thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wollen die Kid's wirklich ins Rampenlicht?..

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wollen die Kid's wirklich ins Rampenlicht?..

    Hallo Ihr Lieben,

    habe den Artikel mit Besorgnis gelesen.......Wollen die Kinder wirklich den Fußstapfen des Vaters folgen???

    Oder hat Michael es nicht schon immer geahnt das der Großvater Sie vermarkten wollte!!

    Doch lest selbst ;

    Michael Jackson mag tot sein, doch sein Werk wird weiter bestehen.
    Der King of Pop, der im Juni 2009 einer akuten Propofol-Vergiftung erlag, begann seine Karriere im Alter von sechs Jahren und seine Kinder Prince Michael (14), Paris (12) und Blanket (9), der mit richtigem Namen Prince Michael II heißt, wollen jetzt das Werk ihres Vaters weiterführen. Auf die Frage, was sie in der Zukunft tun wollen, erklärt Prince Michael: "Ich denke, wir werden fortführen, was unser Vater getan hat."
    In einem Interview mit 'Good Morning America', das morgen, 25. Februar, im amerikanischen TV ausgestrahlt werden soll, fügt Paris hinzu: "Ich denke darüber nach, zu einem Casting für ein Theaterstück zu gehen, das nächste Woche stattfindet."
    Michaels Bruder Jackie, der genau wie der 'Thriller'-Star ein Mitglied der legendären Jackson 5 war, hatte kürzlich verraten, dass seine Familie mit den Kindern scherze, sie müssten langsam "in die Puschen kommen", wenn sie vorhätten, eine Karriere im Showgeschäft zu verfolgen. "Ich habe den Kindern gesagt: 'Ihr kommt besser mal in die Puschen, denn als wir in eurem Alter waren, haben wir Konzerte ausverkauft.'" Er hatte auch zugegeben, dass die drei Kinder ständig Dinge von ihm über ihren Vater wissen wollen und ihm regelrecht Löcher in den Bauch fragen. "Sie sind 24 Stunden am Tag von ihrem Vater umgeben. Sie haben Bilder von ihm in ihren Schlafzimmern. Sie reden ständig von ihm, fragen mich nach Geschichten über ihn aus. Sie wollen mehr von ihm wissen", erzählte er.

    Was denkt Ihr, sollten die Kids diesen Weg gehen???

    Lg
    TrueCrypt

  • #2
    Für mich gibt es keine Anzeichen, das Sie genau DAS weiterführen, was ihr Dad gemacht hat. Paris geht auf ein Theatercasting, vll. Und die anderen äußern sich garnicht mal explizit darüber. Denke, das wird wieder heißer gekocht, als es wirklich ist

    Kommentar


    • #3
      Zitat von TrueCrypt Beitrag anzeigen
      Was denkt Ihr, sollten die Kids diesen Weg gehen???
      Ich denke, dass Michael den Kindern gerade aus eigener Erfahrung mehr als plausibel beigebracht hat, wie sie diese Entscheidung selbst treffen können. Ich erinnere mich da sofort an das Barbara Walters Interview 1997...

      Barbara Walters: Michael, wenn dieser kleine Junge sagt „Daddy, ich will auf die Bühne gehen“?

      Michael: [krümmt sich vor Lachen, während er sich aufs Bein schlägt]

      Barbara Walters: Nach allem, was du durchgemacht hast?

      Michael: Ich würde sagen: „Warte mal, Moment. Warte mal. Wenn du diesen Weg wirklich gehst, erwarte dies … rechne mit jenem … rechne mit diesem … erwarte jenes“. [Er zählt an seinen Fingern ab]

      Barbara Walters: Du würdest alle Karten auf den Tisch legen?

      Michael: Ich würde alle Karten vor ihm auslegen. „Sieh, du wirst all das bekommen [zeigt auf eine der Kameras] … und all das [er zeigt auf eine andere Kamera] … und all das [und er zeigt auf die dritte Kamera] Bist du dafür bereit?“ „Yeah, ich kann es nicht erwarten“. Dann würde ich sagen „Geh … und mach es besser als ich es gemacht habe“.

      Barbara Walters: Aber erinnere dich, warum du es machst …

      Michael: Erinnere dich, warum du es machst.
      Auch, wenn wir jetzt inzwischen noch nicht wirklich viel über die Kinder und ihre Pläne wissen, denke ich, dass gerade so ein Thema für Michael sehr wichtig war und er wie gesagt schon früh genug damit angefangen hat, ihnen beizuringen, dabei selbst eine richtige Entscheidung zu treffen. Ich kann mir ehrlich gesagt nur schwer vorstellen, dass sie sich zu soetwas "zwingen" lassen würden. Die Kinder sind jetzt eben langsam in einem gewissen Alter, wo solche Gedanken über die Zukunft schon auch angebracht sind, zumindest in solchen Showgeschäftfamilien. Ich denke, sie wissen schon, was sie wollen und dementsprechend auch tun. Würd mich schon arg wundern, wenn Michael diese "kleine" Lektion bei seiner Erzeihung ausgelassen hätte...

      Kommentar


      • #4
        @cyplone .....Wir kennen ja leider nicht das ganz Interview ??? Paris fügte nur hinzu " sie denkt darüber nach...."

