thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kleinigkeiten: Michael Jackson [News Blitz] (KEINE DISKUSSIONEN)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zum Schmunzeln .......
    Tanzwut! Was passiert, wenn ein Mormone herausgefordert wird

    Drogen, Zigaretten und Alkohol sind für Mormonen tabu. Doch dieser junge Missionar hat eine andere Leidenschaft die ihn, neben seinem Glauben, glücklich macht.
    Eindrucksvoll zeigt er dem Michael Jackson Imitator, wo der Hammer hängt.

    http://www.focus.de/panorama/videos/...d_4195681.html

    Kommentar


    • Julien’s Auctions 2014: Icon’s and Idols

      13. Oktober 2014

      Die Icon’s and Idols Auktion 2014 enthält interessante MJ Memorabilien aus diversen Quellen. Julien’s Auctions “Icon’s and Idols” Auktion wird am 7. und 8. November über die Bühne gehen. Bis dahin können die zur Versteierung freigegebenen Gegenstände hier angesehen http://www.juliensauctions.com/image...ndex.html#/38/ werden. Michael Jackson Erinnerungsstücke ab Seite 38.

      Die Gegenstände stammen aus unterschiedlichen Quellen. Etwa eine handgeschriebene Nachricht an Brooke Shields “Hello BROOK, I’m glad we finally got to talk. I miss you. Please lets stay in touch. I think ybout you all the time, Love Michael Jackson”. Die Notiz war im Besitz eines frühren Angestellten von Brooke Shields. (Seite 56 im Auktionskatalog)

      Einige Küstüme oder Nähtische sind von Michaels langjährigen Kostümbildner Michael Bush. (Das Buch “The King of Style: Dressing Michael Jackson” hier auf Amazon.de http://www.amazon.de/dp/1608871517/r...ismichjackc-21)

      Andere Andenken stammen von Frank Cascio. (Das Buch “My Friend Michael: An Ordinary Friendship with an Extraordinary Man” hier auf Amazon.de http://www.amazon.de/dp/0062090062/r...ismichjackc-21 )

      Interessant auch ein vom Sultan von Brunei zurück gesendete History-Collector, den Michael Jackson extra für dessen Ehrengäste hatte anfertigen lassen. Auf der History-Platin-”Auszeichnung” ist zu lesen: “presented to His Majesty The Sultan to commemorate the occasion of your 50th birthday celebrations 15 Juliy 1996 with warm wishes Michael Jackson”. Das Geschenk wurde aber an das ausführende Unternehmen Frame Pros zurück gesendet, da der Name vom Sultan fehlte. (Seite 41 im Auktionskatalog)

      Der King of Pop reiste damals für einen exklusiven Auftritt nach Brunei. Am 16. Juli 1996 gab Michael Jackson anlässlich der Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag vom Sultan von Brunei, Hassanal Bolkiah, ein Konzert, das abgesehen vom Earth Song und You Are Not Alone auf die Songs der Dangerous Show zurück griss. Das Konzert war für die Bevölkerung gratis und ein Geschenk vom Sultan an die Einwohner seines Landes. 60 000 Zuschauer verfolgten die Show im Jerudong Park Amphitheatre

      Quelle: jackson.ch, juliensauctions.com

      Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/juliens-auctio...ons-and-idols/
      Copyright © jackson.ch
      Zuletzt geändert von geli2709; 13.10.2014, 20:41.

      Kommentar


      • Neverland-Betrüger vor Gericht

        8. Oktober 2014

        Ein Deutscher, der letztes Jahr behauptet hatte, Neverland gekauft zu haben, steht in Memmingen vor Gericht. Auch der Boulevard-Sender RTL fiel auf den Betrüger rein.

        Der Konzertveranstalter Wolfgang Hammerschmidt hatte versucht, Anteile von Neverland weiterzuverkaufen, obwohl ihm die Ranch gar nicht gehörte. Als angeblicher Neverland-Besitzer ergaunerte der Mann einen fünfstelligen Geldbetrag. Da auch der TV-Sender RTL vom gefälschten Deal berichtete, fielen mehrere Gläubiger auf den Betrüger rein.

        Hier Einzelheiten http://www.augsburger-allgemeine.de/...d31600502.html in der Augsburger Allgemeine.

        Jackson.ch hatte im Januar 2013 in diesem Newsbeitrag http://www.jackson.ch/rtl-verkundet-...von-neverland/ über den angeblichen Verkauf berichtet und die damaligen Besitzverhältnisse der Ranch erläutert.

        Quelle: jackson.ch, augsburger-allgemeine.de

        Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/neverland-betrueger-vor-gericht/
        Copyright © jackson.ch
        Zuletzt geändert von geli2709; 13.10.2014, 21:47.

