thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Forest Lawn: Fans kommen bereits bis zu Holly Terrace

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • So feiern Fans und sein Bruder Randy den Jahrestag des King of Pop...


    Am Montag wäre der King of Pop Michael Jackson 53 Jahre alt geworden. Hunderte Fans kamen deshalb am Nachmittag mit Blumen auf dem Forest Lawn Friedhof in Los Angeles zusammen, um ihr Idol zu feiern. Mittendrin *****s selbstverliebter Bruder Randy Jackson, der natürlich die Gunst der Stunde nutzte, um sich selbst in den Mittelpunkt zu drängen...
    http://www.smash247.com/star/news/de...urtstag-02545/

    Video im Link!
    Zuletzt geändert von BlaueBlume; 02.09.2011, 13:13.

    Kommentar


    • Ach Daggi...

      [IMG] Herzen - GB Pics Mehr als 25.000 Bilder in fast 300 Kategorien jetzt auf HD-GBPics.de [/IMG]

      Danke, dass DU da warst!

      Kommentar


      • @Daggi Ich danke dir für deine wunderbaren Worte die mich sehr berührt haben. Und ich auch Bildlich in meinen
        Kopf vor mir sah. Was für eine Behandlung du auch immer machst. Halte die Ohren steif und ich wünsche dir eine Gute Besserung.

        Kommentar


        • Daggi,danke für deine worte.Sie haben mich so sehr berührt.
          Wünsche dir alles gute.

          Kommentar


          • Randy besucht Forest Lawn

            http://www.x17online.com/celebrities...day_083011.php

            Kommentar


            • Gute Besserung, liebe Daggi!

              Kommentar


              • Liebe Daggi
                wünsche dir alles Gute.Nimm dir Zeit.
                Egal was für eine Therapie.sie braucht Ausdauer,Gedult und Zulassen.
                Danke für deine offene Worte.
                liebe grüße Pedi

                Kommentar


                • Ich möchte Euch kurz nwas ans Herz mlegen, von einer Mitpatientin bekam ich einen Zettel zum Lesen, die Worte, die darin geschrieben standen, haben mich sehr nachdenklich, aber auch berührt. Leider bin ich zu blöd, den Link hierrein zu setzen, ich schreibe mal eben, wo ihr den "Brief" finden könnt. Er passt wunderbar hier rein, weil es Michael auch betreffen könnte und uns auch vieles besser sichtbar macht. Diese Zeilen sind von Charly Chaplin geschrieben worden. MJ hatte ihzn ja auch als Vorbild; "Sich selbst lieben lernen" Charly Chaplin 1959...Wenn ihr das eingebt, könnt ihr dort nachlesen. Ich bin gespannt auf Eure Kommentare. Leider habe ich ab Morgen keine Gelegenheit ins Forum zu schauen, aber ich wünschte Euch, dass Euch die Worte von C. C. einiges klarer werden läassen. Einen schönen Sonntag und eine gute Woche für Euch......

                  Kommentar


                  • Ich möchte mich auf diesem Weg ganz ganz herzlich bedanken, bei all denen die mir einen Einblick zu Holly Terrine ermöglichen.



                    LOVE

                    Kommentar


                    • Als ich mich selbst zu lieben begann,
                      habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
                      zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
                      und dass alles, was geschieht, richtig ist –
                      von da an konnte ich ruhig sein.
                      Heute weiß ich: Das nennt man VERTRAUEN.

                      Als ich mich selbst zu lieben begann,
                      konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid
                      nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
                      Heute weiß ich: Das nennt man AUTHENTISCH SEIN.

                      Als ich mich selbst zu lieben begann,
                      habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen
                      und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
                      Heute weiß ich, das nennt man „REIFE“.

                      Als ich mich selbst zu lieben begann,
                      habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben,
                      und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
                      Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude macht,
                      was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt,
                      auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
                      Heute weiß ich, das nennt man EHRLICHKEIT.

                      Als ich mich selbst zu lieben begann,
                      habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
                      von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
                      und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
                      Anfangs nannte ich das „Gesunden Egoismus“,
                      aber heute weiß ich, das ist „SELBSTLIEBE“.

                      Als ich mich selbst zu lieben begann,
                      habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen,
                      so habe ich mich weniger geirrt.
                      Heute habe ich erkannt: das nennt man DEMUT.

                      Als ich mich selbst zu lieben begann,
                      habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben
                      und mich um meine Zukunft zu sorgen.
                      Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet,
                      so lebe ich heute jeden Tag und nenne es „BEWUSSTHEIT“.

                      Als ich mich zu lieben begann,
                      da erkannte ich, dass mich mein Denken
                      armselig und krank machen kann.
                      Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
                      bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
                      Diese Verbindung nenne ich heute „HERZENSWEISHEIT“.

                      Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
                      Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
                      denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander
                      und es entstehen neue Welten.
                      Heute weiß ich: DAS IST DAS LEBEN !

                      Charlie Chaplin
                      an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959




                      meinst du das liebe daggi....?

                      danke...da ist wirklich viel wahres dran....ich versuche seit einiger zeit dannach zu leben...!
                      manchmal gelingt es ganz gut...und weisst du was...es macht das leben einfacher und wervoller....
                      manchmal ist es aber auch so...dass ich es mir wieder beswusst machen muss weil das alte verhaltensmuster stärker ist als ich denke...dann zweifle ich an allem!

                      so wie ganz viele....

                      daggi...ich wünsche dir dass du bald wieder gestärkt aus deiner terapie kommst.....und das leben dir freundlich entgegenblickt!

                      lg eure moni

                      Kommentar


                      • Liebe Moni,
                        genau das ist dieser Brief, den ich meinte. Ich danke Dir, dass Du ihn hier für mich gepostet hast. Ich werde versuchen, danach zu leben, allerdings ist Papier ja bekanntlich geduldig. Wenn ich gaaaanz viel Glück habe, kann ich am Freitagabend zu einem MJ Abend in der Nähe, habe zwar dann wohl keinen "Heimaturlaub", aber was tut man nicht alles....

                        Kommentar


                        • .... für die Gesundheit! Und dazu gehört auch ein wunderschöner MJ Abend
                          Viel Spaß liebe Daggi!

                          Kommentar


                          • Danke liebe Moni für die Zeilen........als ich mich selbst zu lieben begann...........
                            So viel Weisheit !! Lehreich....... !!
                            Ich werde mich auch bemühen, danach zu leben.

                            Und dir , liebe daggi wünsche ich gesundheitlich gutes Vorwärtskommen und Freitag abend viel Spaß ! (wird deiner Gesundung dienlich sein !!)

                            Kommentar


                            • Liebe Moni
                              Das gedicht ist traumhaft , danke fürs einstellen , vorallen dieser satz der inspiriert mich so sehr und spricht mich sehr an
                              denn ich habe auch soviel in den letzten jahren gelernt unter anderen das was in deinem geposteten gedicht so beschrieben wird
                              Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
                              Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
                              denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander
                              und es entstehen neue Welten.
                              Heute weiß ich: DAS IST DAS LEBEN !

                              Kommentar


                              • Stimmt da ist viel wares dran. Versuche ja auch immer mein bestes aber immer gelingt es mir nicht.
                                Das stimmt alles was Balast ist und die Seele krank macht. Davon sollte man sich befreien das erleichtert wirklich.

                                Kommentar

                                thread unten

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X