunft geben, dennoch heißt es aus Unternehmenskreisen, dass bereits mehrere hunderttausend Widersprüche eingegangen seien. Mieter und Hauseigentümer aus den 20 großen Städten, für welche dieses Jahr noch Fassadenbilder online gestellt werden sollen, können bis zum 15. Oktober beantragen, dass ihre Gebäude im Netz unkenntlich gemacht werden.
        http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/...718188,00.html
        Das freut, mich, ich habe das auch gemacht. Mir ist jede weitere Aufweichung des Datenschutzes zuwider. Die Wahrung der Privatsphäre finde ich extrem wichtig, und da gibt es für mich keine Ausnahmen. So kann ich Ideen wie einen Internetpranger für freigelassene Straftäter, gängige Praxis in den USA und hier unlängst propagiert, nur abartig finden. Zwar hat Google Street View damit direkt nichts zu tun, aber 'wehret den Anfängen' sag ich nur.

        Kommentar


        • #64
          Zitat von Biggi25 Beitrag anzeigen
          So ganz kann ich die Aufregung nicht verstehen. Wir fahren in ferne Länder um Land und Leute kennenzulernen. Fahren mit Bussen oder zu Fuß mit Kameras bewaffnet durch exclusive Strassen um schöne Dinge , Häuser oder Menschen zu filmen oder zu fotografieren. Da hat keiner ein schlechtes Gewissen oder hat irgendeiner schonmal einen Passanten gefragt, entschuldigung darf ich sie filmen???. Wer Einspruch erhebt, wird erhört, ok.
          Wer spionieren will, dem stehen ganz andere Möglichkeiten zur Verfügung. Ich war vor 16 Jahren das letzte mal in Hongkong in der Vogelgasse, ich freu mich, virtuell dort nochmal durchzumarschieren (glaubs zwar kaum, weil zu klein), ohne das es auf der Haut kribbelt.
          Sehe ich genauso!
          Ist doch schön, wenn man sich die Städte in denen man schon einmal war oder die man gerne bereisen würde, aber niemals bereisen wird können im Internet angucken kann! Ich finde das nicht schlimm, wenn ich durch die Straßen laufe sehe ich mir die Häuser und Menschen davor ja auch an oder jemand sieht mich oder mein Haus. Wenn ein Krimineller bei mir einbrechen wollte schaut er bestimmt nicht vorher bei "Google Street View" wie meine Fassade aussieht!

          PS: Hab Neverland bei "Google Street View" gefunden! Ist gar nicht so leicht zu finden

          Kommentar

          thread unten

          Einklappen
          Lädt...
          X