        Kommentar


        • Zitat von @LenaLena aus dem forever forum:

          "Der Richter hat dem Antrag vom Robson-Anwalt stattgeben, dass der Estate ihm die Neverland-Durchsuchungsunterlagen zur Verfügung stellen muss und damit den Antrag vom Estate dagegen abgelehnt. Ich muss sagen, dass hat mich zunächst geschockt. Habe die Diskussion darüber in der MJJC verfolgt und kann es mittlerweile besser nachvollziehen nach den Erklärungen von Ivy.
          Der Robson-Anwalt hat die Infos ja angefordert mit dem Argument, dass er mit diesen Infos darlegen kann warum die gerechte Verwirkung gegeben ist, sprich eben warum eine späte Klage erlaubt werden muss. Indem der Richter dem Robson-Anwalt den Zugang gewährt schließt er aus, dass dieser nicht nachher mit einem Berufungsargument kommen kann, sprich weil der Richter uns Zugang zu den Informationen verwehrte konnten wir nicht den Klageanspruch darlegen."



          Zitat von @Paris78 aus dem forever forum:
          zwei Twitter-Post von Ivy aus dem MJJ-Forum... Reaktion von Weitzmann..."die weitgehend diskreditierten/unglaubwürdigen Chandler-Vorwürfe"

          Ivy @Ivy_4MJ · 22 h.

          I love Weitzman's not so subtle jabs - "largely discredited Chandler allegations"...



          Estate about Robson's claims (in court documents) --> Es ist wohl selbstverständlich, dass wir den Robson-Vorwürfen energisch jeglichen Wahrheitsgehalt absprechen..





          Ivy's twitter account ...

          Zitat von rip.michael
          Zitat von @LenaLena aus dem forever forum:

          "Der Richter hat dem Antrag vom Robson-Anwalt stattgeben, dass der Estate ihm die Neverland-Durchsuchungsunterlagen zur Verfügung stellen muss und damit den Antrag vom Estate dagegen abgelehnt. Ich muss sagen, dass hat mich zunächst geschockt. Habe die Diskussion darüber in der MJJC verfolgt und kann es mittlerweile besser nachvollziehen nach den Erklärungen von Ivy.
          Der Robson-Anwalt hat die Infos ja angefordert mit dem Argument, dass er mit diesen Infos darlegen kann warum die gerechte Verwirkung gegeben ist, sprich eben warum eine späte Klage erlaubt werden muss. Indem der Richter dem Robson-Anwalt den Zugang gewährt schließt er aus, dass dieser nicht nachher mit einem Berufungsargument kommen kann, sprich weil der Richter uns Zugang zu den Informationen verwehrte konnten wir nicht den Klageanspruch darlegen."



          Zitat von @Paris78 aus dem forever forum:
          zwei Twitter-Post von Ivy aus dem MJJ-Forum... Reaktion von Weitzmann..."die weitgehend diskreditierten/unglaubwürdigen Chandler-Vorwürfe"

          Ivy @Ivy_4MJ · 22 h.

          I love Weitzman's not so subtle jabs - "largely discredited Chandler allegations"...



          Estate about Robson's claims (in court documents) --> Es ist wohl selbstverständlich, dass wir den Robson-Vorwürfen energisch jeglichen Wahrheitsgehalt absprechen..


          Ivy's twitter account ...

          Ivy @Ivy_4MJ · 20 Std. Vor 20 Stunden
          Robson civil case is at standoff. MJ remains as Doe1 for now and Robson has to provide more support for his complaint 2 b allowed to proceed

          Schriftsatz bei scribd:
          https://de.scribd.com/doc/241210020/...Doe-1-Demurrer

          Ivys blog: http://www.dailymichael.com/


          Dismissal Denied in Michael Jackson Child Molestation Case
          http://bhcourier.com/dismissal-denie...estation-case/



          Mitschrift der anhörung vom 01.10.2014.



          Die ausführungen des Herrn Wiliam Wagener gehören als info eines randgeschehens mit dazu, guckst du hier.





          Ich lasse diese info sammlung da, da die inhalte den letzten stand der dinge im fall W.R. wiedergeben.
          Die info sind nicht brandaktuell ... sorry, wenn die sammlung damit etwas neben dem topic dieses themas liegt.

          Aber im sinne dessen (s. #1)
          "... Auch kurze bzw. kleine Berichte wo man "nicht" unbedingt einen Thread für aufmachen muss - finden hier ihren platz. Kleinigkeiten (news) rund um Michael Jackson & Co ... "
          sollten diese infos platz finden. Zumal das "Wieder einmal erhebt ..." thema temporär geschlossen ist.

          Vielleicht haben die mods. ja lust und zeit, die infos in das thema zu verschieben?!



          Zuletzt geändert von rip.michael; 03.11.2014, 20:31.

