thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Artikel von Dr. Firpo Carr

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Dana Beitrag anzeigen
    Ja, ich hab das auch gelesen, dass Katherine irgendwie nie von Joe loskam und auch Michael hat sich ja viele Jahre von ihm noch ausnutzen lassen und ihm ständig Geld gegeben. Das hab ich zumindest gelesen.
    ich denke mal, das verbietet ihr ihre Religion..so einfach soll man sicher nicht die Flinte ins Korn werfen, aber ich finde, sie hat sich sehr viel bieten lassen, Schläge, Fremdgehen, ein anderes Kind usw. für mich ist das eine gewisse Hörigkeit..aber bei den ZJ kenne ich mich da so auch nicht aus..ist nur eine Mutmassung von mir. Da Jungen die Mutter immer sehr schätzen, hat das Michael sicher für seine Mutter sehr weh getan wenn er gesehen hat das der Vater sie wie einen Fussabtreter benutzt hat, sensibel wie er war, hat ihn das bestimmt sehr für seine Mutter verletzt. Aber es ist ihr Leben, da kann man auch als Sohn nichts machen, er wollte die Veränderung für sie, doch laut Buchbericht wollte sie dann nicht mehr.

    Speechless38
    Zuletzt geändert von Speechless38; 14.11.2009, 23:09. Grund: Fehler

    Kommentar


    • Noch einmal zum Buch... SORRY

      Zitat von Briánna Beitrag anzeigen
      ich hatte vor 2 seiten schon was dazu geschrieben.. eigentlich nur, um zu erklären, warum wir es hier nicht weiter beworben werden lassen. weil offenbar selbst DAS ja wieder zur angeblichen "zensur" verwurstet wurde. dass der user nach seiner sperrung hier sich erstmal x mal neu anmeldete und "kontaktanzeigen" und sexuelle inhalte ( offenbar aus kleinen, billigen rachegelüsten) poste, macht ihn in meinen augen noch unseriöser. zudem ist es im selbstverlag erschienen - da wollte wohl kein seriöser verlag den kopf für hinhalten...
      Bríánna: dazu muss ich sagen, dass dies gar nichts mit dem Buch zu tun haben muss. Ich hatte lange Zeit ein WOW Forum... da hat es mit diesen "werben" dann auch nach einigen Wochen begonnen und wir sind dem kaum Herr geworden... Jede Nacht und jeden Morgen durfte ich löschen was das Zeug hält und wir hatten nichts vorher in der Art...

      Ich denke einfach, dass dies reiner Zufall ist... Jedes Forum wird früher oder später davon heimgesucht...

      Muss auch sagen, dass ich es recht "unglücklich" finde, da mit Löschung und Stillschweigen zu reagieren! Würde es einen Thread geben, wo diese Dinge offen erörtert werden (natürlich mit gewisser Überschrift) würden Viele (wie gestern) gar nicht erst auf die Idee kommen, sich dieses Buch zu bestellen...

      Anscheinend haben du und JAH darüber Informationen und ich glaube nicht, dass ihr damit zurück halten solltet.... Mal klar ausgedrückt: Hättet ihr das gestern Mittag schon geschrieben, hätte ich mir den Schinken nicht bestellt und so wie ich mitbekommen habe, war ich nicht als Einzige so doof ~ habe mich hier überreden lassen, obwohl ich es anfangs für einen Schinken hielt... (meine erste Intention wohl stimmte *selber hau*)

      Daher meine Bitte: Tragt doch Beide das was ihr über das Buch wisst zusammen und macht dafür einen extra Thread auf.. Nicht jeder liest hier mit und für das Buch wird in mehreren Threads "geworben" bzw von gesprochen und ihr könnt ja nun nicht wirklich überall sein...

      Ich würde an Eurer Stelle dann noch überlegen, ob ihr das nicht vielleicht noch einmal auf "wichtig" setzt, damit halt nicht noch mehr in diese Falle tappen...

      Wissen vorzuenthalten ist nicht immer das schlauste... Wir sollten doch zusammen halten und so sollte auch Jeder wissen, was für ein Mist es ist... Schon die wenigen Argumente von JAH und Dir haben mich in die Tischkante beissen lassen...

      Nun verstehe ich auch diesen beigelegten Brief... Ist doch pfiffig: macht das Buch doch gerade interessant... "wenn es überall verboten ist darüber etwas zu posten... muss ja brisantes drinstehen"

      Wäre lieb, wenn ihr darüber nachdenken würdet... ich wäre gerne "gewarnt" worden...
      Zuletzt geändert von Nefsche; 14.11.2009, 23:21.

