thread oben

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Forest Lawn: Fans kommen bereits bis zu Holly Terrace

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hi daggi,

    freu mich, dass alles so gut geklappt hat. Wie schön, dass der Start in L.A. so positiv war. Viel Freude weiterhin und alles Liebe. Schreib ruhig soviel du magst, glaube, wir kriegen hier alle nicht genug davon

    Kommentar


    • Jackie und Daggi ich werd nachher ein Lichtlein für euch anzünden und natürlich für Michael....

      Kommentar


      • Guten Morgen aus LA. Bei uns ist es 23 Uhr, bin etwas früher als gestern. Zuerst das Wichtigste, ich habe mich mit Jackie getroffen und soll Euch alle ganz lieb grüßen. Das war der Beginn meines kleinen Berichts. Es fing an, dass wir auf dem falschen FL gelandet waren. Als ich dort im Blumenshop einen Strauß für MJ kaufen wollte, meinte die Dame leicht genervt, der liegt hier nicht. Ich wäre bald aus dem Korsett gehüpft und meinte ziemlich bestimmt, doch, er läge hier. Nein, ich mußte nach Glendale, hatte das nicht ins Navi eingegeben. OK, die Dame an der Info des richtigen FL war sehr freundlich und gab uns gleich einen Plan mit ihrer Erklärung. Hatte Jackie kurz auf Handy angerufen und dann ging alles sehr schnell. Wir fielen uns in die Arme und waren uns gleich symphatisch. Zuerst war ich sehr relaxt, als ich aber nach einer ganzen Weile Unterhaltung mit Jackie endlich zum Dekorieren kam und ich dann direkt vor der Tür stand und ich hineinsah, war meine Fassung total hin. Gut dass Jackie da war und wir uns gegenseitig tröstend in die Arme nehmen konnten. In diesem Augenblick wurde es mir schmerzlichst bewußt, was eigentlich passiert war, hier war er mir so nahe, wie noch niemals zuvor. Ich habe ihm endlich eine Antwort geben können, auf das, was er mich schon in der Kindheit "gefragt" hatte. Ja, endlich hat er meine Seele berührt. Ich war überwältigt, traurig und dankbar glücklich zugleich. Leider mußten wir alle Sachen, nachdem wir sie vorab fotografiert hatten, an die rechte Seite neben der HT stellen, weil Handwerker dort arbeiteten. Wir haben nette Leute dort getroffen, zb. eine junge Frau aus Italien, mit der ich mich unterhalten habe und einen Wachmann, der sich mit meinem 21 jäh. Sohn unterhielt. Danach sind wir um das Gebäude rum und benötigten drei Versuche, um das richtige Fenster zu finden. Die Ruhe an diesem Platz kann man nicht in Worte fassen, es ist alles so unendlich friedlich und leise. Es ist ein würdigender Platz. Anschließend besuchten wir noch das große Mausoleum, wir gingen zu dem großen Engel, wo zur linken wohl Elizabeth Taylor bestattet wurde. Ein kleiner Blumenstrauß stand dort, ich habe sie von ihm gegrüßt.
        Gegen 16 Uhr hiesiger Zeit verabschiedeten wir uns von Jackie. Ich fand es toll mit ihr...
        Am Spätnachmittag wollten wir zum Walk of Fame. Habe allerdings Michaels Stern nicht sehen können, weil Jugendliche, die zu einer Premierenfeier wollten, das gesamte Gelände blockierten. Sie wurden von der Polizei am Eintritt gehindert, weil nur Gäste mit Einladung hineinkamen. Die Jgdl. lieferten sich daraufhin Auseinandersetzungen mit der Polizei und ich kam nicht zu MJ. Das wollen wir morgen nachholen, auf dem Weg zu Neverland.
        Ich könnte noch endlos viel schreiben, aber ich weiß, dass ihr Fotos sehen wollt. Ich stelle nur einige ein, mein Sohn wird das jetzt übernehmen...Ich bin übrigens unter die Jäger und Sammler gegangen, meine "Auftraggeber" werden zufrieden sein...