          Kommentar


          • Ich weiß nicht ob es das schon länger gibt. Hab´s gerade erst entdeckt.

            Heiraten im MJ Style in .....natürlich Las Vegas.



            http://www.vivalasvegasweddings.com/...as_wedding.htm

            Kommentar


            • Tom Sneddon gestorben

              er starb am Samstag im Alter von 73 Jahren an Krebs.
              Achtung! Hier keine Diskussion.....dann bitte einen neuen Thread eröffnen. Ich habe keinen TS-Thread gefunden.


              http://www.noozhawk.com/article/mich...dies_of_cancer


              Nachtrag: na siehste, es scheint doch einiges zu diskutieren zu geben!
              Zuletzt geändert von Tijaju; 02.11.2014, 21:13. Grund: Frage in Post 1004 von rip.michael beantwortet

              Kommentar


              • Zitat von Tijaju Beitrag anzeigen
                Tom Sneddon gestorben

                er starb am Samstag im Alter von 73 Jahren an Krebs.
                Achtung! Hier keine Diskussion.....dann bitte einen neuen Thread eröffnen. Ich habe keinen TS-Thread gefunden.


                http://www.noozhawk.com/article/mich...dies_of_cancer


                Nachtrag: na siehste, es scheint doch einiges zu diskutieren zu geben!
                ... deswegen hatte ich deine empfehlung in ##1012 und 1015 weitergegeben. Und solange es in einem neuen thema um solche fragen geht, wie sie @Memphis anschnitt, ist das m.e. völlig in ordnung.

                Ansonsten bleibe ich wegen der todesmeldung bei meiner antwort in #1003.



                Zitat von Ghosti

                ... Und ein T.S. war es ein Dorn im Auge, dass ein schwarzer sich in SEINEM Bezirk nieder gelassen hatte und reicher, berühmter war und bei höher gestellten Persönlichkeiten auf der ganzen Welt mehr Ansehen besass, als der vor Hass zerfressene kleine Richter irgendwo in den Staaten.... durch seine Missachtung der Gesetze, ...
                Nur zur klarstellung:
                Mag sein dass Tom Sneddon ein rassist war und auch deshalb so hinter MJ her war. Ansonsten handelte er in den fällen von 1993 und 2005 nicht als richter, sondern als bezirksstaatsanwalt ..
                MJs verteidiger, die jury und der vors. richter damals haben T.S. schon gezeigt, wo der bartl den most holt.

                Das meldete am 30.10.2014 epoch times:


                Michael Jackson: Ließ er sich klonen?

                Epoch Times, Donnerstag, 30. Oktober 2014 12:19

                Der 'Billy Jean'-Sänger verstarb 2009 an einer Propofol-Vergiftung. Vor seinem Tod soll er alles in die Wege geleitet haben, damit er eines Tages geklont werden kann.
                Michael Jackson hat seine DNA vor seinem Tod angeblich klonen lassen.
                Der 'King of Pop' verstarb 2009 an einer Propofol-Vergiftung und soll über die Jahre viele Millionen Dollar an europäische Klon-Experten gezahlt haben. Der 'Beat It'-Sänger war anscheinend von der Idee besessen, eine originale Nachbildung von sich zu erschaffen. Zudem ließ er seine Spermien angeblich einfrieren und an über den Globus verstreute medizinische Einrichtungen verschicken.
                Michael C. Luckman, der Leiter des 'New York Center for Extraterrestrial Research', einer Einrichtung, die sich mit außerirdischem Leben befasst, hat all das behauptet. Der verstorbene Designer Andre Van Pier, der Bühnen-Outfits für Michael und dessen Schwester Janet Jackson kreierte, soll ihm diese Geheimnisse anvertraut haben. Gegenüber der Nachrichtenagentur 'BANG Showbiz' sagte Luckman: "Van Pier hat von den futuristischen Klon-Experimenten zum ersten Mal gehört, als er in Panama mit einem engen Kollegen in einem Zentrum für lange Lebensdauer sprach. Michaels Begeisterung für das Klonen begann mit dem erfolgreichen Klonen von Dolly, dem Schaf.... Wir könnten schon bald viele Stars sehen, die durch die Wissenschaft wieder zum Leben erweckt werden."
                Zudem behauptete der Autor des Buchs 'The Battle for Michael Jackson's Soul', dass Jacksons eingefrorene Spermien vor kurzem von Los Angeles zu einem geheimen Ort in England gebracht wurden.


                Zuletzt geändert von rip.michael; 03.11.2014, 14:23.

                Kommentar


                • @memphis

                  da sich hier keiner mehr um die forum-regeln kümmert ist es wirklich langsam sch...ß egal (zumal ich es NIE verstanden habe warum man nicht über bestimmte themen reden darf (?)).
                  Das "um die Forumregeln kümmern" obliegt nciht nur der Moderation. In erster Linie sollten die User diese von vornerein einhalten.