      Kommentar


      • Wenn man mal googelt in einem "Weltverschwörerforum" wird das Buch angepriesen und ein User hat es gerade noch ergattert..da ist bestimmt viel Eigenwerbung dahinter...klingt alles bisschen mysteriös..wahrscheinlich soll es zum Kaufen annimieren.
        Könnt Ihr das Buch nicht stornieren bei Amazon..denke, da habt Ihr es gekauft?

        Speechless38

        Kommentar


        • Zitat von Speechless38 Beitrag anzeigen
          Wenn man mal googelt in einem "Weltverschwörerforum" wird das Buch angepriesen und ein User hat es gerade noch ergattert..da ist bestimmt viel Eigenwerbung dahinter...klingt alles bisschen mysteriös..wahrscheinlich soll es zum Kaufen annimieren.
          Könnt Ihr das Buch nicht stornieren bei Amazon..denke, da habt Ihr es gekauft?

          Speechless38
          kann in meiner Email nichts finden ... sie hier zu posten wäre wohl zu sehr OT...

          Ich weiss da echt nicht, wie ich da nu rauskomm...

          Und genau in diesem forum hatte ich das gestern auch nach hier gelesen - und dann bestellt - normal hab ich eigentlich braune Augen - bin nicht blauäugig *schäm*

          Das ja da so pfiffig gemacht, dass man es nicht direkt über Amazon bestellt... sie nur Unterhändler sind ...

          Kommentar


          • Das Buch ist zwar von Amazon, jedoch vom Marketplace. Und es ist schon auf dem Weg und das Geld schon abgebucht

            Kommentar


            • Zitat von Nefsche Beitrag anzeigen
              kann in meiner Email nichts finden ... sie hier zu posten wäre wohl zu sehr OT...

              Ich weiss da echt nicht, wie ich da nu rauskomm...
              wenn Du es noch nicht bezahlt hast (auf Rechnung) dann nehme es nicht an..
              Solltest Du es bezahlt haben, nicht auspacken und mit Amazon klären..die nehmen unausgepackte Ware anstandslos zurück..bekommst ein paar Tage später auch Dein Geld aufs Konto zurücküberwiesen..klappt bei denen anstandslos!
              Auch von Marketplace, E-mAIL an Amazon schicken und um Rückruf bitten, dann telefonisch klären!
              LG. Speechless38

              Kommentar


              • Zitat von Nefsche Beitrag anzeigen
                kann in meiner Email nichts finden ... sie hier zu posten wäre wohl zu sehr OT...

                Ich weiss da echt nicht, wie ich da nu rauskomm...

                Und genau in diesem forum hatte ich das gestern auch nach hier gelesen - und dann bestellt - normal hab ich eigentlich braune Augen - bin nicht blauäugig *schäm*

                Das ja da so pfiffig gemacht, dass man es nicht direkt über Amazon bestellt... sie nur Unterhändler sind ...
                http://www.amazon.de/gp/css/returns/...tml/ref=hy_f_4

                Unsere freiwillige Rücknahmegarantie: Sämtliche Produkte aus den Amazon-Shops können Sie innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurücksenden, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet.
                Für eingeschweißte und/oder versiegelte Datenträger (zum Beispiel CDs, Audiokassetten, VHS-Videos, DVDs, PC- und Videospiele sowie Software) bedeutet dies, dass wir die Ware nur in der ungeöffneten Einschweißfolie bzw. mit unbeschädigtem Siegel zurücknehmen.
                Bevor Sie ein defektes Gerät an uns zurückschicken, prüfen Sie, ob der Hersteller eine Lösung anbietet.
                Dazu haben wir für Sie eine Info-Liste der Hersteller der Kategorien Babyausstattung sowie Elektronik & Foto und Küche, Haus & Garten zusammengestellt.
                Nach Ablauf der Rückgabefrist beachten Sie bei Mängeln an Ihrem Gerät bitte die Hinweise zur Gewährleistung.
                Weitere Informationen finden Sie in unserer Rücknahmegarantie.

                Tja, mein's geht dann auch gleich wieder retoure !!!! :P

                Kommentar


                • Man hat aber doch ein 14-tägiges Rückgaberecht..oder?

                  Kommentar


                  • Zitat von Speechless38 Beitrag anzeigen
                    wenn Du es noch nicht bezahlt hast (auf Rechnung) dann nehme es nicht an..
                    Solltest Du es bezahlt haben, nicht auspacken und mit Amazon klären..die nehmen unausgepackte Ware anstandslos zurück..bekommst ein paar Tage später auch Dein Geld aufs Konto zurücküberwiesen..klappt bei denen anstandslos!

                    LG. Speechless38
                    Ist Lastschrift, die kann man ja zurückbuchen lassen... mal schauen, was wird... (bestimmt ned einfach, mal gucken) ärgerlich ist es dennoch... Wäre echt toll, wenn Brianna und JAH mal einen extra Thread mit den Warnhinweisen erstellen würden...