        Uploaded with ImageShack.us

        Uploaded with ImageShack.us

        Uploaded with ImageShack.us

        Uploaded with ImageShack.us

        Uploaded with ImageShack.us

        Uploaded with ImageShack.us

        Uploaded with ImageShack.us

        Kommentar


        • Oh daggi Du weißt nicht welche Freude und Tränen Du gerade bei mir ausgelöst hast!!! Ich warte schon seit über 1 Stunde auf Dich, sorry . Vielen vielen Dank das Du uns daran teilhaben läßt. Ich bin überwältigt von dem Eindruck der liebevollen Gegenstände die von hier, nach FL den Weg antraten und es ist schon ein komisches Gefühl zu wissen, an denen war ich beteiligt!!!
          Wie furchtbar am morgen schon zu heulen, ich bin einfach von meinen Gefühlen simpel überrannt worden!!!
          Danke danke danke und Dir noch eine wundervolle Zeit
          Falls Du Jackie nochmal sehen solltest, knuddel sie gaaaanz schrecklich zu Boden und wir begleiten euch in jeder Minute.
          Hab vorhin erst mein Lichtlein ausgeblasen, es hat für euch und Michael die ganze Nacht geleuchtet.....

          Kommentar


          • Hallo Daggi,

            danke für deine ersten Eindrücke von FL.
            Ähnlich wie Biggi hab ich jetzt mit den Tränen zu kämpfen und diesen Kampf muss ich gewinnen, denn im Büro kann und will ich nicht weinen.

            Du hast uns wunderschön geschildert, was du gesehen und erlebt hast. Konntest du bei deinem Blick hinein auf den Sarkophag schauen. Entschuldige meine Neugier, aber so bin ich eben. Ihr wart ihm so nah und dieser Gedanke ist so wunderschön. Wie gern wär ich bei euch gewesen...Ich bin froh und stolz, dass dank euch beiden nun etwas von mir dort sein darf. Es berührt mich zutiefst. Danke ihr beiden!

            Und jetzt wieder meine Neugier : Was zum Teufel hast du denn gejagt??? gesammelt hätt ich auch einiges, wie Blätter, Steine ... aber gejagt? Mit Pfeil und Bogen? Steinschleuder?

            Und nun wünsch ich euch für heute viel Spaß bei eurer Tour nach Neverland. In Gedanken sind wir an deiner Seite! Fahr vorsichtig!

            Kommentar


            • Vielen vielen dank liebe daggi für die bilder und den schönen bericht.
              Auch ich konnte meine tränen nicht zurückhalten.
              So schöne gaben für mike ,habe auch das schachtelbild entdeckt.
              Wünsche euch noch viel spaß und neue eindrücke.

              Kommentar




              • Die Bilder , sein fenster ...Daggi ich kann nichts schreiben ..danke das wir so nah sein dürfen ...aber es tut grad so dolle weh

                Kommentar


                • Liebe Daggi,
                  danke für die zu Herzen gehenden Bilder und den rührenden Bericht von F.L. Es ist so aufregend, über Eure Erlebnisse zu lesen und auf diese Weise auch irgendwie dabei zu sein. Ach, wie gerne wäre ich jetzt auch dort ......
                  Wünsche Euch noch wunderschöne Tage in den USA und unvergessliche Momente auf Neverland und kommt nach einem erlebnisreichen Urlaub wieder gesund und glücklich nach Hause.

                  Kommentar


                  • Liebe Daggi, danke, danke!! - Für eure liebevolle Dekoration, fürs Bilder-Einstellen, für alles!!!


                    Jackie, du bist ein Engel ... mein Brief ... ich weiß mich im Moment grade garnicht zu fassen

                    Kommentar


                    • Liebe Daggi,
                      vielen Dank für die eingestellten Bilder, fühle mich, als wäre ich dort und kann mich den anderen Aussagen der Mitglieder nur anschließen. Bin aber doch neugierig. Welche der beiden Frauen auf dem Bild bist Du? (natürlich nur, falls du dies beantworten willst).Konntest du durch die Türe an der Holly Terrace den Sarg von Michael sehen?
                      Bewundere dich, in LA mit dem Auto rumzufahren, ist es schwierig.
                      Habe noch viele Fragen, denke mal, die eine oder andere wird durch deine weiteren Berichte beantwortet. Kann vielleicht einiges für meine für evtl. nächstes Jahr geplante Reise mitnehmen.
                      Wünsche euch beiden noch einen schönen Urlaub, grüß mir Neverland und kommt wieder gut nach Hause.