        Lg
        True

        Kommentar


        • #5
          Ja, genau TC! Das hat für mich soviel aussagekraft, nämlich garnicht. Klar kennen wir nicht das ganze Interview, aber was denkst du wieso genau diese Passage jetzt in irgendwelchen Zeitungen oder Klatschblättern dieser Welt, breitgetreten wird? Vielleicht war das Interview, einfach absolut nichtssagend

          Kommentar


          • #6
            Zitat von TrueCrypt Beitrag anzeigen
            @cyplone .....Wir kennen ja leider nicht das ganz Interview ??? Paris fügte nur hinzu " sie denkt darüber nach...."
            Lg
            True
            Wieso wir kennen doch das IV:
            Das ABC-Interview von letzte Woche. Post 24
            http://www.mjackson.net/forum/showth...-auf-ABC/page3
            Beim dem Vorspielen von Paris handelt es sich übrigens um eine Schulstück. Und ihre Berufswünsche Regisseur bzw. Schauspielerin haben die Kinder ja auch schon im Oprah-IV- geäußert.
            Die wurden auch bereits von Michael gefördert. Prince sagt ja auch, dass sie mit Daddy gefilmt haben einen Trainer kommen ließen auch z.B. nach Irland.

            Und auch in den Gesprächen mit dem Rabbi (Honouring the child spirit) spricht Michael davon. Prince hätte Interesse an Kameraführung, er habe ihm eine Kamera gekauft ... und das er es lieben würde wenn seine Kinder mal einen künstlerischen Beruf haben würden und sie ihr Talent mit der Welt teilen.

            Die Aussagen von Jackie sind einen anderen IV entnommen mit einer Zeitschrift.

            Kommentar


            • #7
              Dann ist doch das " berühmt "werden in den Artikeln besser angewand und nicht in die " Fußstapfen "!!

              Die Kinder wollen ja im Hintergrund agieren und nicht im Rampenlicht. Ich kann mir auch nicht vorstellen das die Kinder dem Vater unbedingt nacheifern wollen....das Resultat kennen Sie ja.... Ich denke das prägt und wird auch nicht zum Ihren Weg führen....das hoffe ich zumindest

              Lg
              TrueCrypt

              Kommentar


              • #8
                Meinst du die Presse macht das nicht mit Absicht Klar hätten die "berühmt" werden wollen schreiben können, was denkst du wohl warum

                Kommentar


                • #9
                  Soweit ich mich erinnere, hat doch prince schon im Kleinkindalter (da muss er so 4 oder 5 gewesen sein) gesagt, dass er regisseur werden möchte. Ich erninnere mich an ein Interview von Michael, wo er gefragt wurde, ob er mit seinen Kindern spielt. Er sagte, ja und das Prince Figuren auf den tisch stellt und Michael ihm eine Kamera gekauft hat und auf die frage, was sie denn spielen wollen, prince geantwortet hat: "Star wars!" Soweit mir bekannt ist, hat sich Prince schon sehr früh für Filme usw. interessiert. Daher würde es mich absolut nicht wundern, wenn er regisseur wird und das aus absolut freiem Willen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich denke mal, dass Michael gewollt haette, dass seine Kids in erster Linie ihren Schulabschluss absolvieren (und das ohne Stress einer Karriere nebenbei.....), denn wir wissen ja, was dieser Stress aus ihm gemacht hat. Er sagte ja auch bei mehreren Gelegenheiten, dass die schulische Erziehung sehr wichtig fuer alle Kinder sei. Gegen kleinere Aktivitaeten bezgl. Showbiz nebenher ist ja wohl nichts einzuwenden. Aber sind wir doch mal ganz ehrlich: steckt da nicht der Wunsch einiger dahinter, so schnell wie moeglich nach Michaels Tod wissen zu wollen, wie seine Kinder sein Erbe fortfuehren???? Lassen wir sie Kinder sein, so lange sie koennen und wollen. Michael haette sie bestimmt "spielerisch" auf eine Berufslaufbahn, die der seinen glich, vorbereitet.
                    Zuletzt geändert von ILSardinia; 01.03.2011, 21:50. Grund: grammatik....

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich denke auch, dass Michael nichts gegen eine künstlerische Karriere seiner Kinder hätte. Aber ich kann mir schon gut vorstellen, dass er auch auf eine anständige Schulbildung wert legte. Ausgehend davon was ihm als Kind widerfahren ist!!! Ich versetze mich da einfach mal rein und folge der Logik. Wenn die Kinder das Wissen haben wie es in dieser Branche funkioniert, so kann man fast ausschließen, dass sie durch die harte Schule ihres Vaters gehen müssen. Es feit narürlich nicht vor allem, aber erleichtert den Weg...

                      Kommentar


                      • #12
                        @ Biggi25

                        Ich hoffe Du behält's Recht ( das Wissen haben wie es in dieser Branche funktioniert ).... Denke nur das, das Wissen noch nicht ausreicht um es auch umzusetzen....denke es fehlt noch einiges um nicht auf die " vermeintlichen Freunde " reinzufallen......Ihr Vater wurde ja letztendlich auch geblendet....Wissen schützt vor Unwissenheit nicht

                        Lg
                        TrueCrypt
                        Zuletzt geändert von TrueCrypt; 02.03.2011, 11:15.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von cyplone Beitrag anzeigen
                          Meinst du die Presse macht das nicht mit Absicht Klar hätten die "berühmt" werden wollen schreiben können, was denkst du wohl warum
                          .....bin soo froh das ich Dich habe gelesen hast Du es ja auch ......dann könnten Wir beide ja zu Bunten, Illu etc...
                          als Headliner

                          Lg
                          True

                          Kommentar


                          • #14
                            ich denke die kinder gehen ihren weg, egal welchen. sie sind durch michaels gute erziehung gestärkt. da bin ich mir sicher.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von TrueCrypt Beitrag anzeigen
                              .....bin soo froh das ich Dich habe gelesen hast Du es ja auch ......dann könnten Wir beide ja zu Bunten, Illu etc...
                              als Headliner

                              Lg
                              True
                              Wir wären die besten haha

                              Kommentar

                              thread unten

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X