                    Rechnung ist nicht möglich, da halt *place*


                    Ich glaube, es gab einen Hinweis darauf, dass Amazon mit dem Kauf nix zu tun haben, da halt nicht direkt bei Ihnen bestellt. Komisch, dass das Buch gleich raus ging und das auch noch auf einem Samstag...

                    Die Mods können es ja verschieben oder löschen, wenn sie meinen es gehört nicht ins Forum - ich finds aber wichtig... (nicht nur für mich. Mrs Järvis scheint es auch bestellt zu haben und Einige Andere auch)
                    Zuletzt geändert von Nefsche; 15.11.2009, 11:12.

                    Kommentar


                    • Zitat von Nefsche Beitrag anzeigen
                      Ist Lastschrift, die kann man ja zurückbuchen lassen... mal schauen, was wird... (bestimmt ned einfach, mal gucken) ärgerlich ist es dennoch... Wäre echt toll, wenn Brianna und JAH mal einen extra Thread mit den Warnhinweisen erstellen würden...

                      Rechnung ist nicht möglich, da halt *place*
                      Lastschrift kannst Du nicht zurückbuchen lassen, weil Du es selbst veranlasst hast..Du hast Rückgaberecht..nicht auspacken..dann Geld zurück aufs Konto..da gibt es kein Problem

                      Speechless38

                      Kommentar


                      • Zitat von Speechless38 Beitrag anzeigen
                        Lastschrift kannst Du nicht zurückbuchen lassen, weil Du es selbst veranlasst hast..Du hast Rückgaberecht..nicht auspacken..dann Geld zurück aufs Konto..da gibt es kein Problem

                        Speechless38
                        Soweit ich weiss gehen Überweisungen nicht, aus den Grund den Du genannt hat ... Lastschriften kann man jeodch Jederzeit zurück ziehen und zurück gebucht werden...

                        Oh Mann... hab ja ned genug Stress...

                        Ärger mich gerade die Platze... schon das da stand "nur noch ein Artikel" und das nach meiner Bestellung da auch noch stand... BOW... wie blöd kann man sein *mit dem Kopf auf den Tisch hau*

                        Kommentar


                        • Aber unten steht doch Amazon de. ich würde da einfach nachhaken..sicher macht Ihr Euch jetzt verrückter als die ganze Sache ist..da kommt man schon raus..anrufen und klären..und nicht auspacken..die Versandkosten müssen normalerweise übernommen werden, versicherter Versand..bekommt man aber wenn alles i.O. zurücküberwiesen.

                          Speechless38

                          Kommentar


                          • Zitat von Nefsche Beitrag anzeigen
                            Soweit ich weiss gehen Überweisungen nicht, aus den Grund den Du genannt hat ... Lastschriften kann man jeodch Jederzeit zurück ziehen und zurück gebucht werden...

                            Oh Mann... hab ja ned genug Stress...

                            Ärger mich gerade die Platze... schon das da stand "nur noch ein Artikel" und das nach meiner Bestellung da auch noch stand... BOW... wie blöd kann man sein *mit dem Kopf auf den Tisch hau*
                            Nefsche, es gibt weitaus Schlimmeres..dann lass es am Montag zurückbuchen, gib den Grund an, die Bank muss ja was wissen und das Buch gibst Du bei der Post ab (Beleg geben lassen)
                            Speechless38

                            Kommentar


                            • Zitat von Speechless38 Beitrag anzeigen
                              Aber unten steht doch Amazon de. ich würde da einfach nachhaken..sicher macht Ihr Euch jetzt verrückter als die ganze Sache ist..da kommt man schon raus..anrufen und klären..und nicht auspacken..die Versandkosten müssen normalerweise übernommen werden, versicherter Versand..bekommt man aber wenn alles i.O. zurücküberwiesen.

                              Speechless38

                              leilakalas
                              leilakalas hat keine Erstattungsregelung angegeben. Bitte kontaktieren Sie leilakalas, um nähere Informationen zu Erstattungen und Rücksendungen zu erhalten.

                              Bei Fragen über einen Posten auf Ihrer Kreditkartenrechnung oder zum Bankeinzug wenden Sie sich an Amazon.de. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie eine Bestellung aufgeben, schlagen Sie in der Amazon-Hilfe nach.


                              Bekam ich als Antwort, als ich auf Rücksenden ging...
                              Zuletzt geändert von Nefsche; 14.11.2009, 23:42.

                              Kommentar


                              • Tut mir leid, daß ich jetzt auch noch meinen Senf dazu abgeben muß:
                                Aber.....der Titel schon allein schreit doch zum Himmel.
                                So etwas würde mir niemals ins Haus kommen.

                                Kommentar

                                thread unten

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X