                      Kommentar


                      • Ich bin vgerade aufgestanden, es ist hier 8 Uhr morgens und ich brauche wenig Schlaf. Ich danke Euch allen, ich bin glücklich hier in seiner Nähe sein zu dürfen. Ich konnte den Sarkophag nur ein gaaaanz klein wenig erahnen, den Deckel konnte ich sehen, es war ewinfach zu dunkel im Raum. Wäre ich Dienstag dort gewesen, hätte ich die Chance gehabt, reinzukönnen. Da war die Tür offen. Aber da waren wir leider noch in der Luft. Ist aber nicht schlimm, vllt. besser so, ich weiß nicht wie ich reagiert hätte. Ich bin auf dem Bild die Dunkelhaarige. Wir werden heute einen vollen Tag haben, denn Neverland liegt ca. 3 Std. vonn hier weg. Will aber nichts übereilen,ddenn der Tag soll ruhig beginnen und ich möchte meinen Sohn nicht überstrapazieren, er muß vieles an Gefühlen von mir aushalten. Das macht er super. Gestern Abend standen wir in einem fürchterlichen Stau und er ist die Ruhe in Person geblieben. Auch unserer Mutter-Sohn Beziehung tut unser Aufenthalt hier sehr gut. Ich muß mich jetzt bei jemandem entschuldigen, ich weiß nicht bei wem. Kirdten, wenn Du das jetzt liest, ich habe dieses kleine Herz erst gefunden, als ich wieder im Hotel war. Es war in dem zeitungsknubbel in dem Kerzenglas. Ich nehme es jetzt mit zu Neverland und werde es dort niederlegen. Es tut mir wirklich leid. Ich hoffe, derjenige kann mir verzeihen. Ich werde von uns allen in Neverland einen Blumenstrauß und nochmals eine Karte ablegen und dann wird das Herz in die Karte gelegt. Bitte entschuldige. Ich bin so voller Emotionen, dass mir im Kopf alle Gedanken ungeordnet sind. Aber ich bin glücklich und das kann ich nicht oft sagen. Ich hatte Angst, dass ich hier von Michael Abschied nehmen würde, aber es ist wie ein Nachhausekommen. Ich wünschte, jeder von Euch könnte dieses Glück hier empfinden. Sorry, mir kommen gerade die Tränen, kann nicht mehr gutsehen. Mache jetzt Sxchluß, wir werden gegen 10 Uhr losfahren. Ich nehme Euch in Gedanken mit. Ich kann jetzt nichts mehr schreiben, obwohl mch soviel beschäftigt. Solltet ihr jemals hierhin kommen, nehmt Euch keine Gefühle vor, sie kommen, wie es richtig ist. Wünsche Euch einen wunderschönen Tag. Keep the faith.
                        Zuletzt geändert von daggi; 28.07.2011, 16:28.

                        Kommentar


                        • Hi daggi,

                          vielen Dank und nochmals ein großes Lob an deinen Sohn, finde es großartig von ihm, dass er die REise mit dir macht und glaube dir,dass er viele Gefühle von "aushalten"muss. Ich kann es gut verstehen, ich habe selbst 2 Söhne mit 25 und 20 Jahren, na ja, keine MJ Fans und wenn ich dann ins Schwärmen komme, verdrehen sie die Augen.

                          Kommentar


                          • Liebe Daggi,

                            habe die Bilder gerade erst gesehen. Vielen, lieben Dank. Ich habe versucht nicht zu weinen, aber ich habe es nicht geschafft. Gut, dass Du Jackie bei Dir hattest und Deinen wundervollen Sohn. Er spürt, was Dir das alles bedeutet, dessen kannst Du Dir sicher sein. Ich weiß es von meinem eigenen Sohn und hätte es nicht für möglich gehalten. Ja, und irgendwo macht es das Mutter-Kind-Band noch fester, so banal sich das auch anhört. Wenn er Dir so zur Seite steht, dann hat es ihn auch berührt und erreicht.
                            Ich wünsche Dir eine wunderschöne Fahrt nach Neverland und lass ein paar Grüße von mir da.
                            Ich freue mich so sehr für Dich und auch für Jackie, dass ihr das alles erleben dürft. Meine Gedanken sind bei Euch.

                            Kommentar


                            • ich kanns echt nicht galuben. Da liegt meine Karte so nah bei ihm. Danke Daggi. Ich bin in Gedanken jeden Tag bei dir und freue mich wenn wir uns nach deiner Rückkehr wiedersehen.
                              Irgendwann sitzen wir da gemeinsam nocheinmal. Da glaube ich dran!

                              Kommentar


                              • Vielen Dank Daggi für Deine Berichte und die Fotos, ich habe einen ganz dicken Kloß im Hals, muß mich aber gerade noch zusammenreißen, denn meine beiden Großen sitzen daneben, sie müssen auch so viel von mama´s Gefühlen aushalten.................

                                Kommentar

                                thread unten

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X