                  Und dieser Thread ist schon immer "no discussion".

                  Wenn es zu einer Newsmeldung redebedarf gibt, dann hast Du die Freiheit hierzu ein eigenes Diskussionsthema zu erstellen, was hoffentlich im Rahmen der Forumregeln geführt wird.





                  Kommentar


                  • @danke Cybertonic für die info
                    ich respektiere natürlich die forum-regeln.
                    obwohl ich es manchmal schade finde, dass man nicht mal kurz antworten kann, wenn man grade dazu etwas sagen möchte und es sich nicht lohnt jedes mal einen thread dazu eröffnen. aber es ist ok und noch einmal danke

                    (ausnahme = ansonsten "no discussion")
                    Zuletzt geändert von Memphis; 03.11.2014, 18:10.

                    Kommentar


                    • Im aktuellen ZEITmagazin (Nr. 46) erzählt Quincy Jones warum
                      ihn Michael Jackson entlassen hatte...


                      http://www.pinterest.com/zeitmagazin/zeitmagazin-cover/

                      10423267961661gjuq5ihxst.jpg

                      Kommentar


                      • Steht in verbindung mit #1024:

                        Kurzer einblick hier, zit.:

                        Musiklegende Quincy Jones: "Ich war der beste Schuhputzer Chicagos" Der Musikproduzent Quincy Jones hat als junger Mann alles daran gesetzt, seine Heimatstadt Chicago zu verlassen. Er habe "Schuhe geputzt, Zigaretten verkauft, Erdbeeren gepflückt", erinnert sich der 81-jährige Jones im Interview mit dem ZEITmagazin. "Eine Weile war ich der beste Schuhputzer Chicagos. Ich hätte in vielen Bereichen Karriere machen können. Aber dann entdeckte ich eben die Musik." Jones wurde zu einer Größe der Pop- und Jazz-Geschichte und arbeitete unter anderem mit Michael Jackson an dessen Album Thriller. Das sei wie "ein einziger, rasanter Rausch" gewesen, so der Musiker: "Wir haben die Leute im Studio damit wirklich an ihre Grenzen getrieben. Man nennt das Leidenschaft, und was die angeht, waren Michael und ich auf einer Wellenlänge." Michael Jackson habe nach Thriller "nur noch Bestseller in der 100-Millionen-Region" erwartet. "Mit Bad klappte das nicht, die Platte verkaufte sich nur 30 Millionen Mal. Davon war Michael so enttäuscht, dass er mich rausschmiss." Über Frank Sinatra sagt Quincy Jones: "Es war ganz simpel mit ihm: Entweder er liebte dich oder nicht. Es gab keine Grauzone. Wenn er dich aber ins Herz geschlossen hatte, war klar, dass er alles für dich tun würde. Er war, wie Miles Davis, ein Hund, der laut bellte, aber nicht biss." Von Sinatra habe er nach dessen Tod einen Ring geerbt und diesen "noch nie abgenommen", sagte Jones. Sinatra sei "ein echter Mann" gewesen, "deshalb konnte er auch singen wie einer."

                        Kommentar


                        • noch etwas zu #1024: http://www.mjjackson-forever.com/ind...t=Quincy+Jones

                          Kommentar


                          • Tschuldigung aber das Problem ist nunmal hier aufgetreten und da meine Frage vom 17.10. im Support bis heute nicht beantwortet wurde dachte ich, daß da niemand mehr reinschaut.

                            Bitte wieder löschen, wenn es wer gelesen hat.

                            Kommentar


                            • Das People-Magazin wird exclusive Auszüge aus Brooks Shields Buch veröffentlichen

                              zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz large.jpg

                              Meine Männer, meine Mutter, mein verrücktes Leben
                              Über die Medikamentenabhhänigkeit ihres Ex-Mannes Andre Agassi
                              Daten mit Michael Jackson, JFK, Lian Neeson
                              Über ihr Leben mit einer kontrollierenden alkohlabhänigen Mutter

                              Kommentar


                              • "Wir haben eine Gruppe von 25 herausragenden Wissenschaftlern, Technologen, Künstler, Schriftsteller, Rundfunkanstalten und die führenden Politiker der Welt gefragt um ihre wichtigsten Momente der letzten 80 Jahre zu wählen. Wir fragten dann 10.000 Menschen auf der ganzen Welt um die endgültige Rangfolge festzulegen."
                                http://www.britishcouncil.org/80moments/

                                "49 The influence of the life and music of the American singer Michael Jackson, 1958-2009"

                                Nummer 49: Der Einfluss vom Leben und der Musik des amerikanischen Sängers Michael Jackson, 1958-2009."

                                Kommentar

                                thread unten

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X